Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    NP 3300/12 – Empfangs-Probleme bei bestimmten Sendern und teilweise unkorrekte Sender

    Hallo "Leid-Genossen",

    heute (am 02.06.2013) bin ich (76 Jahre alt und nicht unbedingt PC-fit) erstmals auf dem Philips-Forum gelandet. Vielleicht erfahre ich hier etwas konkretes zu meinem Problem, d.h. ich kann seit etwa 14 Tagen bestimmte unter dem Menü "Voreinstellungen" gespeicherte Sender nicht mehr empfangen. Es handelt sich hierbei um den NDR 1 Niedersachsen, den WDR 4 und den SR 3 Oldiwelt.

    Wie ich bestimmten Foren-Beiträgen entnehmen konnte, handelt es sich hierbei nicht etwa um ein Problem meines NP 3300/12 (was ich aufgrund diverser Eigen-Teste schon vermutete), sondern um ein generelles Problem von Philips, dass unverständlicher Weise schon seit längerer Zeit bekannt ist und dennoch nicht behoben werden konnte. Dies spricht m.E. nicht unbedingt für einen guten Service von Philips. In diesem Zusammenhang hatte ich mit einer E-Mail am 27.05.2013 und auch heute (02.06.2013) an den Philips-Service geschrieben, d.h. ich hatte/habe mein Empfangs-Problem ausführlich/detailliert geschildert. Leider bin ich auf diese E-Mail's bis zur Stunde ohne eine Antwort. Doch wie zuvor ausgeführt, vielleicht erfahre ich über dieses Forum konkret wie lange z.B. dieses Problem noch gegeben sein dürfte und/oder ob es eine andere Möglichkeit gibt die entsprechenden Sender wieder zu empfangen.

    Auch mein 2. Problem, dass bestimmte Sender-Bezeichnungen unkorrekt sind bzw. dass die Speicherung von Favoriten-Sendern in Unter-Gruppen bei Philips bedauerlicher Weise nicht möglich ist, wurde offensichtlich schon von einigen Foren-Besuchern angesprochen. Doch auch hier, so scheint es, bleibt alles beim Alten. Zur teilweise unkorrekten Sender-Bezeichnung etc. erlaube ich mir die folgenden Beispiele anzuführen:

    1.)
    Unter der Sender-Bezeichnung SWR contra info radio ist z.Zt. das Programm des MDR-info zu empfangen. Der Sender SWR contra info radio ist schon seit längerer Zeit vom SWR in SWR-info umbenannt worden. Und was ich in diesem Zusammenhang bedauere ist, dass dieser Sender (SWR-info) bei Philips nicht zu empfangen ist.

    2.)
    Die Sender-Bezeichnung OÖ S Salzburg ist m.E. absolut unkorrekt, d.h. der Sender ist nicht dem Bundesland Oberösterreich sondern dem Bundesland Salzburg zugeordnet. Daher wäre die korrekte Sender-Bezeichnung: ORF Radio Salzburg.
    Also ich denke, hier sollten sich einmal die hierfür verantwortlichen Mitarbeiter bei Philips einmal ernsthafte Gedanken darüber machen, wie man die Pflege/Fortführung der entsprechenden Internet-Seite für die Sender-Auswahl (d.h. ständige Sender-Aktualisierung), Favoriten-Speicherung (d.h. wahlweise zu sortieren in Untergruppen. Als Vorbild hierfür sollten man sich beispielsweise die entsprechenden Internet-Seiten von Grundig u./oder Pure betrachten) und für eine erweiterte Display-Anzeige (d.h. beispielsweise die Einblendung/Anzeige der Beiträge, Musik-Titel etc.) schnellstmöglich verbessern könnte oder mit anderen Worten wie man sie bedienerfreundlicher gestalten könnte.

    ---------------

    Abschließend daher meine Frage an Philips, wie kann mir bezüglich meines geschilderten Empfangs-Problem ganz konkret schnellstmöglich geholfen werden? Auch würde mich die Meinung der eingangs von mir als "Leidens-Genossen" titulierten Foren-Teilnehmer interessieren, d.h. wie sie hier das aus meiner Sicht sehr magere Philips-Angebot sehen.

    Grüße von Gunter

  2. #2
    Superuser
    Points: 51.983, Level: 70
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 567
    Overall activity: 93,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.498
    Points
    51.983
    Level
    70
    Danke
    355
    Thanked 492 Times in 411 Posts
    Tachchen,

    schau dir mal Folgendes an: http://www.supportforum.philips.com/...-aktuell-nicht

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Arrow

    Hallo Toengel,

    zunächst hat es ein wenig gedauert bist ich kapiert habe wie ich im Forum antworten kann/muß (mit 76 ist man eben auch etwas langsamer). Ich hatte daher meine Antwort als so genannte Express-Antwort (Rück-Antwort) sofert an Dich per E-Mail abgesandt. Ich hoffe, Du hast Sie erhalten, falls nicht, dann diese hier noch einmal:

    Hallo Toengel,

    sei mir bitte nicht böse, aber so schlau war ich ja schon bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe.

    Es ist ja nicht so, dass ich nicht genügend Sender, z.B. unter dem Menü "Lieblingssender", gespeichert habe. Somit habe ich eine ausreichende Anzahl von Sendern zur Verfügung, d.h. mein Netzwekplayer ist faktisch nicht stumm.

    Mein Anliegen, speziell an Philips ist, ganz konkret eine Antwort darüber zu erhalten, wann die Empfangs-Störungen bestimmter Sender behoben sein werden. Das an dem Problem bei Philips (offensichtlich seit mehr als 14 tagen) gearbeitet wird ist mehr als unbefriedigend.

    Natürlich bist Du, lieber Toengel, an dieser Misere wohl absolut unschuldig. Na, vielleicht erfahre ich doch noch mehr.

    Grüße von Gunter

    ---------------------

    Gestern hatte ich versucht beispielsweise den WDR 4 mir über Meine Medien (wie von Dir empfohlen) zu speichern. habe aber offensichtlich etwas falsch gemacht, d.h. es hat nicht geklappt. Werde es daher heute nochmals ganz in Ruhe versuchen.

    Nach meinem Verständnis ist es für Philips schon etwas peinlich, nach so langer Zeit dieses Empfangs-Problem nicht beheben zu können. Mit meinen beiden anderen Netzwerkplayern (von GRUNDIG und PURE) kann ich diese Sender einwandfrei empfangen !
    Worin liegt also bei Philips das wirkliche Problem ? Kannst Du mir das einmal (möglichst ohne Fach-Ausdrücke) ganz laienhaft erklären ? Ich denke, es liegt mit Sicherheit nicht an den entsprechenden Rundfunk-Sendern sondern nach aller Logik kan das Problem nur ein "Umwandlungs-Problem" bei Philips sein, oder ?

    So nun habe ich genügend geredet (geschrieben) und warte auf eine zumindest befriedigende Antwort.

    Grüße von Gunter

  4. #4
    New Member
    Points: 107, Level: 1
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    7
    Points
    107
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Gunter,

    schau mal in meinem Thread "NP1100 Alle Sender von FFH gehen seit mehreren Tagen nicht mehr". Hier hat mir Tino einen Tipp gegeben, wie man Favoriten im "Streamium management" selbst über den PC anlegen kann. Das hat funktioniert. Die entsprechenden Links auf die Stream findest Du bestimmte auf der Website des Sender.

    Gruß
    Gilster

  5. #5
    New Member
    Points: 107, Level: 1
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    7
    Points
    107
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Gunter,

    hier noch einmal eine detaillierte Anleitung, wie man einen Favoriten (Lieblingssender) selbst hinzufügen kann.

    Gehe auf die Philips Seite und melde Dich an. Dann wechsle auf die Seite "My Philips". Dort ist rechts unten ein Link zum "Streamium management". Wenn man diesen anklickt, erscheint ein Fenster. Klicke dort bei "Meine Medien" auf den Link "Wechseln zu". Füge bei URL folgendes, ohnen die Gänsefüßchen, ein: "http://gffstream.ic.llnwd.net/stream/gffstream_w26a".
    Bei Kurzname und Beschreibung kannst du z.B. "SR2 Oldiewelt" eingeben. Den minmetype auf "audio/aac" lassen. Nun noch das Häkchen "als Favorit merken" setzen und "speichern" drücken.
    Jetzt sollte Dein Radio unter Favoriten "SR2 Oldiewelt" anbieten.

    Das was als URL eingegeben werden muss, habe ich auf der Seite SR-online.de gefunden. Auf der Seite "http://www.sr-online.de/sronline/sr3/podcast_co/oldiewelt/index.html" ist ein Link "Hier finden Sie die SR 3-Oldiewelt". Wenn man diesen anklickt erscheint im Browser die Frage "möchten Sie die "sr3oldiewelt.m3u öffen oder speichern?" Wenn man die Datei öffnet dann steht dort die URL "http://gffstream.ic.llnwd.net/stream/gffstream_w26a" in dieser Datei. Ich wußte das letztens auch noch nicht, aber .m3u Dateien sind Playlisten, in den steht was gespielt werden soll.

    Bei anderen Sendern wir man irgendwo auf der Website ebenfalls diese m3u Dateien finden und kann diese dann als Lieblingssender eintragen.

    Gruß Gilster

  6. #6
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Hallo liebe Forum-Partner (Tino, Toengel, Gilster, Bernhard/Bernd),

    entschuldigt bitte, dass ich erst heute auf Eure entsprechenden Forum-Beiträge ausführlich antworte, aber die letzten drei Tage hat mein Garten nach mir gerufen, d.h. nach der langen Regenzeit gab es dort sehr viel zu tun. Zum Glück gab es in meiner Region (Oberbayern, Raum Altötting) kein Hochwasser.

    Nun aber zu den einzelnen Themen:

    a) Empfangs-Probleme von bestimmten Sendern ausschließlich bei Philips-Netzwerkplayern

    Auch als absoluter PC-Laie kann ich ja verstehen, dass es bei einem Medien-Server (nach meinem Verständnis im Prinzip ein Programm, oder?) einmal kurzzeitig bei dem einen oder anderen Sender zu Empfangs-Störungen u./od. -Ausfällen kommen kann. Im konkreten Fall ist bei dem Philips-Server jedoch ein ganz massiver Sender-Ausfall gegeben, d.h. es sind teilweise ganze Sender-Gruppen [beispielsweise wie NDR, FFH, SR, MDR, WDR 4 (ist jedoch etwa seit 4 Tagen wieder hörbar) und ggf. noch weitere Sender] etwa seit gut 3 Wochen stumm. Bis auf die Sendergruppe des WDR ist es den Experten bei Philips bisher nicht gelungen das Problem zu beheben.

    Wenn es richtig wäre, was mir sinngemäß Bernd geschrieben hat, dass nämlich ggf. die Sender von Zeit zu Zeit ihre URL's (Adresse der Website) ändern und wenn in einem solchen Fall, z.B. bei Philips, die URL's direkt im Server gespeichert sind, dann wäre die jeweilige neue/geänderte Sender-URL nachzupflegen. Zunächst unabhängig davon ob dem bei Philips so ist, würde es mich schon interessieren (ich möchte ja auch irgendwie das Problem verstehen) warum ggf. diese Speicher-Weise gewählt (Vor-/Nachteil) wird und nicht die Speicherung der m3u-Dateien (Vor-/Nachteil). Vielleicht kann mir von den Philips-Beobachtern (Tino oder Toengel) jemand diesen Sachverhalt in verständlicher Weise erklären (möglichst ohne Fach-Chinesisch).

    In diesem Zusammenhang frage ich mich auch, wieso war es beispielsweise bei der Sender-Gruppe des WDR nacht gut 14 Tagen möglich das Problem zu beheben, jedoch bei allen anderen Sendern nicht? Ist in Wirklichkeit das Ausfall-Problem bei jeder Sender-Gruppe anders?
    Abschließend zu diesem Thema meine Frage, wann wird voraussichtlich das gesamte Problem behoben sein?

    -------------------------------------------------------------------

    b) Sender-Speicherung z.B. unter My Philips

    Hier möchte ich mich für die entsprechende Erläuterung zur Vorgehensweise bei Bernd und bei Gilster bedanken. Speziell die Erläuterungen von Gilster haben es mir als Laien ermöglicht, z.B. den Sender SR 3 – Oldiewelt, unter dem Menü "Lieblingssender" zu speichern. Konkret konnte ich zunächst somit diesen Sender empfangen bzw. hören.

    Aber …..., und das verstehe ich nicht, eine weitere Speicherung dieses Senders vom Menü "Lieblingssender" zum Menü "Voreinstellungen" (was sonst geht) war bzw. ist in diesem Fall nicht möglich. Es ist ja so, dass z.B. im Menü "Voreinstellungen" bei meinem NP 3300/12 zehn Sender speicherbar sind, die jeder Zeit mittels der 10 Stations-Tasten auf der Fernbedienung aufrufbar sind (sowie die ersten 5 gespeicherten Sender mittels der Stations-Tasten auf dem Gerät).

    Somit macht es nach meinem Verständnis keinen großen Sinn, es sei den man will täglich nur einen Sender hören, diesen Speicher-Weg zu gehen. Daher ist es letztlich absolut notwendig, dass der Philips-Server in die Lage versetzt wird, die jetzt stummen Sender wieder zum Leben zu erwecken.

    Ergänzend hierzu noch: Im Menü "Zuletztgehörte Sender", in dem eine Anzahl von Sendern (ich glaube max. 25 Stück) automatisch gespeichert werden war in meinem Fall der von mir über My Philps gespeicherte Sender ebenfalls zu finden. Doch auch hier gab es keinen Weg diesen auf das Menü "Voreinstellungen" zu bringen.

    -------------------------------------------------------

    c) Weiterentwicklung der Philips Geräte

    Natürlich ist es sehr gut wenn Anregungen und Wünsche von Kunden letztlich bei der Entwicklung neuer Geräte berücksichtigt werden. Optimal wäre natürlich auch, wenn die eine oder andere Verbesserung etc. auch bei bestehenden Geräten realisierbar wäre. Die wichtigste Neuerung bzw. Verbesserung wäre nach meinem Verständnis, wenn es möglich wäre, wie beim klassischen Radio, die Zeitverzögerung zu minimieren (ich hoffe man versteht was ich meine), d.h. bei Ein-/Umschaltung sollte prinzipiell der Sender sofort hörbar sein. Ein Warten zwischen 3 und 8 Sekunden, ggf. sogar länger (Buffering/Pufferung), ist u.U. lästig.

    Eine weitere Verbesserung wäre m.E. (ist teilweise z.B. bei meinem GRUNDIG-Gerät gegeben), wenn die Stations-Tasten (möglichst 10 Stück) sowohl am Gerät als auch an der Fernbedienung mit Einfach- oder Doppel-Klick zu aktivieren wären. Somit könnten beispielsweise bei 10 Stations-Tasten 20 Sender gespeichert werden. Nach meinem Verständnis wäre diese Speicher-Erweiterung aus 2 Gründen von besonderer Bedeutung. Erstens ist beim "Internet-Radio" das Sender-Angebot so riesig, dass eine Speicher-Anzahl von 5 oder 10 Sendern zu wenig ist. Zweitens werden aus verschiedenen Gründen auch ausländische Sender gewünscht (z.B. meine Frau ist Schwedin), d.h. bei einem mehrsprachigen Sender-Angebot ist natürlich auch eine gewisse Auswahl gewünscht.

    Abschließend für heute meine letzten Ideen. Die Display-Anzeigen, die ich für wichtig halte, sollten unbedingt verbessert werden. Um hier jedoch konkrete Vorschläge machen zu können, müßte man wissen welche INFO vom eigentlichen Sender zur Verfügung gestellt werden und welche ggf. vom Server mittels spezieller/zusätzlicher Programme ergänzt werden können. In diesem Zusammenhang erkenne ich bei meinen z.Zt. gegebenen 3 Netzwerkplayern, dass die Display-Anzeigen jeweils beim gleichen Sender an allen Geräten unterschiedlich sind.

    Und grundsätzlich an erster Stelle sollte die Bedienerfreundlichkeit stehen. Gerade ältere Menschen haben hiermit sehr große Probleme (z.B. Tasten-Größe).

    -------------------------------------------------------

    So, nun ist Schluß für heute. Ich grüße Alle und verbleibe

    mit den besten Grüßen
    Gunter

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •