Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    2
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    PHILIPS 39PFL4208K/12 SENDER von 20-29 VERSCHWUNDEN & verliert SENDERREIHENFOLGE

    Hallo, ich habe für meine Vater einen PHILIPS 39PFL4208K/12 gekauft & dieser bringt mich noch zur Verzweiflung , hab da drei Fragen:

    1.) Habe den TV über Sat angeschlossen und danach die Sender mit "SENDER NEU ANORDNEN" neu gereiht. Funzt soweit, nur nach einiger Zeit werden die Sender wieder in die Sandarteinstellung zurükgereiht. Hab sie schon dreimal neu sortiert da ich der Meinung war ich habe irgendwo falsch gedrückt . Jetz war ich so schlau und hab die Liste auf nen Stick gegeben, aber Lösung ist dass wohl keine

    2.) Beim SENDER NEU ANORDNEN" sind alle Senderplätze da, versuche ich aber einen Sender auf Platz 20-28 zu speichern springt der Tv wieder den Ursprungsplatz und wenn ich dann speichere sind die Programmlätze von 20-28 verschwunden.

    3.) Kann man über Usb einen DVD konformen Stick wiedergeben, d.h mit den AUDIO_TS & VIDEO_TS Daten so dass der Film wie eine DVD abgespielt werden. Ich habe schon versucht die VTS_01_1.VOB zu starten, leider werden die Weiteren *.VOB Dateien nicht automatisch gestartet.

    Wäre für eure Hilfe sehr Dankbar

    lg jürgen

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.029, Level: 24
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.148
    Points
    7.029
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Wie speicherst du? Nach dem Neuanordnen die Options-Taste gedrückt und dann Umsortieren beenden mit OK quitiert?

    USB-Stick DVD-konform geht nicht. Aber müsste der TV die Videos nicht der Reihe nach (alphabetisch) abspielen, bzw. kann man das so einstellen (Autoplay oder was weiß ich)? Dann würde er VTS_01_1.VOB, VTS_01_2.VOB ... der Reihe nach abspielen. Hättest nur immer einen kurzen Blackout beim Dateiwechsel, also nicht du bzw. dein Vater, sondern der TV.

  3. #3
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Guten Morgen,

    die Vob Dateien wird der TV nicht automatisch starten.
    Zumal es ja nicht gesagt ist, das z.B. "VTS_01_2.VOB" den Anschlussinhalt zur 01_1 hat.
    Ich würde dazu raten, wenn Du die DVD schon auf der Festplatte gespeichert hast, diese in ein anderes Format umzuwandeln und dann am TV Wiederzugeben.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 173, Level: 2
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 77
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    100 Experience Points7 days registered
    Avatar von KLM_Smurf
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Points
    173
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,

    Ich habe auf meiner ext. Festplatte Filme im DVD Format (VOB Dateien) gespeichert und konnte sie mithilfe meines Mediaservers im Netzwerk starten. Es ist ja nun ein geeigneter Player erforderlich, der diese Daten wiedergeben kann. So einer wird im TV nicht integriert sein, daher können diese nicht direkt von einem USB-Speicher wiedergegeben werden.
    Denke ich zumindest ;-)

  5. #5
    Superuser
    Points: 7.029, Level: 24
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.148
    Points
    7.029
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Wenn du deine VOB-Dateien mit Hilfe eines Mediaservers im Netzwerk startest, was glaubst du, wo der Player steckt, der diese VOB-Dateien am TV abspielt?

  6. #6
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Hallo zusammen,

    Ich habe schon versucht die VTS_01_1.VOB zu starten, leider werden die Weiteren *.VOB Dateien nicht automatisch gestartet.
    So viel zur Theorie, es würde per USB nicht gehen.

    Die Frage lautet also nicht "geht das" sondern "wie kann ich miene DVD Dateien so ablaufen lassen, wie eine DVD"

    Und die Antwort darauf lautet:
    Mit dem TV als solches gar nicht.
    Mit einem Philips Home Media Player würde das gehen.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  7. #7
    Superuser
    Points: 7.029, Level: 24
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.148
    Points
    7.029
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Ist das jetzt wieder eine Verbesserung in den 2013er Modellen? Mein 2012er spielt die Videodateien vom USB-Stick automatisch ab. Egal ob VOB oder ein anderes Format. Nur den Erststart muss ich manuell auslösen.

    Und was ist mit VOBMerge und Join VOB Files? Man kann auch per Software mehrere VOB-Dateien zusammenführen. Und ein billiger DVD-Player (mit HDMI) täte es auch oder etwa nicht?

  8. #8
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    2
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    danke erstmal, habe Punkt 1 & 3 gelöst und soweit verstanden.

    zu 1.) man muß die AUTOMATISCH SENDERAKUALISIERUNG abschalten sonst wird die Eigene Senderliste überschrieben So was doofes !!!!!!!!!

    zu 3.) ich werd mal versuchen mit " VOBMerge" die Daten zusammenzufügen

    zu 2.) HAB ICH LEIDER KEINE AHNUNG WARUM DIE PROGRAMMPLÄTZE 20-28 NICHT DA SIND, WÄHREND DES SENDER NEUANORDNEN SIND SIE DA, VERSUCHE ICH EINEN SENDER ZB. AUF PLATZ 25 ZU LEGEN SPRINGT DER TV AUF DEN URSPRUNGSPLATZ. WENN ICH DANN SPEICHERE TAUCHEN DIE PROGRAMMPLÄTZE 20-28 EINFACH NICHT AUF ;(.
    Ich habe aber keine Sendersperre festgelegt.

    Hat da noch wer einen Tip für mich.

    Danke schonmal

    lg Jürgen

  9. #9
    Superuser
    Points: 7.029, Level: 24
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.148
    Points
    7.029
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Zu Punkt 2. Was passiert denn, wenn du die Sender auf Platz 20 bis 28 rausschiebst? Also z.B. weit nach hinten schieben, dann rutschen die nachfolgenden Sender normalerweise nach. Was du auf 25 haben willst, schiebst du erst mal auf 29. Dann 25 bis 28 nach hinten schieben, da wandert der Sender von Platz 29 auf Platz 25. Das Prinzip hast du sicher verstanden. Mit etwas Logik könntest du sozusagen die Plätze 20 bis 28 also trotzdem so belegen, wie du willst, wenn es denn funktioniert, das Rausschieben.

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 173, Level: 2
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 77
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    100 Experience Points7 days registered
    Avatar von KLM_Smurf
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Points
    173
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Wenn du deine VOB-Dateien mit Hilfe eines Mediaservers im Netzwerk startest, was glaubst du, wo der Player steckt, der diese VOB-Dateien am TV abspielt?
    Nun ja, genau das ist es ja, was ich mit meinem Post sagen will ;-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •