Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 375, Level: 4
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    25
    Points
    375
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Post 32PFL5806k/02 kein Multifeedempfang

    Zuerst mal, alles hat 1 1/4 Jahr funktioniert, nun nicht mehr. Garantiefall oder nicht?

    Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme und kann helfen, Philips scheint überfordert zu sein und immer ist der Endkunde schuld, so scheint es - nie die Philips-Technik.

    Ich besitze einen Gibertini 100 OL Satspiegel mit 4 UniTwin Lnbs von Lypsi. Die inneren Lnb-abänge sind mit einen 4 in 1 Switches Spaun Sur 411 Wsg und dieses mit meinen 32PFL5806k/02 verbunden. Die äusseren Lnb-abgänge sind ebenfalls per Swiches mit einem Smasung-Tv verbunden und dort klappt alles bestens**? Da mein tv anscheinend Schaltprobleme aufwies hat mir ein Tv Monteur die aktuelle Philipsfirmware aufgespielt. Doch bei der Senderneuinstalation findet der TV lediglich viermal Astra.
    Der Philips Support gibt dem Switches die Schuld ??? da es DiseqC 2.0 habe und der TV nur DiseqC 1.0 explizit unterstützt.

    '##### nu habe ich schon etliche Ersatzaufbauten angestellt und alle mit dem selben negativen Ergebnis.
    nach etlichen Emails und Telefonaten mit dem Support habe ich mir letztendlich sicher unnötigerweise nun ein *nur DiseqC 1.0 Switches* besorgt und auch die Lnbs durch EInzel LNBs gleichen Typs ersetzt. Doch auch da wieder nur viermal Astra am Philips Tv.
    Selbiges Dilemma auch mit nur 2Lnbs und einem DiseqC 2 in 1 1.0 Switch

    Am Kontrollgerät des Fernsehmonteurs liegt Astra mit Empfang/Qualität 94/86% Eutelsat 13° 76/68% Astra 23..° 67/61% und die 28° Satelliten noch mit 61/51% an. letztere etwas schwankend....aber logisch und okay...

    Bei den LNbs verwende ich jene die für Direktempfang sind, keine für Multischalter, da dies nicht geht (darf keinen Multischalter auf dem dachboden installieren)
    Bei den Montagearbeiten habe ich immer alles stromlos gemacht und Kurzschlüsse etc zu vermeiden, geerdet ist alles ebenfalls.
    Koaxkabel und Stecker auch von bestermöglicher Qualität mit 5fach Abschirmung.

    ###### Philips behauptet nun es läge nicht am TV, woran denn dann?
    Ich vermute doch eher dass am F-ANschluss beim TV hier elend was hunzt und ich den Tv wohl zurückbringe um mir den Kaufpreis zu erstatten lassen. Philips Reparaturen sind wie man hier liest auch nicht verlässlich und sprengen jedliche zeitliche Akzeptanz.

    Also für konstruktive Hilfe bin ich sehr dankbar

  2. #2
    Superuser
    Points: 43.553, Level: 64
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 697
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.159
    Points
    43.553
    Level
    64
    Danke
    281
    Thanked 338 Times in 302 Posts
    Tachchen,

    welche Firmware ist denn gerade installiert? Wurde nach dem Update auch mal der TV vom Strom genommen?

    Laut deinem ersten Satz ging es bisher problemlos? Aber von hier-auf-jetzt nicht mehr, korrekt?

    Toengel@Alex

  3. #3
    Superuser
    Points: 6.803, Level: 24
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 247
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.089
    Points
    6.803
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 349 Times in 296 Posts
    DiseqC 2.0 kann immer DiseqC 1.0 (4 Sat-Positionen), also war die Aussage des Philips-Supports falsch.

    Was passiert, wenn du die Installation (4 mal Astra bei der Satellitensuche) voll durchziehst? Es gab im Forum mal eine "Andeutung" eines Moderators, dass die Software (anderes Gerät) versehentlich 4 mal Astra anzeige, bei der weiteren Installation aber alles korrekt laufe.

    Wenn du die LNB einzeln an den TV hängst, findet er dann jeweils die korrekte Satposition?

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 375, Level: 4
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    25
    Points
    375
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    warum lest ihr nie richtig bevor ihr antwortet ? es ist die aktuellste firmware Q_55XX_0.14.105.0 drauf, wurde letzten mittwoch aufgespielt und freitag vom philipssupport durch eine remoteverbindung überprüft. freilich wurde auch die stromzufuhr nach dem update gekappt.
    2. ja es ging schlagartig nichts mehr . an der Satanlage liegts jedenfalls nicht, wie man mir einzureden versucht. ich hab einen zweiten teilnehmer als vergleich aber mit samsung-tv als endgerät.

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 375, Level: 4
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    25
    Points
    375
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hallo glotze: tja mit dem DiseqC, ich weiss dass und philips auch, nur der arme supporter hats mir am telefon so einzureden versucht. was soll man ausser kopfschütteln und lachen da tun?

    also wenn ich die senderneuinstallation laut fortschrittsbalken durchlaufen lass zeigt es mir nur viermal astra mit je 1108 sendern +radio an. obs dann auch wirklich alle transponder und sender sind, hab ich noch nicht gecheckt.

    wenn ich die lnbs direkt am tv anstöpsel findet er auch die satelliten und sender korrekt. klar bei astra 28° sind einige schlecht und verpixelt. das wurde jedoch einkalkuliert und war mir klar bei einem 1m spiegel und schielenden lnbs. da stösst dann selbst die technik an ihre grenzen

  6. #6
    Superuser
    Points: 6.803, Level: 24
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 247
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.089
    Points
    6.803
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 349 Times in 296 Posts
    Kannst du den TV peu à peu dazu überreden, alle 4 Satpositionen zu finden? Zuerst hängst du nur ein LNB ran und installierst die Sender. Das funktioniert ja, fang mit dem schwächsten Signal an. Dann hängst du das nächste LNB dazu und führst eine Satellitensuche durch ....

    Dass er 4 Mal Astra findet, liegt ja bestimmt an der neuen Firmware. Was heißt denn Schaltprobleme? Mal ging's, mal nicht? Oder waren schon komplette Satpositionen/ebenen vor dem Firmware-Update nicht mehr empfangbar?

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •