Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts

    Aktuelles Programm wird beim Programmwechsel nicht mehr eingeblendet

    Hallo,

    wechselt man das Programm, wird oben ja kurz neben dem Senderlogo der
    Titel der aktuell laufenden Sendung eingeblendet.
    Das ist nach einiger Zeit nicht mehr der Fall. Es erscheint nur noch das Senderlogo.
    Fernseher in Standby und wieder einschalten hilft nicht.
    Fernseher per Powertaste am Gerät ausschalten + wieder einschalten löst das Problem.
    Für 1-2 Tage wird der Titel der Sendung dann wieder eingeblendet. Dann funtioniert
    es wieder nicht.
    Firmware ist 150.85 (die 87er hat mir hier zu viele negative Stimmen und laut Changelog
    ist ja in diese Richtung auch nichts geändert).

    MfG,
    rtb

  2. #2
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Hi,

    kann ich bestätigen. Bei mir hält dieses Feature nur für 1-2 Stunden. Gestern sehr gut beobachten können. Benutzt du den I-EPG? Kann es sein, dass bei vielen Zugriffen der Server das nicht abarbeiten kann und es zu einem Timeout kommt und sich dann diese Funktion aufhängt? Nach einem "Neustart" funktioniert es dann wieder! Mal wieder absoluter §$%&/$&§$&&, was da von Philips abgeliefert wird.

    Außerdem ist der Guide saulangsam geworden. Der Zugriff darauf war früher mal wesentlich schneller!

  3. #3
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Hallo,

    EPG kommt bei mir über das Fernsehsignal (DVB-C), nicht über das Internet, falls
    das gemeint ist.

    Grüße,
    rtb

  4. #4
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Hi,

    also gleiches Problem, aber unterschiedliche Ursachen. Bei dir über Sender-EPG und bei mir über Internet-EPG. Was letztendlich trotzdem dazu führt, dass diese Info-Anzeige nach einer gewissen Dauer (Internet-EPG: 1-2h oder Sender-EPG 1-2 Tage) nicht mehr funktioniert.

    Ich gehe davon aus, das Thomas diese Info an die Entwicklung weiter gegeben hat und man bei den 2012er Modellen allerdings damit abfinden muss, dass diese Funktion mit diesen, sage ich mal, Einschränkungen vorhanden bleibt. So ein Guide wird auch völlig überbewertet.

  5. #5
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hi,

    wir untersuchen das Verhalten.
    Zur Aufklärung, die Daten für Now/next kommen immer aus dem Sender EPG.

    Die Aufklärung ist nicht ganz so einfach, da bei dem Sender EPG die einzelnen Provider die Möglichkeit haben, das EPG teilweise oder komplett zu blockieren.
    Auch kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn ein Sat Signal in einer Hausanlage auf Kabel umgesetzt wird.
    Aber, das was wir prüfen können, prüfen wir.

    Schönen Gruß, ich melde mich sobald ich Informationen habe.
    Thomas

  6. #6
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Hallo Thomas,

    Danke für die Rückmeldung und die weiteren Informationen.

    Als Diskussion möchte ich nur anmerken:

    1. Mit Provider meinst du die Kabelanbieter Unity, Kabel-BW oder die Sender Sat1Prosieben / RTL? Sind ja beides irgendwo Provider nur auf unterschiedlichen Ebenen. Aber interessant wäre zu wissen, wer auf welcher Ebene blockieren kann.

    2. Welchen Sinn hat es diese EPG-Informationen zu blockieren? Feature im Standard implementiert allerdings nicht nutzbar? Wozu dann überhaupt? Wäre nur dann sinnvoll, wenn sich das Programm geändert hat und die alte Information ungültig wäre. Aber ansonsten erschließt sich mir die Funktion nicht. Warum sollte ein Provider daran interessiert sein, seine EPG Informationen zu verbergen? Das beim Zapping für evtl die Werbung geschaut wird um zu erfahren welche Sendung eigentlich läuft? Möglich wäre es. Der Sinn dahinter für den Nutzer mal wieder mehr als fraglich.

    3. Deine Bemerkung zum Kabel-Sat-Umstellung kann ich nachvollziehen, da evtl gewisse Frequenzen gedämpft werden. (Ist allerdings bei mir nicht der Fall) Hat der TV die Möglichkeit zu entscheiden, ob der Empfang aufgrund der Dämpfung nicht möglich ist, oder dieser vom Provider blockiert ist? Dann könnte man diese Info doch zugänglich machen. (EPG Info: N/A blocked by Provider oder N/A low EPG-Signal

    Das sind mal meine Ideen dazu.
    Geändert von LJ_Skinny (05-21-2013 um 12:04 PM Uhr)

  7. #7
    Silver Member
    Points: 1.719, Level: 11
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 131
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    64
    Points
    1.719
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Hallo,

    ja, schön, daß sich hier was bewegt.

    Da sich das Problem grundsätzlich durch Neustart des Fernsehers
    beheben läßt, erscheint Blockierung seitens der Sender (besonders
    plötzlich alle Sender auf einmal), gedämpfte Frequenzen, usw
    doch eher als unwahrscheinlich.

    Grüße,
    rtb

  8. #8
    Superuser
    Points: 9.446, Level: 29
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 504
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.818
    Points
    9.446
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 656 Times in 516 Posts
    Der Verlust der SI-EIT(EPG)-Daten bei Umsetzung von DVB-S auf DVB-C ist nahezu ausgeschlossen. Welche Hausanlage setzt überhaupt von DVB-S auf DVB-C um? Betrifft hier die wenigsten, das mit den Hausanlagen. Solche Umsetzungen sind teuer und diese werden in größeren Anlagen (mehrere Häuser bzw. viele Teilnehmer, also Kabelanlagen) durchgeführt. Die umsetzende Technik ist schon lange etabliert, nur falsche Programmierung der Umsetzer kann hier zu Verlusten führen. Und falsche Programmierung ist in größeren Anlagen nahezu ausgeschlossen, die Techniker wissen schon, was sie tun.

    Was anderes ist es mit dem Blockieren der EPG-Daten. Hier geht es um Lizenzen. Es gibt ja verschiedene EPG-Anbieter/Systeme (mit eigenen EPG-Streams). Kann sein, dass es hier Einschränkungen für die TV-Hersteller gibt, soll heißen, sie dürfen die EPG-Daten im Transportstream nicht einfach nach Lust und Laune aufbereiten und anbieten. Dass es bei Philips mal geht und mal nicht, ist ein Softwarefehler.

    Mir ist kein "normaler" deutscher Sender bekannt, der keine SI-EIT-Daten im Transportstream sendet. Der Thomas wird uns schon aufklären.
    Geändert von glotze (05-21-2013 um 11:00 PM Uhr)

  9. #9
    Superuser
    Points: 9.446, Level: 29
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 504
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.818
    Points
    9.446
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 656 Times in 516 Posts
    Ich meinte den anderen Thomas mit der Aufklärung:-)

    Gute Nacht.

  10. #10
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Guten Morgen,

    es sind die Kabelnetzprovider gemeint. z.B. UM, KDG, KBW etc.
    Warum man das EPG Signal blockieren sollte? Ich weiß es nicht.

    Sobald ich von unserer Seite etwas höre, melde ich mich.
    @ThomasF, ich habe Dir eine PN gesendet.

    Gruß
    Thomas

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •