Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 1,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    HD5405/60 Brühwasser läuft zu schnell durch

    hallo,
    das Brühwasser läuft zu schnell durch, sodaß der Kaffeefilter regelmäßig überläuft.
    Im einfachen Fall ist es nur Sauerei auf der Küchenplatte, im schlimmeren Fall löst die Sicherung aus .
    Was ist zu tun? Gibt es da ein Ersatzteil zum Austauschen ?
    bitte Info

    Sockenmollie

  2. #2
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 1,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    noch eine Ergänzung,
    der Filtereinsatz inkl. Tropfenstopp funktioniert einwandfrei, d.h. dort ist kein Stau zu erkennen.
    Gruß
    Sockenmollie

  3. #3
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 1,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    3
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hier die Antwort, nun selbst herausgefunden:
    Es ist die rote Dichtung am Auslauf des Brühwassers.
    Diese kann sich lösen (sollte es eigentlich nicht), fällt dann in den Filter.
    Wenn sie dann während des Brühvorgangs mit Kaffeepulver überdeckt wird, landet sie unversehens im Mülleimer. Und beim nächsten Kaffeekochen merkt man, dass etwas nicht stimmt, weiss aber nicht warum? Denn wer kann denn bei der visuellen Inspektion erkennen, dass da eine Dichtung fehlt.
    Das Wasser läuft auch so seinen Weg, aber die Menge ist eben zu viel.

    hoffe das hilft anderen weiter.

    gruß
    sockenmiollie

  4. #4
    Moderator
    Points: 4.951, Level: 20
    Level completed: 76%, Points required for next Level: 99
    Overall activity: 51,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.732
    Points
    4.951
    Level
    20
    Danke
    0
    Thanked 66 Times in 66 Posts
    Hallo sockenmiollie,

    herzlich willkommen im Philips Forum!
    Ja genau. Auf diese Dichtung muss man achten. Vielen Dank für deine Benachrichtigung.

    Lieben Gruß Cindy

  5. #5
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Sockenmollie, wir haben genau das gleiche Problem. Das Ärgerliche ist nicht, dass die Dichtung verlohten gehen kann. Für uns ist das größte Ärgernis, dass wir ständig die Küche putzen müssen.

    Kann man das reparieren bzw. befestigen?

  6. #6
    Moderator
    Points: 4.951, Level: 20
    Level completed: 76%, Points required for next Level: 99
    Overall activity: 51,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.732
    Points
    4.951
    Level
    20
    Danke
    0
    Thanked 66 Times in 66 Posts
    Hallo Sockenmollie, hallo SonicTheHeadshot,

    wenn ihr möchtet, dann könnt ihr mir per PN gern eure persönlichen Daten und die Daten des Kaffeeautomaten zusenden. Ich würde mir den Vorgang dann einmal genauer anschauen.

    Lieben Gruß Cindy

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •