Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question Philips 47pfl4307k/12 Kein Ton vom PC

    Hallo zusammen,

    ich besitze schon seit längerer Zeit einen Philips 47pfl4307k/12.

    Nun wollte ich meinen PC an den Fernseher anschliessen.
    Hab nun für die Grafik DVI zu HDMI Kabel genutzt, da kein HDMI-Ausgang an der Grafikkarte vorhanden ist.
    Da mir klar war das DVI keinen Ton überträgt habe ich mir nun ein Klinke-Klinke Kabel gekauft um auch die Tonverbindung zum TV herzustellen.

    Diesen habe ich jetzt von der Soundkarte aus zum VGA/DVI Audio-In des TV´s verbunden, allerdings krieg ich zum verrecken kein Ton aus der Kiste.

    Die Soundkarte ist nicht defekt, denn an PC Boxen funktioniert der Ton.

    Verbunden am TV ist es aktuell folgendermaßen:
    Grafik über DVI->HDMI Kabel in HDMI 3
    Ton über klinke->klinke in VGA/DVI Audio-In

    Bitte um schnelle Hilfe!

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.843, Level: 26
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 307
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.340
    Points
    7.843
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 503 Times in 402 Posts
    Eine Soundkarte kann viele Anschlüsse haben. An der hellgrünen (ungefähr wie eine Limette) Klinken-Buchse steht Line-Out oder Front Speaker? Die PC-Boxen hängen normal an der gleichen Klinken-Buchse (natürlich mit Verstärker)?

  3. #3
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der Pc hat (wie üblich) 3 farbige Klinkenbuchsen.
    Klinke steckt in Line Out (Limettengrün)
    Nix Ton.
    Alternativ getestet: Frontklinkenausgang (für Kopfhörer oder Aktivboxen)
    ebenfalls no Sound

    Auch gecheckt:
    Laptop statt PC
    Nix zu hören.

    Bin echt ratlos ....

  4. #4
    Superuser
    Points: 7.843, Level: 26
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 307
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.340
    Points
    7.843
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 503 Times in 402 Posts
    Das Stereo-Klinkenkabel ist in Ordnung, hat also auf allen 3 Kontakten Durchgang?

    Schwatz dem TV noch mal das aktuelle Update über USB-Stick auf (glaube, Lokale Aktualisierung heißt das). Danach Standby, warten, vom Netz, warten, ans Netz, warten, einschalten, warten, auf die HDMI-Quelle umschalten, lauschen.

  5. #5
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Neuestes Update ist Installiert. TV vom Strom genommen und wieder gestartet.
    Wieder kein Ton.

    Kann das sein das der Fernseher garnicht die Quellenmischung erlaubt?
    Also er akzeptiert nur das ein Ton von der HDMI Quelle kommt und nicht von dem VGA/DVI Audio In?

    Ich hab jetzt alles Mögliche versucht anzuschliessen ob es das laptop war ein Adnroid tblet oder samsung smartphone. Es kommt einfach kein Ton.

  6. #6
    Superuser
    Points: 7.843, Level: 26
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 307
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.340
    Points
    7.843
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 503 Times in 402 Posts
    Funktionieren müsste diese "Quellenmischung". Sie ist genau so gedacht. Kannst du mal VGA statt DVI-HDMI testen?

    Hast du mal statt des Audio In DVI/VGA den Audio In für Komponenten-Signal probiert?

    Hast du mal eine andere HDMI-Buchse am TV probiert?

    Ich erinnere mich, dass dieses Problem schon einige Philips-Gucker/Hörer hatten. Eine konkrete Lösung gibt es nicht. Das Blöde ist, dass diese Quellenmischung automatisch funktioniert. Hier spielt die Software beider Geräte eine Rolle. Wenn der TV beim HDMI-Handshake nicht erkennt, dass auf der Gegenseite kein HDMI sondern DVI die Signalquelle ist, dann hat er keinen Grund, den analogen DVI-Audio-Eingang als Tonquelle zu nehmen.

    Nachtrag: Vielleicht hülfe eine andere DVI-HDMI-Adapter.
    Geändert von glotze (08-20-2014 um 05:39 PM Uhr)

  7. The Following User Says Thank You to glotze For This Useful Post:

    Pitti04 (08-20-2014)

  8. #7
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der PC ist als neues Gerat am TV angemeldet.
    TV Kaltstart brachte auch nichts.
    Quellenwahl auf VGA: kein Ton
    Tonsignal über Audio in von YCbCr getestet: nix auch mit entsprechender Quellenwahl am TV
    Andere Audioquellen genommen (Laptop, Tablet, Smartphone): ebenfalls kein Ton.
    HDMI-Ports alle durch: keine Änderung
    Hardwaremäßig über ein echtes VGA-Kabel allerdings - mangels Kabel - noch nicht gecheckt.
    Allerdings befürchte ich auch dabei keine Änderung, weil - wie gesagt - schon alle möglichen Audioquellen getestet wurden, und das TV einfach keinen Muks von sich gibt.

    Ratlos verbleibend ....

  9. #8
    Superuser
    Points: 7.843, Level: 26
    Level completed: 49%, Points required for next Level: 307
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.340
    Points
    7.843
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 503 Times in 402 Posts
    Teste eine Hardware-VGA-Verbindung zwischen Laptop/PC und TV. Hier müsste es funktionieren, weil es keinen HDMI-Handshake gibt.

  10. The Following User Says Thank You to glotze For This Useful Post:

    Pitti04 (08-20-2014)

  11. #9
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So! Nachtrag mit Teilerfolg!


    Also:
    Alles Geraffel raus aus dem TV (alle HDMI Stecker ab, Receiver, Playstation, PC).
    Strom weg.
    Nach Kaltstart des TV, Audioklinke an VGA/DVI Audio IN .... und HURRA
    Ton am TV!
    Mal irgendeinen der 3 (signalführenden) HDMI Stecker rein, egal welcher Port, und Ton weg.
    Next trial:
    Kabelgedöns wieder ab, TV stromlos, Quelle VGA, Kabel dran, Strom drauf, einschalten:
    Ton noch da.
    Nach Umschalten auf eine andere Quelle (HDMI 1 ... 4) sofort Ton weg.
    Der kommt auch nicht mehr wieder, egal welche Quellenwahl (VGA) vorgenommen wird..
    Erst nach erneutem Kaltstart des TV und vorheriger Quellenselektion VGA darf man wieder mit Audioaktivitäten des TV rechnen.

    Das kann so nicht richtig sein!
    Firmware ist im übrigen die neueste Version drauf.
    Ich bin stinkesatt ...

    Trotzdem vielen Dank für die Unterstützung.
    Vielleicht hat ja noch jemand einen erfolgversprechenden Hinweis ....
    Geändert von Philips - Thomas (08-21-2014 um 05:52 AM Uhr)

  12. #10
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 13,0%

    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    9
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Teste eine Hardware-VGA-Verbindung zwischen Laptop/PC und TV. Hier müsste es funktionieren, weil es keinen HDMI-Handshake gibt.
    Jo, das mach ich noch, wenn ich ein VGA Kabel habe.

    Trotzdem ist meine Vorgehensweise DVI->HDMI und externe Audio-Verbindung Klinke-Klinke gemäß der Philips-Anleitung (Handbuch und "Online"-Hilfe auf dem TV selbst).
    Ich habe auch der digitalen Variante DVI/HDMI den Vorzug vor der analogen VGA-Verkabelung gegeben, in der Hoffnung, damit einen Qualitätsgewinn bei der Screendarstellung zu erreichen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •