Hallo Forum-Gemeinde,

Folgende Email habe ich an Philips gesendet, da ich mir mit dem Augenwischerei-Support veräppelt vorkomme. Der BDP-7700 ist nicht Marktreif und wir sind die Betatester die auch noch ein Haufen Kohle dafür hinblättern dürften um diesen Player zu testen.

Vorwarnung an die Moderatoren, wir haben in Deutschland Meinungsfreiheit, meinen Thread hier habe ich Dokumentiert, da es nicht das erste mal wäre, das meine Unangenehmen Beiträge einfach gelöscht werden, das ist Rechtswidrig!

Mail an Philips:


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin maßlos von ihrer Firmenpolitik im Umgang mit ihren Konsumenten enttäuscht.

Sie haben mit dem BDP-7700 in seinem Preisleistungssegment neben den Sony BDP-S790 eines der führenden "Flaggschiffe" auf dem Markt, welches mit seinem Funktionsumfang seines gleichen sucht. Sie sind aber seit einem Jahr nicht in der Lage diesen Player mit einem Firmewareupdate Stabil zu bekommen! Ich habe den Player seit 2 Tagen hier stehen und mich gerade mal 3 Std. Mit diesem befasst und musste schon 5x den Netzstecker ziehen.

In ihrem Supportforum wird nur mit Augenwischerei geantwortet und die Smartphone-App (iOS) wird auch nicht weiterentwickelt, nach über einem Dreiviertel Jahr immer noch keine Behebung bekannter Probleme mit der App und von einer Anpassung der Auflösung an das 4" Display vom iPhone5 wollen wir erst gar nicht reden.

Sie können nicht mit allen Features werben, diese aber dann nicht weiterentwickeln. Das Wäre genau so, als wenn Microsoft für sein neues Windows8 Betriebssystem keine Updates mehr liefern würde. Was Glauben sie denn, wie lange sich das Ihre Konsumenten gefallen lassen? Und ich rede hier nicht von den "Zufalls"-Konsumenten die sich mal an Philipsgerät anschaffen, sondern eingefleischte Philips-Fans wie mich, die ihr ganzes Wohn- und Schlafzimmer mit Phlipsgeräten bestücken(TV, Player usw.).

Für mich steht jetzt, da ich es nicht mag verschiedene Hersteller im Wohnzimmer stehen zu haben, die Frage im Raum komplett auf einen anderen Hersteller umzustellen.

Daher meine frage, wie bekennen sie sich zu den bekannten Problemen, hauptsächlich wegen der Hänger und der trägen Bedienung ihres BDP-7700? Wann wird sich die Entwicklung hierauf vollständig konzentrieren? Denn die kleinen Firmwareupdates die anstelle zu beheben meist neue Probleme mitbringen sind Augenwischerrei für mich!

Und bitte kommen sie bloß nicht auf die Idee mir als Antwort ihre "Dümmste anzunehmende User" fragen zu stellen, wie "haben sie schon ein Werksresset durchgeführt". Ich bin IT'ler und durchaus in der Lage selber Fehlerquellen auszuschließen.

Freundliche Grüße
Jens ....