Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Superuser
    Points: 7.628, Level: 26
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 522
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.296
    Points
    7.628
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 464 Times in 375 Posts
    Sehr unlogisch, dass es am HD-Sender liegen soll, dann schon eher an der Bitrate und die schwankt ständig.
    RTL, Vox, RTL2, Super RTL liegen auf Transponder 24, 690 MHz.
    Sat1, Pro7, Kabel eins, Sixx liegen auf Transponder 23, 682 MHz.
    Gibt es da einen Zusammenhang? Z.B. immer wenn du von Transponder 24 auf 23 wechselst, hast du die Störung und wenn du zurückwechselst hast du die Störung nicht?

  2. #22
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja seit dem Firmware Update bekomme ich es nicht wirklich hin da ein Muster zu sehen. Allerdings wird aktuell wegen des guten Wetters auch wenig TV geschaut.

    Eben lief Pro 7 HD. Es kam zu leichten Bildstörungen also habe ich die Festplatte abgezogen. Bildstörungen weg. Wenige Minuten später habe ich die Festplatte erneut angeschlossen und dann blieb das Bild trotz angeschlossener Festplatte ohne Störungen.
    Selber Sender ohne umschalten, ich kapiere das nicht.

  3. #23
    Superuser
    Points: 7.628, Level: 26
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 522
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.296
    Points
    7.628
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 464 Times in 375 Posts
    Die USB-2.0-Festplatte bzw. der USB-Stick bei Tele 5 HD. Was passiert da? Tele 5 sendet mit geringer Bitrate. Und bei den Öffentlich-rechtlichen in HD, was passiert da? Die senden mit hoher Bitrate. Aber es gibt einen Unterschied zu den privaten HD-Sendern bei der Bildbearbeitung im TV. Bei den Privaten arbeitet der Deinterlacer im TV, bei den Öffentlich-rechtlichen hat er Pause. Bei den Öffentlich-rechtlichen arbeitet der Bildskalierer im TV, bei den Privaten hat er Pause.

    Hast du die Bildverschlimmbesserungen im TV eingeschaltet/ausgeschaltet? Hat alles Einfluss auf die Performance der TV-Elektronik.

  4. #24
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Tele 5 habe ich nicht in HD.

    Tagesthemen liefen eben auf ARD HD ohne Fehler trotz angeschlossener 2,5 Zoll Festplatte.
    Habe nur kurz auf Sat 1 HD umgestellt und hatte da direkt Artefakt Bildung.
    Zurück auf ARD wieder alles in Ordnung.

    Bildverbesserer sind fast alle aus.

  5. #25
    Superuser
    Points: 7.628, Level: 26
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 522
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.296
    Points
    7.628
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 464 Times in 375 Posts
    QVC HD sendet auch mit mieser Bitrate (QAM64). Hast du bei den Bildverbesserungsoptionen die Artefakteunterdrückung auch auf Aus gestellt? Denn dann hat die TV-Elektronik auch weniger Arbeit. Und dann könnten die Artefakte auch weg sein, auch wenn es auf den ersten Blick kurios erscheint.

  6. #26
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja die Afteraktunterdrückung ist aus.
    Ich kann ja mal alle "Bildverbesserer" komplett aus schalten und gucken ob das Problem weiterhin auftritt.

    QVC HD hat so erst mal keine Fehler produziert. Vermutlich muss ich mal überwinden und den Sender etwas länger gucken.

    Auf Pro 7 HD eben wieder die üblichen Fehler, Pro 7 SD dagegen war Fehlerfrei. Mir erschien es so als wenn die Fehler gerne bei schnellen Bildwechseln auftreten. Also z.B. in der Werbung.

  7. #27
    Superuser
    Points: 7.628, Level: 26
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 522
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.296
    Points
    7.628
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 464 Times in 375 Posts
    Das wäre dann das Bitraten-Problem. Bei schnellen Bildwechseln ist die Bitrate höher, da hat der TV vermutlich bei Time-Shift-Aufzeichnung ein Performance-Problem und das wirkt sich auf die Echtzeit-Bildbearbeitung aus. Und das Performance-Problem ist wahrscheinlich von der Schreibgeschwindigkeit des angeschlossenen USB-Speichers abhängig. Um so langsamer das angeschlossene USB-Gerät, um so mehr muss der TV zwischenpuffern, so ist die Theorie.

    Teste mal Timeshift mit dem USB-Stick und nimm einen langsamen SD-Sender (QVC, Tele 5), damit der TV nicht abstürzt, und ziehe den USB-Stick ab. Wie schnell reagiert der TV?

  8. #28
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Sofort, der TV meldet sofort das, dass schreiben auf das usb Gerät fehlgeschlagen ist.

    Aber den usb stick nutze ich dafür nicht mehr, der ganze TV reagiert dann viel zu zögerlich, was ich bei der Festplatte nicht habe.

    RTL HD läuft gerade ohne Fehler.

  9. #29
    Superuser
    Points: 7.628, Level: 26
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 522
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.296
    Points
    7.628
    Level
    26
    Danke
    9
    Thanked 464 Times in 375 Posts
    Das würde aber bedeuten, dass der TV nicht zwischenpuffert. Vielleicht ist das das Übel des Ganzen.

    Ich kann die Artefaktebildung im Livebild bei mir am PC (dem TV tue ich das nicht an) provozieren. In der TV-Software (DVB-Viewer) den USB-Puffer ausschalten. In Windows den USB-Puffer ausschalten. Einen billigen/langsamen USB-Stick ranhängen und dann auf USB-Stick aufnehmen. Und schon habe ich Artefakte im Bild. Ich zeichne aber nicht ein Programm, sondern einen ganzen Transponder im Original auf. Das sind dann ungefähr 5 MByte/s und bei langsamen USB-Sticks wird es da eng. Der Philips-TV schiebt beim Schreiben bis zu 30 MByte/s auf das USB-Gerät, bei einem TV-Programm! Die dekomprimieren die Streams und komprimieren sie wieder neu, aber nicht so stark wie das Original.

  10. #30
    Bronze Member
    Points: 477, Level: 5
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21
    Points
    477
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja danke.

    Doof ist halt das ich kein Muster finde. Aktuell läuft ja wieder alles. Man kann quasi nur abwarten geht es oder geht es nicht.....

    Habe noch jemanden gefunden der auch das Problem hat. Vielleicht bekomme ich da noch mehr raus.

    Vielleicht puffert der TV ja doch zwischen, aber er merkt halt trotzdem direkt wenn man das usb Gerät abzieht, dort wird ja dann kein Strom mehr fließen etc...
    Geändert von dgmx (07-10-2013 um 08:52 PM Uhr)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •