Hallo Manuel,
wenn Dein AVR „DTS“ beherrscht, übergibt der BluRay Player das DTS Signal 1:1 an den AVR.
Der AVR übernimmt das decodieren und ausgeben an die Boxen. Das hat insofern den Vorteil, dass der AVR zuweilen besser entwickelte Decoder hat und das Signal besser Aufbereiten kann. Weiterhin wird der BluRay Player von der Rechenlast befreit.

Kann der AVR jedoch selber kein DTS, muss der BluRay Player auch hier das Signal herunter rechnen.
schönen Gruß