Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    New Member
    Points: 49, Level: 1
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 55,0%

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    6
    Points
    49
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts

    Question unicable einstellung 40 pfk 4009

    Hallo Miteinander,

    kann ich bei oben genanntem Gerät die Unicable-Einstellung später wieder aufrufen bzw. ändern, ohne jedes Mal die komplette Suchprozedur zu durchlaufen?
    Mich macht stutzig, dass im Menü später immer steht UB01 obwohl ich ein anderes UB ausgewählt habe. Oder ist hier etwas anderes gemeint?
    Da sich der TV mit dem eigentlich auf UB01 befindlichen Receiver behakt, ist das noch verdächtiger.

    Danke schonmal im Voraus

  2. #2
    Moderator
    Points: 126.523, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,3%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.325
    Points
    126.523
    Level
    100
    Danke
    69
    Thanked 656 Times in 475 Posts
    Moin,

    eine änderung ohne Suchlauf ist so leider nicht möglich.
    Af welchem UB ist denn der TV eingeloggt, bzw. sollte er eingeloggt sein?

    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]

  3. The Following User Says Thank You to Philips - Thomas For This Useful Post:

    RalfHx (04-29-2015)

  4. #3
    New Member
    Points: 49, Level: 1
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 55,0%

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    6
    Points
    49
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Der TV ist auf Userband 04 (UB-Zählung ab 0)und Frequenz 1688MHz eingeloggt, funktioniert tadellos. Stutzig macht mich nur, wenn ich die LNB-Einstellungen aufrufe, dort steht UB1, Astra 19,2 oder UB1, LNB1 (kann ich leider momentan nicht genauer sagen, da ich mich im Moment nicht am Gerät befinde).
    Der andere Receiver läuft auf Userband 1 (UB-Zählung ab 1) und Frequenz 1280Mhz und setzt aus, wenn der Philips eingeschaltet wird.
    Einkabel--Umschalter ist ein Axing SES 556-19.

  5. #4
    Superuser
    Points: 13.247, Level: 34
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 103
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.669
    Points
    13.247
    Level
    34
    Danke
    42
    Thanked 1.043 Times in 790 Posts
    Hängen noch mehr Geräte an dem Strang?

  6. #5
    New Member
    Points: 49, Level: 1
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 55,0%

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    6
    Points
    49
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Ja, die Anlage ist folgendermaßen aufgebaut: Umschalter und 3-fach Verteiler. 1 Strang führt zum Philips (höchste Frequenz) und weiter zu einem Receiver (Twin 2. und 3.höchste Frequenz (läuft einwandfrei). Strang 2 zu einem anderen Receiver, der ebenfalls einwandfrei läuft. Strang 3 zum Receiver der Probleme macht (längste Leitung und kleinste Frequenz). Dieser setzt aus sobald auf dem Philips geschaut wird.
    Ich habe auch schon die Frequenzen mehrere Male durchgetauscht.
    Leider habe ich zu spät erfahren, dass es mittlerweile auch Einkabelumschalter mit weiteren konventionellen Sat-Ausgängen gibt. Jetzt muss ich das Ganze anders in den Griff bekommen.

  7. #6
    Superuser
    Points: 13.247, Level: 34
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 103
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.669
    Points
    13.247
    Level
    34
    Danke
    42
    Thanked 1.043 Times in 790 Posts
    Kannst du mit dem Philips durch entsprechende Frequenzeingabe und UB die restlichen anderen Geräte sabotieren? Also keine Frequenzen/UB tauschen, sondern bewusst sabotieren.

  8. #7
    New Member
    Points: 49, Level: 1
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 55,0%

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    6
    Points
    49
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Habe den Receiver in Verdacht. Mein Mitbewohner hat sich beim MM den billigsten Billigreceiver (der mit den Störungen) gekauft, der zwar Unicable beherrscht, aber wohl irgendwie mit der zu liefernden Spannung oder der Frequenz auf der Leitungslänge nicht klarkommt.
    Werde es nächste Woche mal mit einem etwas besseren Receiver von einem "echten" Fachhändler versuchen und dann berichten.
    Danke schonmal vorweg.

  9. #8
    Diamond Member
    Points: 20.035, Level: 43
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 715
    Overall activity: 80,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    3.115
    Points
    20.035
    Level
    43
    Danke
    2.973
    Thanked 1.430 Times in 1.061 Posts
    Tja, dann weis kuenftig auch Dein Mitbewohner,
    dass "billig" nicht zwangslaeufig "guenstig" ist.

    Viel Erfolg...

    EDIT:

    Wie waer's denn, wenn Du vorab mit einem
    Deiner Receiver Deine Annahme verifizieren
    wuerdest? Du koenntest Dir gegebenenfalls
    den Gang zum Fachhaendler sparen...

  10. #9
    New Member
    Points: 49, Level: 1
    Level completed: 98%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 55,0%

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    6
    Points
    49
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Icha arbeite selbst bei besagtem Fachhändler. Daher sollte eine Rückgabe des Receivers und eine überprüfung der Anlage durch meinen Kollegen überhaupt kein Problem darstellen. Habe versucht meinem Mitbewohner gleich einen gescheiten Receiver anzudrehen. Aber er spart ja unglaublich, wenn er jetzt 2x zum MM fahren muss zum Umtauschen. Naja,jetzt sieht er was er davon hat.

  11. The Following 2 Users Say Thank You to RalfHx For This Useful Post:

    chm80 (05-01-2015),up&down (05-01-2015)

  12. #10
    Diamond Member
    Points: 20.035, Level: 43
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 715
    Overall activity: 80,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    3.115
    Points
    20.035
    Level
    43
    Danke
    2.973
    Thanked 1.430 Times in 1.061 Posts
    An der Quelle sass der Knabe. Um so aergerlicher
    die Beratungsresistenz Deines Mitbewohners....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •