Ergebnis 1 bis 10 von 21

Baum-Darstellung

  1. #16
    Silver Member
    Points: 556, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 194
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    BDP7700
    Beiträge
    65
    Points
    556
    Level
    6
    Danke
    3
    Thanked 23 Times in 13 Posts
    Die von dir erwähnten mehreren Reparaturversuche sind nötig, bevor du vom Kaufvertrag zurücktreten kannst, wenn der Händler keine Kulanz anbietet.

    Ich hatte meinem Händler geschrieben, dass ich mit dem Gerät absolut unzufrieden bin, dieses diverse Probleme hat, aber laut Philips nicht defekt ist und somit seitens Philips keine Verbesserung zu erwarten ist.
    Die Geschäftsleitung hat dann genehmigt, dass das Gerät aus Kulanz als Gebrauchtgerät zurückgenommen und als gebraucht weiterverkaufen wird (es hat laut Philips ja keinen Defekt...). Daher 200€ weniger (wobei ich damals auch einen Aktionspreis bezahlt habe, sodass der Abschlag vielleicht deshalb auch nicht allzu hoch ausgefallen ist).

    Die Aussage des Händlers war noch, dass alle seine Mitarbeiter im TV-Segment nur Panasonic kaufen, es bekannt ist dass Philips Probleme hat, die Probleme nicht eingesteht und extrem langsam auf Fehlerberichte mit Updates reagiert. Der einzige Kaufgrund für Philips Fernseher ist das Ambilight. Und dass er nur dann Reklamationen hat, wenn der Kontakt mit dem Philips Support eskaliert.
    (Aber wohl ausreichend, um eine negative Meinung über Philips zu haben )

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Mosed For This Useful Post:

    philipp.kaiser (07-08-2013)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •