Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    Bronze Member
    Points: 293, Level: 3
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 57
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    14
    Points
    293
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    gibt es in diesem Thema schon neue Erkenntinsse bei Euch!?

    Bitte gebt mir eine Rückmeldung, oder sagt mir was Ihr noch braucht?

    Danke und Grüße

  2. #12
    Bronze Member
    Points: 293, Level: 3
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 57
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    14
    Points
    293
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Zusammen,

    habe mir die Arbeit gemacht und nochmal nachfolgendes ausgetestet:

    Zweiten baugleichen 32PFL5008/K Fernseher von meinem Schwiegervater (dem hab ich letzte Woche den gleichen TV besorgt) ausgeliehen.

    Eines vorweg, bei beiden 32PFL5008 TVs ist das Problem aufgetreten!!!

    Beide TVs hab ich entweder mit WLAN oder mit LAN (100MBit/s) an meinem WindowsHomeServer über einen "Cisco GigaSwitch SG100D 08" angeschlossen. Der WindowsHomeServer (Model FSC Scaleo Home Server) hat ebenfalls eine 1GBit Verbindung mit dem Switch.
    Auf dem WindowsHomeServer mit SP2 (basierend auf Server 2003) läuft ein TwonkyMediaServer v4.4.5.0 und parallel der Microsoft eigene "Windows Media Connect" Server v6.0.2423.0.
    Der WindowsHomeServer läuft im Auslieferungszustand > daran wurde somit nichts verändert, ausser dass natürlich Bilder, Musik und Video Files abgelegt wurden.

    Ich wäre absolut dankbar, wenn dieses sehr lästige Problem gelöst werden kann, denn durch den zweiten Fernseher hab ich eindeutig bewiesen, dass das Problem eindeutig an der Software des TVs hängt, die irgendwie nicht sauber mit dem WHS arbeitet.

    Und wie schon an der Hotline und hier im Forum erwähnt, mein 40PFL9704 TV - per WLAN - an mein Netzwerk verbunden, arbeitet mit den selben Filmen auf dem WHS einwandfrei! Ohne Probleme!

    Falls ich noch unterstützen kann, dann gerne?

    Vielen Dank für eine Problemlösung im Voraus!

    Grüße

  3. #13
    Bronze Member
    Points: 136, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10
    Points
    136
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Ich schließe mich dem Problem an, es liegt anscheind an der Firmeware von Phillips selber, bei mir tritt das Problem auch auf, aber manchmal wird der 1. Film den ich aufrufe mit dem Ladebalken abgespielt, hab dann mal ein bisschen probiert und als ich 2-3 Filme im Ordner vorher angewählt habe und dieser dann ohne Balken lief, bin ich einfach mit der CH+ Taste bis zu den Film vorgesprungen den ich sehen wollte und diesmal ohne Ladebalken. Hab mir dann den Spaß gemacht und den vorhergehenden Film der erst ohne Ladebalken lief wurde aufeinmal mit einem Ladebalken abgespielt. Hab dann hier und da noch ein paar Varianten durchgespielt und ich konnte keine richtige Fehlerquelle ausmachen, da der eine Film der ohne Ladebalken lief zu einem anderen Zeitpunkt mit einem Ladebalken lief.

    Grundkonfig: NAS DLNA fähig auf Router Fritz Box und per Lan auf TV

    Da ich viel mit Netzwerken zu tun habe konnte ich auch ein paar andere Konfigs durchspielen, Nas an TV, NAS auf Switch auf Router auf TV, NAS auf Switch auf TV

    Hab mir sogar den Spaß gemacht es über den Rechner per DLNA laufen zu lassen, immer das gleiche, mal Ladebalken, mal nicht, mal kein Ladebalken bei einem Film, etwas später wieder den Film aufgerufen und auf einmal mit Ladebalken.

    Da ich, sage mal viele Variationen ausprobiert habe und immer mal Ladebalken oder nicht kann eindeutig davon ausgegangen werden das irgendwas bei der Firmeware des TV nicht stimmt.

    Es wäre schön wenn dieser Bug zeitnahe Beseitigt werden könnte, da es weder an einem Filmformat noch an der Hardware meiner seits oder der von dem Threadstarter liegen kann zumal er einen anderen Phillips TV hat bei dem es läuft.

  4. #14
    Bronze Member
    Points: 293, Level: 3
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 57
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    14
    Points
    293
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Rita,

    danke für die Unterstützung! Seit meinen Bemühungen hier im Forum und auch am Telefon bei der Philips Hotline, hat sich leider keiner mehr von Philips dazu geäußert.

    Ich hoffe das ändert sich jetzt und das Philips Team löst das Problem mit einer neuen Firmware!

    Mein Wort steht jedenfalls, wenn ich das Philips Team weiter unterstützen kann, dann bitte melden, ich mach das gerne > Hauptsache das Problem wird gefixt!

    Danke und Grüße

  5. #15
    Bronze Member
    Points: 136, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10
    Points
    136
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Hallo Italo,

    hab mich mal ein bisschen durch die Supportseiten von Phillips gewühlt und hab mir mal alle TV´s mit 32" und der 5000er Serie angesehen, mir mal alle Firmwares geladen und sie verglichen, so wie es aussieht, sind sie alle gleich, Größe, Datum und im wenn man die vom 5008K mit einer anderen vergleicht sind sie identisch, zumal wenn man sich die Versionshistory zu den FW ansieht und sich alles durchsieht ist die FW nicht nur für eine bestimmte Serie sondern für mehrere, schau mal bei der jetzigen Version "TPM1013E_002.030.000.001" da erscheint ein komplett anderes Modell.

    Auf der Supportseite für unser Modell 5008k ist die aktuellste "TPM1013E_002.030.000.001" nur komisch wenn man den Versionsverlauf sich ansieht es eine "TPM1013E_003.000.000.001" gibt,
    hab dann mal gesucht und bin auf ein Modell 32PFL5008T gestoßen und die hat die aktuelle FW zum download.

    Hab sie mal geladen und nach dem Motto hopp oder top auf den TV aufgespielt und er ging schon mal an und der Fehler tritt bis jetzt nur bei Dateien auf die nicht richtig unterstützt werden. Bei mir ist es so zu erkennen, wenn ich die Info-Taste drücke und es wird kein Zeitposition angezeigt, (wie lange geht der Film), ansonsten scheint sich mit dieser FW einiges getan zu haben, man kann jetzt sogar vor- und zurück Spulen, was vorher garnicht ging. Und nach kurzem Starten von Filmen scheint es jetzt nur noch so zu sein das der Ladebalken nur noch bei den nicht unterstützten Filmenformaten ist, werd da mal Forschen ob es am DLNA-Server liegt oder am TV. Ich kann nur sagen das mit dieser FW das Problem mit dem Ladenbalken nicht mehr so spurratisch ist wie bei der angeblich aktuellen von der Webseite.

    Ich kann nur sagen, FW von den Modell 5008T auf der Supportseite laden und aufspielen, was natürlich auf eigene Gefahr zu machen ist, versteht sich von selber . Aber es scheint wirklich so das ein und die selbe FW für mehrere Modelle gleich ist und es nicht extra für jedes Modell eine eigene gibt.

  6. #16
    Bronze Member
    Points: 136, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10
    Points
    136
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Hallo liebes Supportteam,

    falls sich meine Vermutung bestätigt das die FW für mehrere TV´s einer Serie ist, finde ich es schlecht das den Kunden nicht die Aktuellste zum Downloaden angeboten wird, zumal wenn jemand explizit sagt welche FW er auf dem TV hat. Der Thread wurde am 21.10.13 gestartet und die firmware die ich mir von dem TV 32PFL5008T geladen habe "TPM1013E_003.000.000.001" ist laut Versionshistory vom 14.10.13. Also finde ich es unschön wenn der Kunde nach einem Problem fragt und er sich die Mühe macht Datenhochzuladen um euch zu helfen, wenn es anscheind eine neue FW gibt, wo vielleicht das Problem vielleicht behoben ist, es wird sicher ein Feedback geben deswegen. Er läd sich die neuste FW schaut nach ob es geht und wenn nicht dann kann man sich die Arbeit als Betatester für Philips machen und investiert Zeit dafür.

    Ich hoffe diese Kritik wird sich zu Herzen genommen, denn so fühlt sich der Kunde nur hinters Licht geführt und nicht ernst genommen.

    P.s. Das jetzt das Spulen von Dateien im Netzwerk geht ist ein guter Anfang, das ging bei der FW "TPM1013E_002.030.000.001" garnicht, nur mit der Cursertaste 10 Sekundenweise.

    Mfg

    Rita

  7. #17
    Superuser
    Points: 45.145, Level: 65
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 405
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.273
    Points
    45.145
    Level
    65
    Danke
    312
    Thanked 375 Times in 330 Posts
    Tachchen,

    dass die K- und T-Modelle noch nicht die 3.0.0.1er Firmware haben, liegt daran, dass diese TV einen anderen TV-Tuner (hardwaremäßig) haben und diese Firmware damit noch nicht vollständig getestet ist.... Du kannst gern die 3.0.0.1er FW installieren, aber keiner kann dir garantieren, dass nichts schief geht.

    Toengel@Alex

  8. #18
    Gold Member
    Points: 1.137, Level: 8
    Level completed: 94%, Points required for next Level: 13
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    115
    Points
    1.137
    Level
    8
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Komisch, also ich habe bei meinem 8008er absolut keine Probleme mit WHS oder dem 2012er Server, jedoch verwende ich ausschließlich Twonky 7.2.0 (da der Windows eigene Service nicht wirklich mit MKVs umgehen kann).

  9. #19
    Bronze Member
    Points: 136, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    10
    Points
    136
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Hallo Toengel,

    die Firmware die ich genommen habe ist vom 32PFL5008T also ein T-Modell nach meinem verständnis,ich hab ein 32PFL5008K und das ich ein Risiko damit eingehe weis ich, daher Flash auf eigene Gefahr.
    Da ich den TV nur im Netzwerk zum Streamen nutze, habe ich natürlich gleich einmal versucht ob es irgendwelche Komplikationen mit den TV-Empfang gibt, hab leider nur DVB-T und das funktioniert, hab über 40 Kanäle und die kommen, Sat und Kabel kann ich leider nicht Testen.

    Zumal ich mir sicher bin das es bei der "TPM1013E_002.030.000.001" keine unterschiede zueinander gibt, warum ist eine 42PFL5008K identisch mit der von einem 32PFL5008K zumal ja in der Versionshistorie etwas von einem "55PFL4908H" steht unter dieser FW. Habe 6 geladen und Verglichen, alle gleich. Zumal es viel zu Teuer wäre für jedes Gerät eine eigene FW zuschreiben, es ist billiger bei der Hardware auf fast immer die gleiche Config zurückzugreifen auf viele Modelle, so kann man viele verschiedene 5000er Modelle bauen und beschneidet sie nur per Software.

    Aber das eigentliche weshalb der Threat aufgemacht wurde ist ja das Problem mit dem Ladebalken,
    hab hier und da ein paar Tests gemacht und es laufen jetzt alle ohne Ladebalken mit der FW die ich drauf habe. Bei den Filmen die nach dem FW Update einen Ladebalken hatten gehen jetzt auch.

    Ich weis nicht warum, aber wenn man sich anscheint zu schnell durch die Ordner bewegt kommt der Ladebalken bei einigen von den Filmen, aber wenn man langsam durchblättert und immer schön wartet bis der Ladebalken weg ist und dann wieder weiterblättert wartet und und und, wenn man den Film erreicht hat den man sehen möchte zählt man bist 10 und siehe da es geht.

    Hab das mehrmals getestet, und immer wieder das gleiche, wenn ich auf ein und den selben Film schnell blättere Ladebalken, blättere ich langsam geht er.

    Jetzt wird vielleicht gesagt es liegt an dem Format, dem ist aber nicht so, denn wenn ich schnell Blättere und einen Film wähle der, sagen wir mal problemlos läuft, geht er ob langsam oder schnell Blättern. Habe mit Mediainfo die daten ausgelesen und es gibt Filme die auf anhieb laufen mit den selben Infos und die die nicht auf anhieb laufen, sondern nur durch das langsame Blättern, haben auch die selben Infos.

    Zu guter letzt habe ich mir den Spaß gemacht und mir einen anderen Philips TV von einem Bekannten geliehen, einen 42PFL6158K und der Spielt alles ab, egal ob schnell durchblättern oder nicht, er spielt alle Dateien anstandslos ab. Also ich habe mir die mühe gemacht und viele Situationen durchgespielt, aber der hammer ist das der 6158er alles abspielt, also, es liegt nicht an der Hardware die ich einsetze sondern an dem TV selber und der Firmware.

    Wie gesagt, ich habe die FW auf eigenes Risiko draufgemacht und es gibt drastische Verbesserungen, es ist nicht mehr so das es quer Beet ein mal ein Film mit Ladebalken geht und mal nicht, aber sie ist in dem Punkt kompatibilität mit den Formaten ausbaufähig. Was ich schön finde ist das man jetzt wirklich vorspulen kann was vorher garnicht ging.

    Also bitte liebes Supportteam, gebt meine Infos weiter, denn nur ihr wisst warum der 5008K eine andere FW hat, aber die vom 5008T bei mir Verbessungen bringt. Und warum ein 6158K alles anstandslos über das Netz abspielt.

    P.s. Die Filme bei denen jetzt der Ladebalken kommt wenn man zu schnell Bättert, gehen auf USB sofort, nur mal so am Rande.

  10. #20
    Superuser
    Points: 45.145, Level: 65
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 405
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.273
    Points
    45.145
    Level
    65
    Danke
    312
    Thanked 375 Times in 330 Posts
    Tachchen,

    alle xxPFL5008T/12 hatten vor kurzem (genau wie die xxPFL5008H/12) auch nur das 2.30.0.1er Update. Dann kam für alle (außer die K-Modelle) das 3.0.0.1er Update, was wie oben beschrieben scheinbar noch nicht ganz "fit" für die K-Tuner ist.

    5xx8 kann man nicht mit 6xx8 vergleichen, da die eine vollkommen andere Hardware/Software haben.

    Toengel@Alex

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •