Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Gold Member
    Points: 4.048, Level: 18
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 202
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    366
    Points
    4.048
    Level
    18
    Danke
    43
    Thanked 152 Times in 83 Posts
    Wenn Du nicht allzu viele 'persönliche' Einstellungen durchgeführt hast, ist ein zurücksetzten auf die "Werksvoreinstellungen" schnell und unproblematisch - im Gegensatz zu "Fernsehgerät erneut einrichten".
    Sicherheitshalber kannst Du aber zuvor Deine Senderliste (Favoriten) auf einen USB-Stick kopieren.

    Wichtiger scheint, wenn das Problem im 'stündlichen Rhythmus' auftritt, dass Du nach einem Firmwareupdate den TV auch wirklich heruntergefahren / ausgeschaltet hast (-> Standby -> Ausschalten (am Rückwandtaster) -> Stecker ziehen - und nach jeder Aktion vorsichtshalber länger als eine Minute warten). Erst danach wieder Stecker rein und einschalten.

  2. #12
    Gold Member
    Points: 4.048, Level: 18
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 202
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    366
    Points
    4.048
    Level
    18
    Danke
    43
    Thanked 152 Times in 83 Posts
    Mal wieder... Innerhalb der ca. ersten 30 Sekunden nach Einschalten aus dem Standby: Absturz (Bild & Ton weg, Ambilight aus) mit eigenständigem Restart und Fortsetzung im vorherigen Programm.

  3. #13
    Silver Member
    Points: 1.343, Level: 9
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 7
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    55PFL7108K
    Beiträge
    61
    Points
    1.343
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 32 Times in 16 Posts
    Hallo Philips - Thomas,

    weisst Du genaueres wann die Fixes die in die Software der 2012er Generation eingeflossen sind in die 2013er Software wandern? Ich meine z.B. die folgenden:

    - Solution for Natural motion “ON” at startup although disabled in the menu
    - Improvement about quick startup behaviour

    Schön wäre auch noch folgende Fixes:

    - improved stability
    - fix for "decryption of encrypted channels sometimes stop"

    greetz

    gg

  4. #14
    Gold Member
    Points: 1.462, Level: 10
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    116
    Points
    1.462
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 17 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    ...Innerhalb der ca. ersten 30 Sekunden nach Einschalten aus dem Standby: Absturz (Bild & Ton weg, Ambilight aus) mit eigenständigem Restart und Fortsetzung im vorherigen Programm.
    Was ich nicht verstehe, warum es in der Serie zu soviel Streuung kommt. Mein 47PFL7008K/12 funktioniert einwandfrei, zumindest was das anbelangt. Auch sind keine Probleme mit schneller Inbetriebnahme vorhanden (Sat-CR-Betrieb). Nur Glück gehabt?

    Gruß

    frankieman

  5. #15
    Gold Member
    Points: 2.391, Level: 13
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 59
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mbenx
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    47PFL7008 (interner SAT-Tuner, FW 171.56, Pana BDP 220)
    Beiträge
    182
    Points
    2.391
    Level
    13
    Danke
    44
    Thanked 28 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von frankieman Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe, warum es in der Serie zu soviel Streuung kommt. Mein 47PFL7008K/12 funktioniert einwandfrei, zumindest was das anbelangt. Auch sind keine Probleme mit schneller Inbetriebnahme vorhanden (Sat-CR-Betrieb). Nur Glück gehabt?

    Gruß

    frankieman

    Geht mir genauso

    Allerdings ist letztens der TV einfach mal so aus dem nichts abgeschmiert und hat von selbst gestartet. Danach war wieder alles in Ordnung.

    Grüße

    P.S. Habe allerdings auch schon den Effekt gehabt, dass beim Umschalten mit den CH+ und CH- Tasten ein völlig anderes Programm kam als es sollte.

  6. #16
    Silver Member
    Points: 1.343, Level: 9
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 7
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    55PFL7108K
    Beiträge
    61
    Points
    1.343
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 32 Times in 16 Posts
    Zitat Zitat von frankieman Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe, warum es in der Serie zu soviel Streuung kommt. Mein 47PFL7008K/12 funktioniert einwandfrei, zumindest was das anbelangt. Auch sind keine Probleme mit schneller Inbetriebnahme vorhanden (Sat-CR-Betrieb). Nur Glück gehabt?

    Gruß

    frankieman
    Keine Ahnung wie lang Du Deinen TV schon hast, aber nahezu ALLES was hier an Fehlern dokumentiert wird tritt sporadisch auf. Da wäre z.B.:

    - die Abstürze (die ich erst seit dieser Version feststelle, vlt. 1 mal innerhalb von 2 Wochen)
    - Programm umschalten obwohl ich die Lautstärkewippe betätigt habe
    - PNM an obwohl auf aus im Menü
    - Entschlüsselung von HD+ Programmen geht auf einmal nicht mehr/Bild wird schwarz mit Hinweis "Verschlüsseltes Programm" (nach Neustart kein Problem)
    - usw.

    All das sind Dinge die vlt. 1-2 mal im Monat/alle 2 Monate auftreten, aber trotzdem stören und behoben werden müssen. Allein aufgrunddessen, dass man immerwieder hört wie instabil die SW ist. Philips sollte eine stabile Plattform antstreben um endlich diesen Ruf von mieser SW loszuwerden. Mittlerweile wird ja schon gut 2 Jahre an der SW für die neue Plattform gefeilt und sie ist immernoch ein gutes Stück von stabilem Betrieb entfernt.

    greetz

    gg
    Geändert von grandmasterg (11-15-2013 um 07:38 PM Uhr) Grund: typo

  7. The Following User Says Thank You to grandmasterg For This Useful Post:

    Joachim (11-09-2013)

  8. #17
    Gold Member
    Points: 4.048, Level: 18
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 202
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    366
    Points
    4.048
    Level
    18
    Danke
    43
    Thanked 152 Times in 83 Posts
    Zitat Zitat von frankieman Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe, warum es in der Serie zu soviel Streuung kommt. Mein 47PFL7008K/12 funktioniert einwandfrei, zumindest was das anbelangt. Auch sind keine Probleme mit schneller Inbetriebnahme vorhanden (Sat-CR-Betrieb). Nur Glück gehabt?
    Vielleicht nur Glück gehabt. Warum die Software so instabil ist, wird nur Philips beantworten können. Vermutlich wirken sich aber bestimmte Bedienungsschritte / Funktionsaufrufe / Reihenfolgen o.ä. auf die Stabilitäten aus. Siehe auch den folgenden Beitrag von mir.

    Dass Du allerdings keine Probleme bzgl. "Schneller Inbetriebnahme" hast, glaube ich Dir eigentlich nicht. Es wäre aber für uns Betroffene natürlich hilfreich und wichtig, wenn Du uns sagen würdest, wie Du, mit welcher Firmware, was, getestet hast!

  9. #18
    Gold Member
    Points: 4.048, Level: 18
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 202
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    366
    Points
    4.048
    Level
    18
    Danke
    43
    Thanked 152 Times in 83 Posts
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    Mal wieder... Innerhalb der ca. ersten 30 Sekunden nach Einschalten aus dem Standby: Absturz (Bild & Ton weg, Ambilight aus) mit eigenständigem Restart und Fortsetzung im vorherigen Programm.
    Nur einen Tag später, also gestern ging es weiter...
    (Vollständig und der Reihenfolge nach, auch wenn einige Schritte evtl. nichts mit dem Auftreten der Probleme zu tun haben, aber vielleicht einen Hinweis geben.)

    WLAN ist aus, TV aus Standby gestartet, läuft. WLAN eingeschaltet, nach ca. 15 Minuten versucht SmartTV zu starten mit dem Ergebnis, dass mir der TV die SmartTV-Demo zeigen wollte; er also nicht versucht hat, eine WLAN-Verbindung herzustellen. (Das betrachte ich nicht als Fehler, weil auf diesem Wege evtl. das Problem mit dem "Verbinden..." - Dialog während des Betriebs ohne Internetfunktionsanforderung behoben wurde; EPG vom Sender.)
    TV also in den Standby geschickt und wieder gestartet. Ein erneuter Versuch SmartTV aufzurufen klappte, nachdem der "Verbinden..." - Dialog erschien und die Verbindung hergestellt wurde. Nach Beenden von SmartTV (mittels 'Zurück' - Taste), anschließendem Ausschalten des WLANs, trat einige Zeit später das Problem auf, die Programme nicht mit den Zifferntasten der Fernbedienung umschalten zu können. (Befehlsempfang wird vom TV signalisiert, aber nichts passiert.)
    SmatTV wieder Einschalten (TV will Demo zeigen, da WLAN ja wieder aus), mittels 'Zurück' - Taste gleich wieder beenden und die Zifferntasten funktionieren wieder wie sie sollen.

    Stunden später wollte ich Timeshift nutzend im Programm einige Minuten zurück spulen. Aber leider wurde nach Drücken der '<<' - Taste nur der Timeshift-Zeitbalken eingeblendet, ein Zurückspulen aber nicht ausgeführt. Auch andere Tasten ('>>', 'Stop', '>' usw.) schienen keine Wirkung zu haben; trotz mehrmaligen Bedienungen.
    Die einzigen Reaktionen waren: Das laufende Programm stoppte und schließlich, nach erneutem Drücken der "<<" - Taste, wurde vom (laufenden) Programmplatz 2 (ZDF HD) auf den Programmplatz 1 (ARD HD) umgeschaltet. Ich habe den TV daraufhin in den Standby geschickt und wieder gestartet, um weiter fernsehen zu können.

    Querverweis.

    Noch Fragen!??

  10. The Following User Says Thank You to Joachim For This Useful Post:

    up&down (11-09-2013)

  11. #19
    Gold Member
    Points: 1.462, Level: 10
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    116
    Points
    1.462
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 17 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von Joachim Beitrag anzeigen
    ...Dass Du allerdings keine Probleme bzgl. "Schneller Inbetriebnahme" hast, glaube ich Dir eigentlich nicht. Es wäre aber für uns Betroffene natürlich hilfreich und wichtig, wenn Du uns sagen würdest, wie Du, mit welcher Firmware, was, getestet hast!
    Ich habe dich so verstanden, dass die Probs mit der schnellen IB immer vorhanden sind, egal was im Menü eingestellt ist. Getestet habe ich seit 6 Monaten nicht mehr. Ich habe den Effekt unter FW 64.18 kennen gelernt und bin ihn auch nur durch die Neueinrichtung wieder los geworden. Seitdem habe ich die schnelle IB nicht wieder ausprobiert. Mein TV startet immer mit dem Philips-Logo und die von dir beschriebenen Symptome sind nicht vorhanden.

    Gruß

    frankieman

  12. #20
    Gold Member
    Points: 4.048, Level: 18
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 202
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    366
    Points
    4.048
    Level
    18
    Danke
    43
    Thanked 152 Times in 83 Posts
    Danke @frankieman für Deine Klarstellung.

    Können wir uns aber darauf einigen, dass Deine pauschale Aussage in Post #14 dann so nicht richtig ist!? Denn das Problem hast Du ja selbst an Deinem TV gehabt!

    Das Problem 'Art "Schnelle Inbetriebnahme"' - siehe Querverweis in meinem Post #18 - wird ausgelöst durch 'Anfassen' / 'Veränderung' im Menüpunkt "Schnelle Inbetriebnahme" und bleibt dauerhaft erhalten, auch wenn die "Schnelle Inbetriebnahme" definitiv wieder ausgeschaltet wurde. Er tritt also täglich mehrfach auf, wenn sich der TV nur im 'normalen' Standby befindet, etwa weil er zuvor eingeschaltet und wieder in den Standby versetzt wurde.
    Dieser Dauerfehler ist nur mit "Fernsehgerät erneut einrichten" wieder zu beseitigen; er würde wieder auftreten, wenn Du das "Schnelle Inbetriebnahme" - Menü wieder 'anfassen' würdest.
    Dieser Fehler ist reproduzierbar!

    Neben dem Auslösen des Fehlers 'Art "Schnelle Inbetriebnahme"' gibt es sporadisch einen Fehler, der den TV einmalig (bis zum nächsten Auftreten des sporadischen Fehlers) in die "Schnelle Inbetriebnahme" versetzt. Dieser Fehler ist nachdem der TV einmal eingeschaltet und in den Standby versetzt wurde beendet. Die Ursachen für diesen sporadischen Fehler sind offen; wann er auftriit (in welchen zeitlichen Abständen) ebenfalls. Aber er ist zusätzlich vorhanden und die Wahrscheinlichkeit, dass er nichts mit dem vorhandenen Grundproblem zu tun hat, eher gering.

    Siehe dazu auch den in Post #18 versuchten Zusammenhang bzw. die eventuellen Abhängigkeiten / Ursachen für bestimmte Fehler / Fehlerreihenfolgen.
    In so fern wiederhole ich gern die in meinen Augen vorhandene Problematik, dass Softwareinstabilitäten schwer nachvollziehbar / reproduzierbar sind.

  13. The Following User Says Thank You to Joachim For This Useful Post:

    up&down (11-10-2013)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •