Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Silver Member
    Points: 556, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 194
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    BDP7700
    Beiträge
    65
    Points
    556
    Level
    6
    Danke
    3
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Zitat Zitat von modvphil Beitrag anzeigen
    Timeshift und Aufzeichnen funktionieren einwandfrei?
    Die Frage lässt sich einfach beantworten, da es ein Philips Fernseher ist: Nein.
    Ich nutze allerdings eine Festplatte und keinen USB Stick.

  2. #12
    New Member
    Points: 36, Level: 1
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 15,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    5
    Points
    36
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    werden bei euch die USB-Sticks auch so heiss, selbst wenn man garkeine Aufnahme (und somit hoffentlich keinen zugriff) auf dem stick macht ?
    Also nur bei eingeschtlentem Fernseher den Stick drin lassen ist nicht, weil der wird sehr heiss.

  3. #13
    Superuser
    Points: 53.294, Level: 71
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 756
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.546
    Points
    53.294
    Level
    71
    Danke
    359
    Thanked 503 Times in 420 Posts
    Tachchen,

    es findet immer eine Aufnahme statt - für TimeShift... also permanent.

    Wenn du einen Sender für z.B. 20 Minuten schaust, kannst du somit auch 20 Minuten zurückspulen. Das Ganze geht bis 90 Minuten...

    Kann man auch nicht abschalten.

    Toengel@Alex

  4. #14
    New Member
    Points: 36, Level: 1
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 15,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    5
    Points
    36
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Je mehr ich hier lese, um so mehr zweifel habe ich an Philips-software.
    Was nützt es, wenn der Fernseher gut ist, aber die Software dahinter scheinbar eine billige freeware ist, die nicht mal grundsätzliche Dinge wie das abschalten der Timeshift-Funtkion beherrscht. Andere Dinge sind da auch miserabel gelöst.
    Will Philips schnell vom Markt verschwinden, oder welche Absicht steckt hinter dieser Masche ?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •