Hallo an Alle im Forum!

Da unsere neue PS3 super Slim im Gegensatz zur alten PS 3 Schwächen in der 3D Darstellung gezeigt hat, habe ich versucht einen Blu Ray Player zu finden der über ein sehr gutes Bild in 2D und 3D verfügt. Nach einigen Vergleichen bin ich auf den BDP 9700 gestossen und konnte ihn relativ günstig (im Vergleich zur UVP) erwerben.

Das Bild ist wirklich grandios und ich möchte ihn an sich behalten (noch ist die Widerrufsfrist nicht abgelaufen), aber auch nach dem Aufspielen der neuesten Firmware treten folgenden Fehler auf (der BDP ist an einen Yamaha 473 über HDMI Main angeschlossen):

- Hin und wieder bleibt beim Starten der Bildschirm rosa

- Bei manchen Filmen (z. B.: Der Hobbit, Dark Knight rises) bleibt nach einem Kapitelwechsel oder Neustart der Ton weg, beim Receiver kommt kein Signal an. Ich glaube das es vor allem bei HD-Soundspuren so ist. Mal behebt sich der Fehler durch einen Wechsel auf eine andere Tonspurund zurück, manchmal hilft nur ein Neustart beider Komponenten. Das ist natürlich sehr störend.

- Bei manchen Filmen (z. B.: Der Hobbit, Dark Knight rises) startet der BDP den Film immer wieder von Anfang an und kann sich nicht merken, wann er gestoppt wurde. Das ist für mich nicht unbedingt wichtig, kann ich mir aber nicht erklären.

- Trotz funktionierender Netzwerkverbindung und formatierten, freien USB Stick (diesen erkennt der BDP auch im Hauptmenü), ist BD live nicht möglich. Immer wieder verweist der BDP auf einen fehlenden USB-Stick

Ich möchte den Player auf Grund seines brillanten Bildes eigentlich gern behalten, diese Tonaussetzer bzw. Disharmonien zwischen 9700 und Yamaha 473 trüben die Freude am schönen Bild allerdings erheblich.

Meine Fragen: Sind die von mir geschilderten Probleme bekannt? Ist mit Abhilfe durch ein Update zu rechnen?

Vielen Dank und viele Grüße

Olli69