Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82
  1. #71
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nachdem nun offensichtlich klar zu sein scheint an welcher Stelle sich das Problem befindet - also am PC - habe ich jetzt mal den Kundenservices vom Hersteller Dell um Hilfe ersucht, zumal ich ja noch Garantie drauf habe. Da hat es jetzt auch schon einen Hardwarecheck gegeben aus dem hervorgeht, dass da alles i. O. ist. Das Ganze läuft seit gestern - also das mit Dell.
    Würde jetzt erst mal abwarten was da raus kommt bevor ich da über eine zusätzliche Netzwerkkarte nachdenke.
    Von Dell wurden mir auch gleich konkret 2 Treiber-Updates empfohlen, die aber beide nicht funktionierten.
    Ich würde also jetzt erst mal abwarten was Dell hin bekommt und das Ergebnis dann an dieser Stelle kundtun.
    Bis dahin erst mal ganz tollen Dank an alle.
    Bis dahin.
    Gruß Peepe

  2. #72
    Superuser
    Points: 6.772, Level: 24
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.082
    Points
    6.772
    Level
    24
    Danke
    6
    Thanked 344 Times in 294 Posts
    Noch ein Hinweis. Das gelbe Ausrufezeichen hinter WAN PPPoE im Gerätemanager muss nichts mit deinem DLNA-Problem zu tun haben. Wenn ich diesen (Microsoft)-Treiber deaktiviere, funktioniert trotzdem alles ordentlich, also DLNA per Direktverbindung und auch über den Router.

    Was mich ein bisschen stutzig macht, sind die vielen Treiberversionen/Updates für den Ethernet-Controller. Das ist allgemein kein gutes Zeichen.

  3. #73
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo GLOTZE, hallo Leute,

    nach 3 Wochen der Stille nun mal ein Zwischenbericht für Euch wie versprochen.
    Das Wichtigste zuerst: Es gibt keine Veränderung der Situation.
    Habe sowohl mit DELL- als auch mit PHILIPS-Support kommuniziert aber die wissen auch nicht so richtig weiter.
    Philips lehnt erst mal Verantwortung ab. Alles würde am PC und dessen Einstellungen liegen, nichts am TV!
    Dell hat zumindest eine Ferndiagnose versucht. Hardwareüberprüfung ergab, dass alles i.O. ist. Einen neuen Treiber für die Netzwerkkarte wurde mir zur Verfügung gestellt, den ich auch installiert habe.
    Den Vorschlag den PC mit Hilfe meiner selbst gebrannten DVD's, die ich nach dem Erstanschluss erstellt hatte, in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, halte ich für nicht akzeptabel. Windows neu aufzuspielen könnte ich mir vorstellen. Dazu muss ich aber etwas Zeit haben, auch um zuvor ein aktuelles Backup zu erstellen, und da sieht es derzeit eher etwas dünn aus.
    Einen Ping-Test habe ich inzwischen auch schon gemacht.
    Antwort von PC-IP: Zielhost nicht erreichbar (3x)
    Ping-Statistik: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0, (0% Verlust)

    Inzwischen habe ich auch versucht einen anderen Laptop - mit Windows 7 - zu organisieren, was sich als nicht einfach herausstellt, da die meisten Leute, die dafür infrage kämen noch Vista drauf haben. Bin da aber weiter dran.
    Gleichzeitig ist eine andere Netzwerkkarte derzeit unterwegs zu mir, so dass auch die Möglichkeit, dass die vorhandene On-Board nicht mitspielt, danach ausgeschlossen werden kann.

    So viel für heute.
    Melde mich, wenn es Neuigkeiten gibt.
    Viel Grüße
    Peepe

  4. #74
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo an ALLE,
    habe heute nach Wochen der Kommunikation sowohl mit Euch als auch jetzt intensiv mit Philips, Dell und AVM von Philips die Bestätigung erhalten, dass mein Fernseher softwaremäßig nicht in der Lage ist eine Verbindung über ein Heimnetzwerk mit Windows 7 zu erstellen.
    Das hätten wir schon vor Wochen klären können wenn die Dame vom Philips-Support sich mal von Anfang an richtig informiert hätte.
    Ich beende damit dieses Forum, nicht ohne allen meinen Dank für Ihre tolle Unterstützung und Hilfe auszusprechen.
    Vielleicht klappt's mal wieder.
    Viele Grüße
    Peepe

  5. #75
    Moderator
    Points: 75.539, Level: 85
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 1.011
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.121
    Points
    75.539
    Level
    85
    Danke
    14
    Thanked 303 Times in 239 Posts
    Hallo Peepe,

    wie genau leutet die Info die Du bekommen hast und woher kam diese?
    Wenn Du eine Kundennummer hast, Sende mir diese bitte per PN zu.

    Danke
    Thomas
    Forum Moderator

  6. #76
    Superuser
    Points: 6.772, Level: 24
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.082
    Points
    6.772
    Level
    24
    Danke
    6
    Thanked 344 Times in 294 Posts
    Ich tät's erst glauben, wenn eine andere Netzwerkkarte auch nicht funktioniert.

    Man kann auch WinXP vom USB-Stick starten, ist aber etwas Arbeit und man braucht Win XP.

  7. #77
    Gold Member
    Points: 2.427, Level: 13
    Level completed: 93%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.427
    Level
    13
    Danke
    84
    Thanked 99 Times in 65 Posts
    @All:

    Die gemachte Aussage, dass sich der TV nicht mit einem Win7-Heimnetz verbinden kann, ist Schwachsinn !

    Ich habe hier, XPx86, x64, Win7x86 und x64 und auch, in einer virtuellen Maschine, Win8.1, x64 ...

    Mit allen Betriebssystemen laesst sich eine Twonky Verbindung aufbauen und ueber dass Netzerk einen, freigegebenen, Film am TV ansehen ...
    ... aber ich erinnere mich ... ich bin raus ...

    tschau
    haenschen

  8. #78
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also dann der Reihe nach:

    Hallo Philips-Thomas,
    meine Kundennummer lautet 291313.
    Die Info kam direkt von "Philips-Support". Hatte nach endlosen Mails, in denen mir immer wieder von der gleichen Dame erklärt wurde, dass der Fehler ausschließlich am PC entsteht, gestern mal dort angerufen.
    Zuerst war eine Dame dran, die mir ein PTA 01 als einzige Lösung empfohlen hat.
    Da der TV aber nur einen USB-Steckplatz hat und ich nicht genau weiß, wie er dann über einen HUB funktionieren würde, habe ich diese Idee verworfen. Rund 40 Euro nur um festzustellen, dass es nicht funktioniert ist mir die Sache dann doch nicht wert.
    Hatte dann nochmal angerufen. Da war natürlich eine andere Dame dran, die anhand meiner Kundennummer aber musste, was im ersten Gespräch gesprochen worden ist.
    Die hatte sich dann irgendwo erkundigt - vermutlich bei einem Techniker (?) - und kam dann mit der Meldung rüber, dass dieser Fernseher nicht mit Windows 7 kompatibel ist, was den Zugriff auf den PC betrifft.

    Hallo GLOTZE,
    hatte zwischenzeitlich einen anderen Laptop mit Windows 7 vom Nachbarn hier. Das gleiche Ergebnis wie bei meinem PC. In sofern wäre hier eine andere Netzwerkkarte probiert worden.

    Hallo haenschen,
    wenn das Problem beim Fernseher liegt kann es durchaus sein, dass ein anderer Fernseher von Philips - das Angebot ist ja da doch etwas größer - mit Windows 7 funktioniert. Diese Aussage galt natürlich nicht für Philips-Fernseher im Allgemeinen sonder für den, den ich nun gerade habe.
    Danke trotzden.....aber Du bist ja raus.

    Viele Grüße und ein sonniges Wochenende Euch allen
    Peepe

  9. #79
    Superuser
    Points: 6.772, Level: 24
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 278
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.082
    Points
    6.772
    Level
    24
    Danke
    6
    Thanked 344 Times in 294 Posts
    Ziemlich am Anfang hatten wir das schon mal. Im Handbuch steht ja:
    Die PC-Netzwerkfunktion ist DLNA 1.5-zertifiziert. Sie können auf Ihrem PC Microsoft Windows XP, Vista, Intel Mac
    OSX oder Linux verwenden.

    Am "einfachsten" und kostenlos wäre jetzt: LINUX vom USB-Stick oder von einer CD/DVD booten.

  10. #80
    Bronze Member
    Points: 318, Level: 3
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 15,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    36
    Points
    318
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo GLOTZE,
    nachdem ich mit Knoppix 6.7.1, was ich da hatte, nicht richtig in die Gänge gekommen bin habe ich jetzt Ubuntu 13.04 runter geladen und auf DVD gebrannt. Als Sprache habe ich natürlich "Deutsch" eingegeben. Leider wird trotzdem das meiste, speziell in den Untermenüs, in "Englisch" angezeigt, und da habe ich so meine Probleme.
    Auf jeden Fall gibt es hier einen Ordner "Netzwerk" aber bei den notwendigen Einstellungen ...... wir gesagt, kein Deutsch.
    Ein Test hat zumindest ergeben, dass ein Zugriff vom TV ebenfalls nicht möglich war, was ja bei dem Vista-Laptop ohne irgendwelche Einstellungen geklappt hatte.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •