Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    New Member
    Points: 967, Level: 8
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 183
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    7
    Points
    967
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Internetverbindung nur noch über WLAN möglich

    Bei meinem 47PFL6907K/12 habe ich das Problem, daß ich nur noch über WLAN ins Internet komme. Folgende Dinge habe ich bereits probiert:

    - 3verschiedene LAN-Kabel ausprobiert, auch an verschiedenen Anschlüssen am Router
    - Softwareupdate
    - Netzstecker ziehen / Neustart
    - Router neu Starten

    Zunächst war es so, daß die Verbindung sehr instabil und langsam war. Inzwischen klappt es gar nicht mehr und der Fernseher wird nicht einmal mehr in der Liste der an dem Router angeschlossenen Geräte angezeigt. Ich habe den Verdacht, daß sich der LAN-Anschluss am TV verabschiedet hat... Das ist mir sowieso unverständlich: alle Ausgänge weisen nach unten oder zur Seite - lediglich der LAN-Anschluss geht nach hinten raus, was bei einem Gerät, das an der Wand hängt, extrem unpraktisch ist.

  2. #2
    Superuser
    Points: 45.127, Level: 65
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 423
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.272
    Points
    45.127
    Level
    65
    Danke
    312
    Thanked 375 Times in 330 Posts
    Tachchen,

    wenn du den TV mit LAN verbindest, welche IPs (IP, DNS, Gateway) hat der TV dann?

    Toengel@Alex

  3. #3
    Silver Member
    Points: 712, Level: 6
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Chaoscamper
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Points
    712
    Level
    6
    Danke
    34
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    Das Problem gab es schon einmal und ist von Thomas beantwortet:

    WLAN lässt sich trotz Werkreset bzw. Neueinrichtung nicht abschalten

    ...und zum LAN-Anschluß gibt es auch Patchkabel mit abgewinkelten Steckern :-)

  4. #4
    New Member
    Points: 967, Level: 8
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 183
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    7
    Points
    967
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Toengel: er hat gar keine IP, weil es schon an der Verbindung zum Router scheitert. Er sucht und sucht und sucht und findet keinen Router - obwohl der direkt per Kabel angebunden ist.

    @Chaoscamper: das trifft leider nicht mein Problem: WLAN lässt sich sehr wohl abschalten, der TV "vergisst" die Verbindung, sobald ich versuche, eine drahtgebundene Verbindung herzustellen - nur letzteres klappt leider nicht... Und was das gewinkelte Kabel angeht: habe ich schon dran, aber trotzdem ärgerlich, daß man auf solche "Tricks" zurückgreifen muß, wenn man den TV flach an der Wand haben will. Mit der Vogel's Ultra Thin ragt der gewinkelte Stecker trotzdem noch zu weit heraus (aber so wird es wenigstens nicht mehr geknickt).

  5. #5
    New Member
    Points: 967, Level: 8
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 183
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    7
    Points
    967
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Alles klar, das Problem hat sich gerade erklärt: der Stecker kam samt Buchse aus dem TV!! :-(( hat jemand ne Ahnung was es kostet, die Platine tauschen zu lassen? Bin mir nicht sicher, ob ich noch Garantie habe, muß erstmal die Rechnung suchen...

  6. #6
    Superuser
    Points: 45.127, Level: 65
    Level completed: 68%, Points required for next Level: 423
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.272
    Points
    45.127
    Level
    65
    Danke
    312
    Thanked 375 Times in 330 Posts
    Tachchen,

    die 6907er kamen recht spät zur IFA im September 2012 auf den Markt - von daher, solltest du noch Gewährleistung haben...

    Toengel@Alex

  7. #7
    New Member
    Points: 967, Level: 8
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 183
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    7
    Points
    967
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Rechnung habe ich gefunden, nützt aber nix: habe bei der Hotline angerufen, dort meinte man, ich sei selber Schuld, das ist ein Hardware-Defekt der nicht von der Garantie abgedeckt wird. Er hat das so dargestellt, als hätte ich mit Gewalt am Kabel herumgerissen! Völliger Blödsinn. Der TV hängt an einer schwenkbaren Halterung von VOGELS. Das Kabel ist - wie alle anderen auch - in einer weiten Schleife verlegt, so dass selbst beim 90-Grad-Schwenk das Kabel nicht auf Spannung ist. Zusätzlich habe ich noch die Nase vom Stecker entfernt, so dass auch ja nichts passieren kann. Aber: dadurch, dass der Stecker auf der Rückseite angebracht ist und so weit heraussteht, stößt er natürlich jedes mal, wenn ich den Fernseher zurück schwenke, vor die Wand. Ich vermute, daß dadurch die mechanische Belastung entstanden ist. Wofür gebe ich viel Geld für einen flachen TV und eine flache Halterung aus, wenn ich den TV dann nicht flach an die Wand bekomme, weil da ein Stecker herausragt? Aber darauf, dass es sich dabei um einen Konstruktionsfehler handelt, wollte der Typ sich nicht einlassen. Scheinbar bin ich der einzige Depp, bei dem so etwas passiert ist. Kulanz kennt man bei Philips,scheinbar auch nicht, die 150-200€ für den Mainboard-Tausch darf ich selber zahlen.
    Das war dann definitiv mein letzter TV von Philips. Schade ums Ambilight, das wird mir bestimmt fehlen, aber andere Firmen bauen auch schöne Fernseher.

  8. #8
    Moderator
    Points: 78.618, Level: 87
    Level completed: 15%, Points required for next Level: 1.532
    Overall activity: 48,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.218
    Points
    78.618
    Level
    87
    Danke
    15
    Thanked 327 Times in 253 Posts
    Hallo,

    mal die Fakten, mir sind keine Fehler dahingehend bekannt, das bei dieser Serie "reihenweise" Netzwerksteckplätze abfallen oder ähnliches.
    Somit stehst Du erst mal allene mit dem Defekt da, richtig.

    Weiterhin beschreibst Du ja selbst:
    Aber: dadurch, dass der Stecker auf der Rückseite angebracht ist und so weit heraussteht, stößt er natürlich jedes mal, wenn ich den Fernseher zurück schwenke, vor die Wand. Ich vermute, daß dadurch die mechanische Belastung entstanden ist
    Was soll man da machen?
    Die Garantie deckt Fehler ab, die ohne Einfluss entstanden sind, davon kann hier nicht die rede sein.

    Das ist in Deinem Fall natürlich unschön aber lässt sich nicht ändern.

    Du kannst Dich gerne an eine externe Werkstatt wenden und dort nachfragen was man Dir dort anbietet.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  9. #9
    Silver Member
    Points: 712, Level: 6
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von Chaoscamper
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Points
    712
    Level
    6
    Danke
    34
    Thanked 15 Times in 12 Posts
    @twotown: das ist natürlich sehr ärgerlich, schade dass es nicht der "übliche" Fehler war. Die nicht gerade "günstig" platzierte Netzwerkbuchse haben viele TV-Hersteller (leider) und jedem der eine schwenkbare Halterung hat ergeht es ähnlich.

    Für Philips vieleicht mal eine "Idee" das für die 2015er Modelle anderst zu machen?

  10. The Following User Says Thank You to Chaoscamper For This Useful Post:

    up&down (06-25-2014)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •