Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 555, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 195
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    31
    Points
    555
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    42PFL7008 schaltet sich immer wieder aus

    Hallo,
    Unser Fernsehr schaltet sich immer wieder im Abstand weniger Minuten (~3min.) aus und startet dann wieder neu. Woran liegt das denn? Und wie können wir das verhindern?
    Nachdem ich die angeschlossene USB-Festplatte entfernt habe, blieb der TV an. Als ich sie dann wieder einsteckte, trat das Problem auch nicht mehr auf.

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.389, Level: 23
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 161
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.862
    Points
    6.389
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 204 Times in 178 Posts
    Hier noch die Angaben für HDDs, welche Philips empfiehlt:
    -320GB bis 1Tb
    -Strom max. 0.5A (ist selten der Fall), besser externeStromversorgung
    -reine USB2.0 Platte
    -Lese und Schreibgeschwindigkeit min. 30mb/s

    Wird die fett-markierte empfehlung erfüllt? Falls nicht, liegt es womöglich daran. HDD "saugt" zu viel, daher fällt eine Spannung im TV ab und löst so den Neustart aus.

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 555, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 195
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    31
    Points
    555
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Zur Stromaufnahme finde ich leider nichts (Western Digital elements 1,5TB). Ich habe die Platte einmal abgezogen und den TV komlett vom Stromnetz getrennt und nach ca. 1 min. wieder eingeschaltet. Dann lief der TV problemlos. Auch das nachträgliche Anschließen der Festplatte an den TV führte zu keinem weiteren Absturz. Komisch.
    Extene Netzteile für die Festplatten sind ja irgendwie unpraktisch, da dann die Platte immer läuft, auch wenn der TV aus ist. Das passt nicht zum Energiesparen und den Energiesparanforderungen von neuen Geräten im StandBy.

  4. #4
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts

    Talking

    Fernab der Mainstream-Tipps, lieber TVvy,
    bei den Festplatten von WD, kommt es vor dass die Spannungsaufnahme hoeher, ist, als der USB-Anschluss des TV`s hergibt.

    Spaetestens aber beim zweiten Versuch, klappt es mit dem Anschliessen, auch ohne Netzteil.

    Dein eigentliches Problem, ist die WD-Platte selbst, denn WD versucht ueber ihre eigene Technik die Lebensdauer der Platten, auf alle Faelle ueber die Herstellergarantie, kuenstlich, hinaus zu ziehen.
    Dass fuehrt zu unendlichen Start-Stopp Zyklen - Ganz einfach die SMARTwerte auslesen, da bekommst Du die Bestaetigung.

    Einziges, mir bekanntes Tool fuer WD-HDD`s ist widdle !
    Damit wird, bei Leerlauf, die Platte nicht gleich in den "StandBy" geschickt ... bzw. der Lesekopf gestoppt wird.

    Ausnahmsweise kein Philipsproblem und die werden auch keine Loesung dazu praesentieren koennen.

    tschau
    haenschen

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 555, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 195
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    31
    Points
    555
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich werde das Tool (widdle) mal probieren. Ich verstehe trotzdem nicht, warum es beim zweiten mal klappt.
    Welche USB-HDDs wären denn zu empfehlen, mit denen es keinerlei Probleme gibt?

  6. #6
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Moinsen, TVvy,
    beim zweiten Mal klappt deshalb, meistens, weil eine geringe Menge Strom, bereits in der Festplatt vorhanden ist - Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ein Kondesator dass bewerkstelligt oder ob es anderst geloest ist.

    Zitat Zitat von bunhoven
    -320GB bis 1Tb
    -Strom max. 0.5A (ist selten der Fall), besser externeStromversorgung
    -reine USB2.0 Platte
    -Lese und Schreibgeschwindigkeit min. 30mb/s
    Allein schon an den, von burnhoven dargestellten Rahmenbedingungen, kannst Du feststellen, dass Philips gar nicht will, dass die Aufnahmefunktion funktioniert.
    D.h., irgendein Kriterium erfuellt dein Platte nicht und deshalb ist dies immer ein Grund !

    Allein schon, ueber USB2 mit 30 Mb/s schreiben, dass erfuellen gerade mal ein handvoll ext. HDD`s !

    Ich nutze ausschliesslich externe WD-Platte mit eigenem Netzteil, Studio-Edition, der Generationen 1, 2, und 3 !!
    Alle laufen ...

    Lektuere:
    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post48543
    http://www.supportforum.philips.com/...rne-Festplatte
    http://www.supportforum.philips.com/...xt-Festplatten

    tschau
    haenschen

  7. #7
    Diamond Member
    Points: 6.389, Level: 23
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 161
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.862
    Points
    6.389
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 204 Times in 178 Posts
    Zitat Zitat von TVvy Beitrag anzeigen
    Zur Stromaufnahme finde ich leider nichts (Western Digital elements 1,5TB).
    Das ist meistens auf der Etikette mit Modell und ähnlichem direkt auf der HDD zu finden. Aus Erfahrung, die meisten brauchen mehr, daher "besser" externe Stromversorgung. Einen wirklichen Tipp kann ich aber nicht geben, ausser vielleicht, wenn der Fehler erneut auftritt, versuche eine andere HDD. Das Thema ist etwas "schwierig" und erinnert mich jeweils an Roulette. Sorry.

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 555, Level: 6
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 195
    Overall activity: 27,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    31
    Points
    555
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ich habe jetzt einmal ein externes Netzteil und einen Adapter (Kabelpeitsche) zum Einspeisen direkt in den USB-Port bestellt. Mal abwarten, was das bringt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •