Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 18, Level: 1
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 32
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    2
    Points
    18
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Thumbs down HTS8160Blueray black - Totalausfall nach 3 Jahren !

    Hallo Philips-Tino
    Danke für ihre E-Mail von heute 24.02.2014 15:30 Uhr.
    Ich nehme mir die Zeit, den Ablauf bis zum Totalausfall kurz zu skizzieren.
    Am 27.12.2013 konnte ich plötzlich keine CD mehr abspielen. Die CD wurde kurz angespielt dann fiel der Ton aus.
    Bei Veränderung der Lautstärke wurde für ein, zwei Sekunden das Lied abgespielt jedoch mit verzerrtem Ton. Das Aus-/Einschalten der Anlage hat nicht zur Besserung beigetragen.
    Ab dem 04.01.2014 fiel nach ca. 2-4 Min Laufzeit der Radio-/Fernsehton aus. Durch Veränderung der Lautstärke +/- über die Fernbedienung schaltete sich der Ton wieder ein, jedoch echoartig und in einer tiefen Tonlage. Nach weiteren 1-2 Min fiel der Ton erneut aus und konnte durch Veränderung der Lautstärke erneut aufgeschaltet werden. Danach musste die Anlage 2-3 Mal aus-/eingeschaltet werden bis die Anlage normal lief. Dieser Zustand hat sich von Januar bis Februar 2014 kontinuierlich verschlechtert, bis es am Sonntag, 23.02.2014 zum Totalausfall kam. In der Zeit von Januar bis Februar habe ich, durch Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen und Veränderungen verschiedenster Parameter, versucht den Zustand zu verbessern.
    Auch wurde die Anlage mehrmals für längere Zeit komplett vom Strom getrennt. Alles ohne Erfolg.
    Aktuell kann die Anlage eingeschaltet werden, jedoch kein Radio-/Fernsehton und CD können nicht abgespielt werden.
    Was nun ? - Der Forumsteilnehmer hug_dq hat im Blogg das exakt gleiche Schadensbild beschrieben und sein Gerät von Philips unrepariert zurückerhalten. Begründung: aufgrund fehlender Ersatzteile - notabene nach 3 Jahren seit Verkauf!!
    Guter Rat scheint teuer und ihre Antwort Philips-Tino, ich zitiere: "Trotz aller Bemühungen in der Entwicklung und der Qualitätssicherung kann es nicht vollständig verhindert werden, dass dann und wann ein Defekt auftritt", scheint mir aufgrund der Vielzahl von Beanstandungen in diesem Forum, etwas sehr einfach resp. despektierlich gegenüber dem Kunden.
    Ich erwarte seitens des Herstellers keine leeren Worthülsen sondern konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Situation, allenfalls zur Wiedergutmachung. Ich brauche keine Erklärungen - ich erwarte Taten !!
    Also Philips-Tino treten sie den Beweis an, dass Philips seine Kunden ernst nimmt und zu kundenfreundlichen Lösungen bereit ist.
    Bis jetzt haben sie nichts zu meiner Besänftigung beigetragen - eher im Gegenteil !

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 10.952, Level: 31
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 298
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.792
    Points
    10.952
    Level
    31
    Danke
    1.385
    Thanked 855 Times in 621 Posts
    Hallo bözi,
    kein Grund zur Panik... P-Tino müht sich doch im Rahmen seiner
    - zugegebenerweise sehr eingeschränkten - Möglichkeiten, ganz
    redlich.

    Wenn Du mal sehen willst, was echter "Support" ist... genieße
    das TV-Forum, beispielsweise hier:

    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post62955

    Besonders lesenswert; Die beiden letzten Absätze...

    Flott, flott, bevor der Löschteufel zuschlägt...
    Geändert von up&down (02-24-2014 um 08:51 PM Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •