Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 16, Level: 1
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2
    Points
    16
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    HD8752/41 - Selbstreinigung beim Ein/Ausschalten bringt Wasser in Satzbehälter

    Dieses ständige Reinigen beim Ein-/Auschalten verwässert den Inhalt des Satzbehälter.

    Beim Brühvorgang selbst bleiben die Tabs im Rahmen der Erwartung.

    Die Standbyzeit auf das Maxium zu verlängeren war bis jetzt die einzige Möglichkeit, hier gegenzusteuern.

    Hat hier jemand einen Hinweis, wie das Problem dauerhaft gelöst werden kann.
    Danke im Voraus.

  2. #2
    Moderator
    Points: 5.591, Level: 22
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.964
    Points
    5.591
    Level
    22
    Danke
    0
    Thanked 85 Times in 85 Posts
    Hallo JeLo,

    herzlich willkommen im Philips Kaffee Forum!
    Der automatische Spülzyklus ist zur Selbstreinigung sehr wichtig. Dieser reinigt deinen KVA und sorgt für eine gute Hygiene in deiner Maschine. Den Spülzyklus kann man nicht deaktivieren und er ist auch ein wichtiger Bestandteil für einen leckeren Kaffee.

    Lieben Gruß
    Cindy

  3. #3
    New Member
    Points: 16, Level: 1
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 3,0%

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2
    Points
    16
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich bin scheinbar diese liebevolle Art der Bevormundung bei Consumergeräten nicht gewohnt.
    Das dürfte an der jahrelangen Nutzung einer Saeco Royal Professional liegen, wo ich selbst einschätzen durfte, wann gereinigt wird.

    Aber sei es drum: Es ist also ein Feature, dass bei jedem Ein/Auschalten das Selbstreinigungsprogramm den Satz im Satzbehälter mit Wasser verflüssigt, so dass der Satzbehälter sich nicht mehr durch auskippen entleeren lässt?

  4. #4
    Moderator
    Points: 5.591, Level: 22
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.964
    Points
    5.591
    Level
    22
    Danke
    0
    Thanked 85 Times in 85 Posts
    Hallo JeLo,

    da bei dem Spülzyklus das Wasser auch durch die Brühgruppe geleitet wird, ist es völlig normal, dass ein Teil des Wassers auch im Satzbehälter landet.

    Lieben Gruß
    Cindy

  5. #5
    New Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo !

    Wir haben uns über stoll-espresso auch eine neue Saeco Maschine gekauft und waren zunächst auch erstaunt über diesen Vorgang. Am Anfang fand ich ihn etwas nervig, weil es eben Dreck macht. Allerdings ist der Vorgang wirklich wichtig für die Maschine. So werden die Schläuche gereinigt und die Hygiene stimmt wieder !
    Nimm einfach ein breites Glas oder eine Tasse und stell diese unter die Maschine, dann läuft der Satzbehälter nicht immer voll und die Reinigung ist einfacher!
    Geändert von Philips - Cindy (08-02-2013 um 05:24 AM Uhr) Grund: Link entfernt

  6. #6
    Moderator
    Points: 5.591, Level: 22
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.964
    Points
    5.591
    Level
    22
    Danke
    0
    Thanked 85 Times in 85 Posts
    Hallo Tomb,

    vielen Dank für deinen Post. Genau, du hast völlig recht. Der Spülvorgang ist für die Maschine sehr wichtig. Damit sich die Kaffeereste nicht in den Schläuchen festsetzen.

    Lieben Gruß
    Cindy

  7. #7
    Gold Member
    Points: 1.239, Level: 9
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    213
    Points
    1.239
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Hallo Cindy,

    der Post von Tomb, auf den sich deine Antwort bezieht, ist nicht veröffentlicht.

    Liebe Grüße
    Wolle

  8. #8
    Moderator
    Points: 5.591, Level: 22
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.964
    Points
    5.591
    Level
    22
    Danke
    0
    Thanked 85 Times in 85 Posts
    Danke Wolle

  9. #9
    Gold Member
    Points: 1.239, Level: 9
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 36,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    213
    Points
    1.239
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Tomb Beitrag anzeigen

    So werden die Schläuche gereinigt und die Hygiene stimmt wieder !
    Nimm einfach ein breites Glas oder eine Tasse und stell diese unter die Maschine, dann läuft der Satzbehälter nicht immer voll ...
    Hallo Tomb,

    Cindy hat völlig recht, wenn sie auf den für die Maschine sehr wichtigen Spülvorgang hinweist.

    Die Schläuche in der Maschine (der BG vorgelagert) werden allerdings nicht gereinigt; hierin befinden sich keine Kaffeereste. Was die Hygiene anbelangt, ist nach einer längeren Zeit des Nichtbezugs ein Leerbezug anzuraten, damit das in den Schläuchen stehengebliebene alte Wasser zunächst ausgespült wird.
    Der Vorschlag, einen Behälter unter den Kaffeeauslauf zu setzen, ist sinnvoll, damit die Auffangschale entlastet wird. Der Satzbehälter (Tresterbehälter) hat hiermit nichts zu tun.

    Gruß
    Wolle

  10. #10
    Moderator
    Points: 5.591, Level: 22
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.964
    Points
    5.591
    Level
    22
    Danke
    0
    Thanked 85 Times in 85 Posts
    Hallo JeLo und Tomb,

    nun ist das Forum wieder da und ich kann deine Fragen beantworten. Da dein Anliegen schon eine Weile her ist, schließe ich nun das Thema, davon ausgehend, dass sich deine Anfrage zwischenzeitlich geklärt hat. Sollest du noch Fragen haben, kannst du sehr gern ein neues Thema (auch zum gleichen Thema) eröffnen.

    Lieben Gruß
    Cindy

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •