Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 16, Level: 1
    Level completed: 31%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    1
    Points
    16
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry defekter Philips Fernseher nach nicht einmal 3 Jahren, keine Kulanz

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte diesen Ort gerne als Anlaufstelle meines Unmutes gegenüber Ihrem Unternehmen wahrnehmen.

    Der Grund: ich habe im Januar 2014 einen nagelneuen Philips Fernseher mit der Bezeichnung 47PFL7008K erworben, doch schon im März 2016 zeigte der Fernseher einige Eigenarten (er schaltete sich im Stand-By mal an, mal aus). Dies war noch kein Grund, ihn zu Reparatur zu geben. Ich schaltete einen Adapter dazwischen, so dass ich ihn abends vom Netz nehmen konnte. Doch leider gab er nun im April dann ganz den Geist auf. Ich brachte ihn zum autorisierten Fachhändler, der ihn allerdings auf Rücksprache mit Ihrem Unternehmen einschicken musste. Nach Tagen bekam ich den Kostenvoranschlag und ich fiel aus allen Wolken: Satte 452,20 € kostet mich die Reparatur!!!

    Wie kann das sein, dass ein nicht einmal 3 Jahre alter Fernseher durch normalen Gebrauch schon defekt wird, das Chassismodul den Geist aufgibt??? Die große Enttäuschung ist allerdings, dass Sie keine Kulanz gewähren, da meine Garantie abgelaufen ist, allerdings noch nicht lange, gerade einmal 3 Monate.

    Ich habe nun praktisch erneut die Hälfte des Fernsehers bezahlt. was sollte ich auch machen? Ein neuer kostet mich noch mehr.

    Sie können gewiss sein, dass ich in Zukunft keinerlei Geräte der Marke Philips mehr kaufen werde, obwohl ich seit Jahrzehnten eine treue Kundin war. Ebenso werde ich all` meinen Freunden, Kollegen etc. von dieser Angelegenheit berichten und sie vor dem Kauf eines Produktes aus Ihrem Unternehmen warnen. Ich überlege noch, ob ich sonst noch an diversen Stellen meinen Unmut äußern werde.

    Wenn Sie mir wenigstens einen Teil der Reparaturkosten erstattet hätten, dann wäre mein Unmut nicht so groß, denn es kann ja durchaus sein, dass mal ein Teil nach so kurzer Zeit defekt wird. Apple z.B. hat nach Ablauf der Garantie ganz kostenlos eine neue Grafikkarte ersetzt.

    Wirklich sehr traurig dieses Verhalten von einem Großunternehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Petra B.

  2. #2
    Moderator
    Points: 149.214, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.961
    Points
    149.214
    Level
    100
    Danke
    127
    Thanked 772 Times in 569 Posts
    Moin,

    wird bereits an anderer Stelle bearbeitet.

    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]
    FAQ's, Tipps und Tricks etc

  3. The Following User Says Thank You to Philips - Thomas For This Useful Post:

    Petra B. (05-31-2016)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •