Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 400
  1. #321
    New Member
    Points: 26, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2
    Points
    26
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Zitat Zitat von .2b. Beitrag anzeigen
    hier ne antwort von Phil...

    aus dem thread : PNM / wird es ein weiteres Frimware Update geben?

    -Hallo,

    Diese Fragen wurden schon öfter gestellt aber nie beantwortet. Es wäre sehr nett wenn hierauf eingegangen wird.


    Das ist nicht korrekt.
    Diese Frage wurde von uns sehr oft beantwortet, nur gefällt die Antwort nur den wenigsten, daher wird sie verdrängt.

    Es wird für diese TV's weiterhin Updates geben, allerdings sind mir keine Pläne bekannt, die Bilddarstellung zu verändern.

    Ansonsten können Fragen zur Firmware im Diskussionsthread besprochen werden.

    Gruß
    Thomas

    @Philips-Thomas:

    Hallo Thomas,

    ich hatte den anderen Thread eröffnet da dieser Firmware Thread mittlerweile 36 Seiten hat und ich nicht im Getümmel untergehen- , mich nicht am "shitstorm" der hier teilweise vorherrscht (ob nun berechtigt, oder nicht, ist für mich gerade irrelevant) beteiligen- und eine Antwort auf meine Frage bekommen wollte. (Der Thread ist ja nun geschlossen, deswegen geht's hier weiter...)

    Bei Deiner Antwort drängen sich mir neue Fragen auf:

    1. Inwieweit wirst Du denn in Kenntnis über Inhalte der Updates gesetzt?
    Wenn Du schon sagst "...allerdings sind mir keine Pläne bekannt, die Bilddarstellung zu verändern" so hättest du doch anhängend gleich schreiben können was Dir denn bekannt ist, also was das nächste Update verändern/verbessern wird. Das wäre ein Satz gewesen.

    2. Bedeutet es nun dass an PNM -oder an einer ruckelfreien Lösung bei ausgeschaltetem PNM - gar nicht (NIE) mehr gearbeitet wird? Und das obwohl viele Kunden die Artefaktbildung und Bildzusammenbrüche während schneller Bewegungen unzumutbar empfinden?
    perfekte Bewegdbilddarstellung ist zumindest bei dem Gerät Pfl6007k einer der Hauptpunkte die Philips angiebt:
    400 Hz Perfect Motion Rate (PMR) erzeugt schärfere Bilder bewegter Objekte in rasanten Actionfilmen. Der neue Philips PMR-Standard liefert Ihnen sichtbare Effekte dank schnellster Bildraten, HD Natural Motion und einer einzigartigen Verarbeitungsmatrix für unglaubliche Bewegungsschärfe."

    3. Wenn Dir keine Pläne zur Veränderung der Bilddarstellung bekannt sind, gibst Du denn die Bitte der Kunden einer Verbesserung der Bewegtbilddarstellung zukünftig in Angriff zu nehmen an die Verantwortlichen / Programmierer weiter, so dass es hoffentlich bald eine Besserung der Darstellung geben wird?

    Hoffe diese Fragen werden nicht übersehen, Danke und liebe Grüße.

  2. #322
    Moderator
    Points: 115.055, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,2%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.077
    Points
    115.055
    Level
    100
    Danke
    60
    Thanked 607 Times in 436 Posts
    Hi,

    inwieweit in der Zukunft Veränderungen zur Bewegtbilddarstellung erfolgen werden oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis. Momentan sehe ich aber keiene Pläne dort etwas zu verändern.

    Deine Meinung dazu fließt natürlich ein mein Feedback an unsere Entwickler mit ein.

    Gruß
    Thomas

  3. #323
    Bronze Member
    Points: 1.457, Level: 10
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    47PFL6057K/12 Muenchen
    Beiträge
    41
    Points
    1.457
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 22 Times in 10 Posts
    Wegen genau dem Bewegtbildproblem habe ich mangels Information in diesem Forum mich direkt an den Philips ConsumerCare gewandt.
    Die überraschend schnelle Antwort war allerdings unbefriedigend, da neben allgemeinen mehr oder weniger sinnvollen Hinweisen die Aussage gemacht wurde, dass an der Bewegtbildqualität NICHT gearbeitet wird (siehe nachfolgender Auszug aus der Antwort):

    "Grundsätzlich ist zu sagen, dass bestimmte Nebenerscheinungen bzw. flüssigere Bildabläufe entstehen, wenn die "Natural Motion"-Einstellung auf den Höchstwert eingestellt ist. Diese Nebenerscheinungen gehören zum normalen Bildschirmverhalten und sind extra dafür gedacht, dass der Bildinhalt lebendiger dargestellt wird. (Artefakte bzw. Nachzieheffekte). Wenn Sie dies nicht wünschen, so rate ich Ihnen, die "Natural Motion"-Einstellung auf Minimum einzustellen oder zu deaktivieren. Zu beachten ist hier ebenfalls, die genutzte Signalquelle bzw. der Bildinhalt. Die Signalqualität (die Signalstärke) des Antennensignals sollte hier über 80 % liegen und die Software des Fernsehers sollte ebenfalls auf dem neuesten Stand sein.

    Was zusätzlich zu beachten ist, ist der richtige Sitzabstand zum Fernseher:
    Beispiel:
    Bildschirmgröße mal 4, d. h. 102 cm x 4 = 408 cm Abstand.

    Da die Wahrnehmung der Bildqualität eine sehr persönliche Angelegenheit ist, empfehle ich Ihnen, mit den Einstellungen zu experimentieren. Sie können jederzeit auf die Originalwerte zurückgehen, indem Sie unter den Allgemeinen Einstellungen > Werksvoreinstellungen wählen.
    Des Weiteren verbrauchen folgende Funktionen viel Speicher, welche ebenfalls darauf Einfluss haben:

    - Lichtsensor - diesen deaktivieren
    - MPEG- Artefaktunterdrückung - dieses deaktivieren (teilweise ist auch Minimum anzuraten)
    - Rauschunterdrückung - dieses deaktivieren (bei digitalen Signalquellen)
    - Unter den erweiterten Bildeinstellungen > Dynamischer Kontrast > Minimum

    Es ist zum jetztigen Zeitpunkt nicht zu erwarten, dass ein Update erscheinen wird, um die Bilddarstellungen zu ändern. "


    Da dieses Them ja mittlerweile schon sehr alt ist, gehe ich davon aus, dass Philips nicht in der Lage ist (möglicherweise durch unterdimensionierte Hardware) das Problem zu lösen.
    Daher wird das Thema auch immer wieder vermieden.

    Ich hoffe aber trotzdem, dass bei massiven Beschwerden seitens der Kunden bei der entwicklung doch noch ein Versuch gemacht wird!

  4. The Following 4 Users Say Thank You to wrnt For This Useful Post:

    ngcharly (07-12-2013),tpvtvuser (07-12-2013),up&down (08-03-2013),XHardiX (08-10-2013)

  5. #324
    Bronze Member
    Points: 858, Level: 7
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 92
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    47PFL6877K/12
    Beiträge
    38
    Points
    858
    Level
    7
    Danke
    36
    Thanked 16 Times in 7 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Hi,

    inwieweit in der Zukunft Veränderungen zur Bewegtbilddarstellung erfolgen werden oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis. Momentan sehe ich aber keiene Pläne dort etwas zu verändern.

    Deine Meinung dazu fließt natürlich ein mein Feedback an unsere Entwickler mit ein.

    Gruß
    Thomas
    Wow 'Feedback an unsere Entwickler' , das klingt hochprofessionell. Welche Sprache wird da eigentlich verwendet? und wie oft wird dabei auf automatische Übersetzungshilfen zurückgegriffen? Würde ich jetzt noch Punktschrift ins Spiel bringen, wäre das sicher unangebracht.

    Btw Zukunft.

    Ich sehe TV-Geräte mit der Aufschrift 'Philips' da eher nicht, aber das kann daran liegen, dass man bei denen ja soweit weg sitzen muß, um die Bewegtbilddarstellung
    ( schon die gesonderte Begriffswahl in Zusammenhang mit einem TV-Gerät sollte Verwunderung erzeugen!!!!)
    erträglich zu machen.

    dies war ein Beitrag zur Bewertung der Firmware (stand auch irgendwo Frimware, wahrscheinlich nur falsch geschrieben, sollte Friemware[von friemeln] heißen) ....87,
    die ja bekanntlich nicht nichtvorhandene Probleme mit PNM und dem schlechten Ansprechverhalten der Moderator(en) bestimmter Bereiche des "Support"forums beheben bzw. weiter verbessern (! gut - besser - ...) sollte.

  6. The Following User Says Thank You to AndPhil For This Useful Post:


  7. #325
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von wrnt Beitrag anzeigen
    "Grundsätzlich ist zu sagen, dass bestimmte Nebenerscheinungen bzw. flüssigere Bildabläufe entstehen, wenn die "Natural Motion"-Einstellung auf den Höchstwert eingestellt ist. Diese Nebenerscheinungen gehören zum normalen Bildschirmverhalten und sind extra dafür gedacht, dass der Bildinhalt lebendiger dargestellt wird. (Artefakte bzw. Nachzieheffekte).

    [...]
    Des Weiteren verbrauchen folgende Funktionen viel Speicher, welche ebenfalls darauf Einfluss haben:

    - Lichtsensor - diesen deaktivieren
    - MPEG- Artefaktunterdrückung - dieses deaktivieren (teilweise ist auch Minimum anzuraten)
    - Rauschunterdrückung - dieses deaktivieren (bei digitalen Signalquellen)
    - Unter den erweiterten Bildeinstellungen > Dynamischer Kontrast > Minimum
    "

    Köstlich. Auf der einen Seite wird behauptet, Artefakte & co wären gewollt, auf der anderen Seite
    wird bestätigt, daß sie auftreten, wenn dem Fernseher durch zu hohen Ressourcenverbrauch anderer Features die Puste ausgeht. Paradox, oder?

  8. #326
    Gold Member
    Points: 2.843, Level: 15
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 207
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mrdark
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    47pfl6877k/12
    Beiträge
    203
    Points
    2.843
    Level
    15
    Danke
    37
    Thanked 75 Times in 42 Posts
    So, nun dürften wohl alle von "Ernüchterung" erschlagen worden sein, oder?
    Alle Probleme (99%) die wir hier so lange gesammelt und angemerkt haben werden als gewollt oder natürlich abgestempelt.
    Sorry, aber ich kann Philips in meinem Bekanntenkreis nicht guten Gewissens weiterempfehlen
    Selbst wenn jetzt noch kleine Updates kommen sollten werde ich von diesen nicht profitieren können, solange nicht die Bildquali zumindest auf das Niveau einer 132/133 wieder angehoben wird! Und dabei rede ich nicht von "Bewegt"Bild, sondern von Brillianz und Schärfe! Das sollte zumindest noch mal angegangen werden!
    Ist doch zum ... dass ich jedes mal bei meiner Mutter am liebsten den fernseher abbauen würde, weil er ein so geniales knackig scharfes Bild liefert ... und jetzt kommt es, es ist sogar ein *****, allerdings Serie 2011 ... also kann mir doch keiner erzählen, dass es technisch nicht auch bei der 2012er möglich wäre!
    Tut endlich was! Wir wollen anständige Leistung für unser sauer verdientes Geld!

  9. The Following 4 Users Say Thank You to mrdark For This Useful Post:

    DarkLucy (07-12-2013),DonSpoiler (07-12-2013),Fuchs (07-13-2013),ngcharly (07-12-2013)

  10. #327
    Bronze Member
    Points: 655, Level: 6
    Level completed: 53%, Points required for next Level: 95
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    37
    Points
    655
    Level
    6
    Danke
    10
    Thanked 25 Times in 16 Posts
    Zitat Zitat von wrnt Beitrag anzeigen
    Wegen genau dem Bewegtbildproblem habe ich mangels Information in diesem Forum mich direkt an den Philips ConsumerCare gewandt.
    ...
    "Grundsätzlich ist zu sagen, dass bestimmte Nebenerscheinungen bzw. flüssigere Bildabläufe entstehen, wenn die "Natural Motion"-Einstellung auf den Höchstwert eingestellt ist. Diese Nebenerscheinungen gehören zum normalen Bildschirmverhalten und sind extra dafür gedacht, dass der Bildinhalt lebendiger dargestellt wird. (Artefakte bzw. Nachzieheffekte). Wenn Sie dies nicht wünschen, so rate ich Ihnen, die "Natural Motion"-Einstellung auf Minimum einzustellen oder zu deaktivieren...

    Des Weiteren verbrauchen folgende Funktionen viel Speicher, welche ebenfalls darauf Einfluss haben:

    - Lichtsensor - diesen deaktivieren
    - MPEG- Artefaktunterdrückung - dieses deaktivieren (teilweise ist auch Minimum anzuraten)
    - Rauschunterdrückung - dieses deaktivieren (bei digitalen Signalquellen)
    - Unter den erweiterten Bildeinstellungen > Dynamischer Kontrast > Minimum

    Es ist zum jetztigen Zeitpunkt nicht zu erwarten, dass ein Update erscheinen wird, um die Bilddarstellungen zu ändern. "


    Liebe Freunde aus dem Forum, damit ist glaube ich der endgültige Beweis erbracht, dass einfach die TV-Elektronik von Konzept, Entwiclungsstand, Bauteilen und Leistungsfähigkeit gar nicht in der Lage ist, die von Philips angepriesenen Features jemals störungsfrei zu bieten.

    Wenn (hoffentlich) mit der Technik vertraute ConsumerCare-Leute empfehlen, aus Speichergründen Features des TV abzuschalten, damit Grundfunktionen überhaupt laufen, dann ist das eine Offenbarung an Elektronikschrott und Dreistigkeit...

    Fazit: Mit Philips TV störungsfrei und hochwertig fernzusehen und die für teures Geld erkauften Features zu nutzen ist so realistisch wie Kinderschokolade gesund ist!

    Philips, schämt euch in Grund und Boden!



    PS: wir müssen unbedingt Frau Merkel aufklären! Nicht das Internet --- Kundenfreundlichkeit und Vermeiden von dreisten Werbelügen sind Neuland!
    Geändert von ngcharly (07-12-2013 um 08:26 AM Uhr) Grund: PS

  11. The Following User Says Thank You to ngcharly For This Useful Post:

    DonSpoiler (07-12-2013)

  12. #328
    Diamond Member
    Points: 18.126, Level: 41
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 824
    Overall activity: 99,4%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    2.945
    Points
    18.126
    Level
    41
    Danke
    2.586
    Thanked 1.302 Times in 976 Posts
    So, ich habe - als logische Folge der aktuellen
    "Neuigkeiten" - meinem Haendler den bereits
    vor Monaten "angedrohten" Besuch abgestattet.

    Mal sehen ob's ein Pana oder Sony wird. . .


  13. #329
    Gold Member
    Points: 3.117, Level: 16
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 333
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    47PFL6057K/12
    Beiträge
    160
    Points
    3.117
    Level
    16
    Danke
    110
    Thanked 122 Times in 61 Posts
    Zitat Zitat von ngcharly Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn (hoffentlich) mit der Technik vertraute ConsumerCare-Leute empfehlen, aus Speichergründen Features des TV abzuschalten, damit Grundfunktionen überhaupt laufen, dann ist das eine Offenbarung an Elektronikschrott und Dreistigkeit...
    ...
    Wenn mir meine Zeit dann doch nicht zu schade wäre, würde ich jetzt auf Wandlung klagen, da Philips eingestanden hat, dass der Verein nicht in der Lage ist, die zugesicherten Eigenschaften auch tatsächlich zu realisieren. Aber dafür war die Kiste nun doch nicht zu teuer und aus dem Alter, sowas nur aus Prinzip durchzuziehen bin ich raus. Drauf geschissen!

    Ich bin aber weiterhin gespannt, ob überhaupt noch irgendetwas nachgebessert wird und noch Updates kommen. Allein mir fehlt der Glaube. Bei meinem BDP 5500 war das letzte Update eine Katastrophe und dennoch ist seit 4 Monaten nix passiert.

  14. The Following 2 Users Say Thank You to DonSpoiler For This Useful Post:

    up&down (07-12-2013)

  15. #330
    Silver Member
    Points: 556, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 194
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    BDP7700
    Beiträge
    65
    Points
    556
    Level
    6
    Danke
    3
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von wrnt Beitrag anzeigen
    "Grundsätzlich ist zu sagen, dass bestimmte Nebenerscheinungen bzw. flüssigere Bildabläufe entstehen, wenn die "Natural Motion"-Einstellung auf den Höchstwert eingestellt ist. Diese Nebenerscheinungen gehören zum normalen Bildschirmverhalten und sind extra dafür gedacht, dass der Bildinhalt lebendiger dargestellt wird. (Artefakte bzw. Nachzieheffekte).
    ...

    Was zusätzlich zu beachten ist, ist der richtige Sitzabstand zum Fernseher:
    Beispiel:
    Bildschirmgröße mal 4, d. h. 102 cm x 4 = 408 cm Abstand.
    Absatz 1:
    - Merkwürdig, dass die ganzen Bildfehler auch bei Minimum auftauchen
    - Merkwürdig, dass Panasonic das Ganze bis zur Einstellung "Mittel" (nahezu) ohne Bildfehler hinbekommt.

    Absatz 2:
    - Ohje, diese Faustformel stammt aus Zeiten von Röhrenfernsehern und schlechten SD-Signalen. Man kann viel dichter sitzen. 1,40m Diagonale ist auf 2-3 Meter Sitzabstand selbst bei SD sehr sehenswert (außer die Quelle sendet in schlechter Qualität)
    Bei 4m Sitzabstand ist selbst 1,40m Diagonale schon fast wieder zu klein.
    Auf keinen Fall zu groß.
    Geändert von Mosed (07-12-2013 um 05:33 PM Uhr)

  16. The Following User Says Thank You to Mosed For This Useful Post:

    up&down (07-12-2013)

Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •