Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 10,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    PC per Powerline und USB an 47PFL7404H/12?

    Vorhaben: Würde gerne Filme aus dem Internet an diesem Fernsehgerät ansehen.

    Meine Ausstattung:
    Bekomme 5.794 kbit/s aus dem Internet über die Fritz!Box 7220.
    Auf meinem PC läuft Windows 7.
    Das Fernsehgerät steht ca. 12 m entfernt. Dazwischen sind außerdem 2 Mauer- und 2 Schrankwände (WLan schwach).
    2 Powerline Ehternet Mini Adapter 500Mbps.

    Kann ein USB-Ethernet-Adapter die Lücke schließen? Welcher?

    Danke schon jetzt für freundliche und nachsichtige Antworten.

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.807, Level: 26
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 343
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.333
    Points
    7.807
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 497 Times in 397 Posts
    Der USB-Anschluss ermöglicht den Zugriff auf JPEG-Fotos und MP3-Musikdateien der meisten USB-Sticks (USB-Massenspeichergerät). Schließen Sie das USB-Kabel an den seitlichen Anschluss des Fernsehgeräts an, und greifen Sie auf die Multimedia-Dateien mit dem Content Browser am Bildschirm zu. So können Sie ganz einfach Ihre Fotos und Musik gemeinsam mit anderen nutzen.

    Von Video/Film steht da aber nichts.

    Die Powerline-Adapter hängen zwischen PC und Fritzbox? Und du willst jetzt den PC mit dem TV oder den TV mit der Fritzbox verbinden?

    Die Wahrscheinlichkeit, dass der TV über seinen USB-Anschluss Ethernet-tauglich wird, geht nicht gegen null, sondern gegen minus unendlich.

  3. #3
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 10,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Die Powerline-Adapter hängen zwischen PC und Fritzbox? Und du willst jetzt den PC mit dem TV oder den TV mit der Fritzbox verbinden?
    Der PC hängt per LAN an der Fritzbox. Die beiden Powerline-Adapter sollten die Entfernung von der Fritzbox zu dem Fernseher überbrücken (Einer nach der Fritzbox, der Zweite vor dem Fernseher.)
    Von dem Zweiten sollte dann mit dem USB-Ethernet-Adapter in die USB-Buchse des Fernsehers gegangen werden.

    Mit minus unendlich hast Du jetzt natürlich meine Hoffnung zu nichte gemacht.

  4. #4
    Superuser
    Points: 7.807, Level: 26
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 343
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.333
    Points
    7.807
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 497 Times in 397 Posts
    Der Adapter müsste sozusagen genau andersrum funktionieren.

    Kann der TV Video über USB wiedergeben? Das Datenblatt ist ja zweideutig, denn unter "Multimedia-Anwendungen" steht was von USB und MPEG2/4 und AVC.

    Wie wäre es mit einem Internet-fähigen Bluray-Player neben dem TV? Den schließt du über HDMI an den TV an, dann kannst du Filme aus dem Internet am TV schauen.

  5. The Following User Says Thank You to glotze For This Useful Post:

    7list (08-19-2013)

  6. #5
    Moderator
    Points: 81.987, Level: 89
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 1.763
    Overall activity: 82,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.326
    Points
    81.987
    Level
    89
    Danke
    16
    Thanked 419 Times in 297 Posts
    Guten Morgen,

    der TV kann Videos per USB abspielen, aber vermutlich dürfte das an der Konvertierung der Adapter dann scheitern.
    Schau, wie von glotze beschrieben, mal nach BluRay Playern(mit Lan oder Wlan) oder Philips Home Media Playern (HMP5000). Diese Geräte sind in der Lage Videos per Netzwerk abzuspielen.

    Gruß
    Thomas

  7. The Following User Says Thank You to Philips - Thomas For This Useful Post:

    7list (08-19-2013)

  8. #6
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 10,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    3
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke Euch beiden dafür, dass Ihr Euch so viel Mühe mit mir gemacht habt.
    Nach einem BluRay Player werde ich mal gucken, obwohl ich eine günstigere Lösung gesucht habe.
    Irgendwo steht auch noch eine analoge Maxdome/AVM-Box, die mir als Receiver immer zu umständlich war.
    Danke noc einmal für Eure Hilfe
    7list

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •