Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Aussetzer und Bildstörungen wenn Festplatte angeschlossen

    Ich habe einen 55 PFL 7008.
    Ich schaue über Kabel (Unitymedia) und nutze das CI+ Modul von Unitymedia.

    Schließe ich an den Fernseher einen 64 GB USB-Stick an um Timeshift nutzen zu können so akzeptiert der Fernseher diesen und Timeshift an sich funktioniert damit auch.
    Allerdings hat der TV dann massive Aussetzer. Der TV geht dann Teilweise komplett aus, auch das Ambilight wird dunkel und der TV startet dann nach wenigen Sekunden wieder neu. Das passiert aber meistens nur auf den Privaten HD Sendern wie RTL HD Pro7 HD etc...
    Der Fehler ist jederzeit reproduzierbar, sobald ich den USB-Stick anschließe geht es los und ohne USB-Stick läuft alles wunderbar.

    Habe gedacht das es am USB Stick liegt und eine 2,5 Zoll Festplatte angeschlossen.
    Damit stürzt der TV zwar nicht mehr komplett ab, aber solange die Festplatte angeschlossen ist kommt es immer wieder zu Bildstörungen und Artefakt Bildung. Auch hier vor allem bei HD Sendern. So macht das Fernsehen dann auch nicht mehr viel Spaß....

    Hat jemand eine Idee dazu? Ich würde Timeshift schon gerne nutzen können aber so wie es aktuell ist geht es ja nicht.

  2. #2
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Du hast doch 3 USB-Anschlüsse. Tritt der Fehler an allen 3 Anschlüssen auf? Betrifft es alle Sender? Ist der Fehler eventuell frequenzabhängig? Soll heißen: Einige Sender sind stark gestört und einige Sender (in unmittelbarer Nachbarschaft bezüglich Empfangsfrequenz) sind weniger stark gestört und alle anderen Sender laufen problemlos?

    Gibt es einen Unterschied, wenn du USB-Stick und Festplatte anschließt? Wenn du das CI+-Modul entfernst, ist der Fehler dann immer noch da? Ja, ich weiß, du brauchst es bei den privaten HD-Sendern.

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja welcher usb Anschluss ist egal.
    Es betrifft nur HD Sender.
    Die Sender sind alle gleich stark gestört.

    Unterschied usb stick zu Festplatte hatte ich oben versucht zu beschreiben. Beim usb stick stürzt der TV auch komplett ab. Bei der Festplatte kommt es "nur" zu Bildstörungen.

    Ohne Ci+ Modul kann ich ja nur ARD und ZDF in HD gucken aber auch da tritt es dann auf.

  4. #4
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Lass die Kiste tauschen.

    Der TV hat bei USB-Benutzung ein Problem mit der QAM256-Modulation (alle HD-Sender). Es gibt bestimmt auch ein paar SD-Sender, die in QAM256-Modulation übertragen werden. Vielleicht betrifft es die auch. Da brauchst du eine ausführliche Senderliste, wo die Modulationsart mit angegeben ist, um diese SD-Sender überprüfen zu können. Und helfen würde es dir letztendlich nicht.

    Nachtrag: Es könnte noch sein, dass das Antennenkabel sich die Störung einfängt. (Wäre aber ziemlich kurios, zumindest bei dem USB-Stick, weil da kein Kabel als "Störstrahler" dranhängt.) Dann würde ein anderes/besseres Antennenkabel helfen.
    Geändert von glotze (07-03-2013 um 09:59 PM Uhr)

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So nun wird es noch komischer.

    Haben eben mal eine 3,5 Zoll Festplatte mit externer Stromversorgung angeschlossen. Damit ging es. Keine Bildstörungen auf den HD Sendern.
    Als ich dann wieder die 2,5 Zoll Festplatte angeschlossen habe ging es plötzlich auch. Vorher gab es damit immer Probleme.....

    Ich denke ich werde das noch mal beobachten müssen.....
    Sehr merkwürdig alles.

  6. #6
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Du kannst ja auch beide Festplatten und den Stick gleichzeitig ranhängen. Teste mal ordentlich. Vielleicht erkennst du ein System dahinter.

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Selbst wenn ich alle drei anschließe, nutzen kann ich ja immer nur eine.

    Mit der 2,5 Zoll Festplatte gab es gerade wieder Probleme. Werde nun mal die 3,5 Zoll Festplatte dauerhaft dran lassen und es damit testen. Vielleicht braucht der USB Stick und die 2,5 HDD zu viel Strom oder sind doch zu langsam.

    Ich melde mich dann noch mal wenn ich weiß ob es mit der 3,5 Zoll geht oder da auch zu Fehlern kommt....

  8. #8
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    sobald ich den USB-Stick anschließe geht es los
    solange die Festplatte angeschlossen ist kommt es immer wieder zu Bildstörungen
    Stimmt das denn nun oder nicht? Dieses Fehlerbeschreibung hat doch gar nichts damit zu tun, ob Timeshift läuft bzw. du nur ein USB-Gerät nutzen kannst. Verstehst du jetzt, warum du alle drei USB-Geräte gleichzeitig anschließen sollst?
    Geändert von glotze (07-04-2013 um 05:25 PM Uhr)

  9. #9
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Es passiert nur wenn ich den USB Stick oder die HDD jeweils vom TV formatieren lasse damit diese für Aufnahmen genutzt werden kann.
    Schließe ich den USB Stick einfach so an um z.B. eine Video Datei davon zu gucken dann ist alles in Ordnung.
    Sprich ich könnte alle 3 Sachen anschließen und es würde nichts passieren, der Fehler tritt grundsätzlich nur auf wenn eines der Medien zur Aufnahme und für Timeshift genutzt werden kann. Daher vermute ich schon fast das die Geräte zu langsam sein könnten.

    Aber dann müsste es ja nun mit der 3,5 Zoll dauerhaft klappen.

    Nun klarer für dich?

  10. #10
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Na ja, wenns grenzwertig ist, dann geht es mal, mal geht es nicht. Aber eine Festplatte schafft doch immer die geforderten 30 MByte/s als Schreibgeschwindigkeit, dachte ich jedenfalls.

    Wenn es nichts mit der QAM256-Modulation, sondern tatsächlich mit der Schreibgeschwindigkeit zu tun haben sollte, dann kannst du das so austesten.
    Es gibt bestimmt auch ein paar SD-Sender, die in QAM256-Modulation übertragen werden. Vielleicht betrifft es die auch. Da brauchst du eine ausführliche Senderliste, wo die Modulationsart mit angegeben ist, um diese SD-Sender überprüfen zu können.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •