Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82
  1. #21
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo GLOTZE,

    habe ich leider nicht, tut mir Leid! Kenne auch niemanden der mir da weiterhelfen könnte.

  2. #22
    Diamond Member
    Points: 5.434, Level: 21
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 116
    Overall activity: 86,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.713
    Points
    5.434
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 233 Times in 210 Posts
    Normalerweise gibt es mit Windows 7 die wenigsten Probleme bezüglich DLNA. Du hast doch bei deinen ganzen Tests die meisten Tests über die Fritzbox laufen lassen. Funktioniert die Fritzbox als Musikserver für den TV, wenn du einen Stick mit MP3-Dateien ansteckst und die Musikbox aktivierst? Der USB-Anschluss der Fritzbox funktioniert ja auch als Laufwerk im Netzwerk. Eigentlich ist ja beides (Musikbox und Laufwerk, weil bei Laufwerk UPnP ausgeschaltet wird) falsch. Kann man beides ausschalten? Oder probiere einfach mal etwas herum, indem du die Musikbox ohne eingesteckten USB-Stick aktivierst, oder so ähnlich.

  3. #23
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Mir ist nicht bekannt, dass es in meinem TV eine "Musikbox" irgendwo geben soll.
    Es gibt nur "Fernsehen" - Wiedergabe über Satellit" - "USB durchsuchen" - "PC durchsuchen" (was halt nicht funktioniert) und "Net-TV durchsuchen" (was funktioniert).
    Mehr gibt es nicht an Auswahlmöglichkeiten. Dazu dann natürlich mein über HDMI angeschlossener Bluray-Player und "Konfiguration".

  4. #24
    Diamond Member
    Points: 5.434, Level: 21
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 116
    Overall activity: 86,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.713
    Points
    5.434
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 233 Times in 210 Posts
    Die Fritzbox ist der Musikserver (Musikbox), nicht der TV, der ist der Empfänger/Client. Der TV hat als Wiedergabegerät auf alle Fälle einen Medienplayer. Du sollst an der Fritzbox rumspielen.

  5. #25
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja, das ging. Konnte vom USB-Stick an der Fritz!Box Musik auf dem TV hören.
    Anbei mal paar Bilder von der Einstellung meiner Fritz!Box. Vielleicht hilft es Dir.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Netzwerk-Programme.jpg
Hits:	38
Größe:	375,7 KB
ID:	1107   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IP-Einstellungen.jpg
Hits:	31
Größe:	146,8 KB
ID:	1108   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	NAS-Speicheranwendung.jpg
Hits:	35
Größe:	324,3 KB
ID:	1109  

  6. #26
    Diamond Member
    Points: 5.434, Level: 21
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 116
    Overall activity: 86,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.713
    Points
    5.434
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 233 Times in 210 Posts
    In Bild drei, die Musikbox und der Speicher (NAS) müssen deaktiviert sein.

    Den USB-Fernanschluss kann man auch deaktivieren. Trotz deiner Aussage, dass dieser automatisch deaktiviert wird, wenn am USB-Anschluss nichts angesteckt ist, solltest du den deaktivieren.

  7. #27
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    OK. Habe ich gemacht.
    Nach dem kleinen Erfolg von gestern, dass der TV unter "PC durchsuchen" auf den USB-Stick zugegeriffen hat, der in der Fritz!Box steckte, habe ich heute mal den dLAN-Adapter an der Fritz!Box entfernt und ihn an den PC angesteckt. Damit kam ich natürlich nicht mehr ins Internet, was für diesen Zweck ja nicht notwendig war. Zumindest lässt sich doch auf diese Weise die Fritz!Box sowie die dLAN-Adapter als Verursacher des Problems ausschließen, oder? Und wohl auch der TV, der ja gestern den Stick in der Fritz!Box sofort erkannt hat. So gesteckt war wieder kein Zugriff vom TV auf den PC möglich.
    Melde mich jetzt erst mal bis Dienstag bei Dir ab.
    Schönes Wochenende
    Peepe

  8. #28
    Diamond Member
    Points: 5.434, Level: 21
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 116
    Overall activity: 86,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.713
    Points
    5.434
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 233 Times in 210 Posts
    Es geht manchmal komisch zu. Um hier Gewissheit zu haben, müsstest du die ganzen Tests mit den verschiedenen Medienservern (Twonky und Konsorten) direkt per LAN-Kabel zwischen TV und PC durchziehen. Denn dann hast du keine zusätzliche Hard- und Software zwischen beiden Geräten, die dir den Spaß verderben können.

  9. #29
    Bronze Member
    Points: 173, Level: 2
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 77
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    100 Experience Points7 days registered
    Avatar von KLM_Smurf
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Points
    173
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    erver und Client müssen sich auch ohne Medienfreigabe finden...
    Jepp, das stimmt, funktioniert bei mir auch bestens. Nur ohne Medienfreigabe am DLNA keine Daten am TV sichtbar (Logisch).
    Was den MPLayer betrifft: Bei mir funzte es sogar mit Mplayer 12 auf Win7 bestens...

    Was ich eben meine ist, dass die NTFS- und FW Freigaben im Netzwerk entsprechend vorgenommen werden. Falls eine Netzwerkressource (Egal ob nur ein Verzeichnis oder ein ganzes Laufwerk) für den Netzwerkdienst nicht freigegben wurde (Über Sicherheit), dann finder der TV nix - weil er nicht darf...

  10. #30
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So, habe jetzt rumprobiert was denkbar war für mich.
    PC und TV mit LAN-Kabel direkt verbunden.
    Firewall und Virenscanner abgeschaltet.
    WMP12, Twonky, Serviio als Mediaserver gestartet.

    Ergebnis:
    Netzwerk- und Freigabecenter: Nicht identifiziertes Netzwerk - siehe Bild hc_002
    = <Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten> gewählt
    = <Ein neues Netzwerk einrichten> gewählt
    = Ergebnis: Es wird nichts gefunden oder angezeigt (auch nicht nach 120 Sekunden)
    = Abbruch!

    Weiter mit "Adaptereinstellungen ändern"
    Ergebnis:
    LAN-Verbindung versuchte ergebnislos eine Netzwerkidentifizierung
    Zumindest passiert dabei auf dem TV etwas.
    Anzeige: "Sie benötigen einen Router und ein Netzwerkkabel um das Fernsehgerät mit Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden."

    Das war's.
    Also ich bin mir weiterhin sicher, dass sich TV und PC einfach nicht erkennen. Alles andere, was dann die Einstellungen und deren Verarbeitung - also z.B. die Nutzung von Mediaservern oder das Freigeben von Ordner usw. betrifft, sind erst mal nicht das Thema.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	hc_002.jpg
Hits:	36
Größe:	379,2 KB
ID:	1132  

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •