Ich habe schon seit längerem das Problem, dass nach einiger Betriebszeit, meist so nach einigen Tage/Wochen, plötzlich der Medienserver vom Philips Gerät nicht mehr gefunden wird.

Dieses Phänomen scheint aber nur ausschließlich das Philips Gerät zu betreffen.
Ich habe hier im Einsatz:
- Teac WAP 5000
- Teac AX-250
- Philips NP2500
- Scott Internetradio
- DLink Router Dir 635
- Synology Disk Station DS212 mit internem DLNA Server

Alle Medienwiedergabe Geräte sind per WLAN angeschlossen.
Alle anderen Geräte haben nie Probleme den Medienserver zu finden.
Ein versuchsweise im Netz aufgesetzter Rechner mit TWonky Mediaserver zeigt das selbe Phänomen: entweder wurden vom NP2500 dann beide gefunden, oder aber gar keiner.

Helfen tut dann nur ein Restart des Medienservers über die Bedienoberfläche der Disk Station.
Das ist dann natürlich sehr umständlich, und nicht für jeden im Haushalt möglich.
Wenn der NP2500 nach Stromreset neugestartet wird, ist der Medienserver immer weg.

Am Router ist Multicast = an, UNPN = aus (versuchsweises anschalten brachte nichts), Firewall SPI an:
UDP Endpunkt Filterung : Adresse beschränkt
TCP Endpunkt Filterung : Port und Adresse beschränkt

Eine Idee was man noch probieren könnte?