Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    New Member
    Points: 433, Level: 4
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 17
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    2
    Points
    433
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Mein nächster Fernseher wird kein Philips sein :-(

    Hallo!

    Im April 2011 habe ich ein Philips Fernseher vom Typ 52PFL8605K/02 gekauft. Das Gerät hat ein tolles Bild und Ambilight hat es mir auch angetan. Doch leider wollte ich etwas mehr von dem Gerät, der Netzwerkanschluß war auch eines der Kaufkriterien, denn ich wollte die auf meinem Server gespeicherten Filme auf den Fernseher streamen und nicht jedesmal die DVD oder BlueRay-Disc einlegen. Als DLNA-Server verwende ich Mezzmo. Leider ist dieses Feature des Fernsehers seit Anfang an (habe immer auf die neusete Firmware geupdatet in der Hoffnung, daß etwas besser wird) kaum nutzbar. Im Idealfall ist es möglich, ein Film vom Anfang zum Ende zu sehen, vielleicht sogar mit einigen Pausen mit dem "Anhalten"-Taste der Fernbedienung. Doch das Spulen vor oder zurück funktioniert eigentlich überhaupt nicht. Erstens ist die schnellste Stufe sehr langsam und meistens friert der Fernseher irgendwann ein und dann hilft nur mehr Ausschalten. Übrigens: dies betrifft nicht nur den DLNA-Modus, sondern auch das Abspielen über USB-Pendrive.
    Bis vor Kurzem hatte ich kein Vergleich und dachte, das wäre der Stand der Technik. Doch zu Weihnachten bekam die Tochter einen kleinen SmartTV von Samsung. Ich staunte nicht schlecht, als mit dem Gerät alles was das Herz begehrt möglich war. Spulen bei der DLNA-Wiedergabe geht in vielen Stufen bis ganz schnell. Man kann aber auch angeben, daß man den Film ab 80% sehen möchte und der Fernseher springt an die gewünschte Stelle. Man kann vorwärts und rückwärts spulen ohne daß das Gerät abstürzt.
    Ich frage mich: warum kann Philips die Software nicht soweit verbessern, daß es wenigstens brauchbar wird? Es ist wirklich schade, daß so tolle Hardware durch so miese Software ungenießbar wird. Es ist wirklich nur eine Softwarefrage! Das könnte man doch in den Griff kriegen! Wenn ich falsch liege, dann bitte ich hier um eine Erklärung!
    Deshalb wird mein nächster Fernseher nicht von Philips kommen.

    Danke für's Zuhören!

    Zoltan Koczkas

  2. #2
    New Member
    Points: 93, Level: 1
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 57
    Overall activity: 7,0%

    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6
    Points
    93
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Da muss ich sultan in vielen Punkten Recht geben! Wenn ich mir die aktuellen Geräte so ansehe, hat sich da auch noch nicht wirklich viel getan!

  3. #3
    Superuser
    Points: 43.363, Level: 64
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 887
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.145
    Points
    43.363
    Level
    64
    Danke
    279
    Thanked 334 Times in 299 Posts
    Tachchen,

    das kann man nicht so stehen lassen... 2013er TVs können viele Sachen mehr als die 2010er Generation...

    Toengel@Alex

  4. #4
    Gold Member
    Points: 1.462, Level: 10
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    116
    Points
    1.462
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 15 Times in 9 Posts
    Ist der 52PFL8605K nicht sogar schon von 2009?

    Gruß

    frankieman

  5. #5
    New Member
    Points: 433, Level: 4
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 17
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    2
    Points
    433
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    das kann man nicht so stehen lassen... 2013er TVs können viele Sachen mehr als die 2010er Generation...

    Toengel@Alex
    Hallo!

    Geht es etwas konkreter? Ist die aktuelle Software konkurrenzfähig (siehe meine Kritikpunkte im Eröffnungsposting)?
    Aber für mich wichtiger wären nicht die 2013-er Geräte, sondern der Support meines Gerätes. Ich habe nicht vor, alle paar Jahre einen neuen Großbildfernseher zu kaufen. Wieso wird die Software der älteren Geräte nicht mehr gewartet, besonders dann, wenn sie solche schwerwiegende Mängel aufweist? Ich weiß, daß es technisch möglich wäre, der Grund muß also wirtschaftlicher Natur sein. Warum versucht eine Marke wie Philips es nicht mit der Kundenbindung, indem es ihre Kunden nicht zu regelmässigen Neukäufe zwingt? Die Software zu verbessern wäre ganz sicher nicht so teuer, daß es nicht wert wäre. Hardwerseitig ist das Gerät immer noch top, auch wenn es ein so "altes" Modell aus 2010 ist (übrigens, ich habe auch noch einen 20 Jahre alten Röhrenfernseher, der noch bestens funktioniert).
    Von der Hardwareseite würde ich keine andere Marke als Philips kaufen, das Ambilight gefällt mir auch sehr und würde es nicht gerne missen. Aber die Software verdirbt den ganzen Spaß am Gerät.

    Sultan

  6. #6
    Superuser
    Points: 43.363, Level: 64
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 887
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.145
    Points
    43.363
    Level
    64
    Danke
    279
    Thanked 334 Times in 299 Posts
    Tachchen,

    nein - xxPFLxxx5 = 2010.

    Toengel@Alex

  7. #7
    Gold Member
    Points: 1.137, Level: 8
    Level completed: 94%, Points required for next Level: 13
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    115
    Points
    1.137
    Level
    8
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Och, naja, ich denke, so schlecht ist Philips gar nicht. Im Gegensatz zu LG (2013er Modelle) brauchst Du zumindest nicht vor der DLNA-Wiedergabe den ganzen Fernseher neustarten. Vorspulen geht da in der Regel auch überhaupt nicht...

  8. #8
    New Member
    Points: 93, Level: 1
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 57
    Overall activity: 7,0%

    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6
    Points
    93
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Toengel,

    okay-taken! Ich habe mir die Geräte bisher nur oberflächlich im Shop angesehen uns besitze noch kein 2013er Gerät! Trotzdem finde ich es auch befremdlich, dass für den 52PFL8605 kein Firmware Update mehr kommt! Sauer bin ich, dass das HUE System nicht mit dem Gerät funktioniert!

    Gruß
    Sven

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •