Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 3380 Probleme

  1. #1
    New Member
    Points: 19, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    2
    Points
    19
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    3380 Probleme

    Hallo allerseits,

    mein neuer 3380 mit Firmware 2.66 u. Werksreset hat folgende Probleme:

    Auf einem NAS wird nur Volume 1 angezeigt, Volume 2 wird im Netzwerk angezeigt u. kann dort mit anderen Geräten

    problemlos angesprochen werden.

    Gerät kann aus Standby nicht aufgeweckt werden.

    MP4 über DLNA Netzwerk wird nicht abgespielt, selbe Datei direkt von USB wird abgespielt.

    EASY LINK funktioniert nicht, mit anderem Gerät an selben Fernseher sehr wohl


    Philips Android App funktioniert nur teilweise.



    Grüße

  2. #2
    Moderator
    Points: 26.909, Level: 50
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 641
    Overall activity: 92,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.640
    Points
    26.909
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo rubberduck555,

    herzlich willkommen im Philips Blu-Ray Forum!
    Ein paar mehr Details brauche ich schon, damit ich dir helfen kann:
    Zitat Zitat von rubberduck555 Beitrag anzeigen
    Auf einem NAS wird nur Volume 1 angezeigt, Volume 2 wird im Netzwerk angezeigt u. kann dort mit anderen Geräten problemlos angesprochen werden.
    Welche NAS verwendest du und welche Medienserversoftware ist dort installiert?
    Zitat Zitat von rubberduck555 Beitrag anzeigen
    Gerät kann aus Standby nicht aufgeweckt werden.
    Über die eigene Fernbedienung? Über die Taste am Gerät selbst? Oder über den TV?
    Zitat Zitat von rubberduck555 Beitrag anzeigen
    MP4 über DLNA Netzwerk wird nicht abgespielt, selbe Datei direkt von USB wird abgespielt.
    Auch hier: welche Medienserversoftware wird genutzt? Liegen die Dateien auf einem PC oder auch auf der NAS?
    Zitat Zitat von rubberduck555 Beitrag anzeigen
    EASY LINK funktioniert nicht, mit anderem Gerät an selben Fernseher sehr wohl
    Was genau funktioniert nicht? Einschalten, Ausschalten, Steuerung? Welche anderen Geräte hast du, die Easylink unterstützen?
    Zitat Zitat von rubberduck555 Beitrag anzeigen
    Philips Android App funktioniert nur teilweise.
    Welche App genau meinst du und was genau funktioniert nicht?

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 19, Level: 1
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    2
    Points
    19
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo rubberduck555,

    herzlich willkommen im Philips Blu-Ray Forum!
    Ein paar mehr Details brauche ich schon, damit ich dir helfen kann:

    Welche NAS verwendest du und welche Medienserversoftware ist dort installiert?

    Über die eigene Fernbedienung? Über die Taste am Gerät selbst? Oder über den TV?

    Auch hier: welche Medienserversoftware wird genutzt? Liegen die Dateien auf einem PC oder auch auf der NAS?

    Was genau funktioniert nicht? Einschalten, Ausschalten, Steuerung? Welche anderen Geräte hast du, die Easylink unterstützen?

    Welche App genau meinst du und was genau funktioniert nicht?

    Liebe Grüße Tino
    Hallo,

    Danke für deine Hilfe,

    es ist ein Conceptronics CH3MNAS,eingebauter MediaServer unterstützt den DLNA-Standard

    Player läßt sich über eigene FB oder APP nicht wieder aus standby aufwecken.

    Dateien liegen auf dem NAS, auf meinem Notebook verwende ich Serviio.

    Mir geht es bei EasyLink nur um die autom. Umschaltung auf AV HDMI

    APP Philips My Remote,einzelne Probleme muss nochmal genau prüfen


    Gruß

  4. #4
    Moderator
    Points: 26.909, Level: 50
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 641
    Overall activity: 92,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.640
    Points
    26.909
    Level
    50
    Danke
    58
    Thanked 172 Times in 152 Posts
    Hallo rubberduck555,

    eigentlich arbeiten unsere Geräte ganz gut mit verschiedenen NAS-Systemen zusammen, allerdings können wir keine Kompatibilität zu allen Systemen garantieren. Läuft denn auch auf der NAS die aktuellste Firmware?

    Dass der Player sich über die App nicht einschalten lässt ist normal und auch gewollt. Sonst müsste er ja im Standby permanent eine aktive Verbindung zum Router halten, was sich negativ auf den Standby-Stromverbrauch auswirken würde. Natürlich sollte aber ein Einschalten mit der Fernbedienung des BDP möglich sein. Funktioniert das Abschalten des BDP über die Fernbedienung? Gibt es sonst noch Tasten, die nicht oder nur eingeschränkt funktionieren?

    Dass mp4 Dateien nicht wiedergegeben werden können, kann ich bestätigen, jedoch kann ich dir noch nicht die Ursache nennen. Hier warte ich auf die Rückmeldung der Fachabteilung.

    Zum Easylink nochmal die Frage: welche anderen Geräte nutzt du, die CEC unterstützen? Wenn alle Easylink-Optionen in Player und TV aktiviert sind, schaltet der TV z.B. vom normalen Programm auf die Quelle des Players, wenn dieser eingeschaltet wird., das habe ich eben nochmal getestet.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •