Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 43, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 7
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    4
    Points
    43
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP5500 - Probleme mit Ton bei DTS Signal

    Hallo,
    Folgende Hardware Konstellation:
    Videosignal per HDMI an einen Loewe Fernseher; Audio per digitalem Anschluss an eine Canton 90.2 Soundbar.
    Beim Abspielen einer BD mit DTS wird das Audio Signal korrekt erkannt. Es kommt nun vor, dass bei Nutzung der Original Audiospur (z.B. englisch) die Sprache nicht mehr korrekt, teilweise mit Aussetzern (man versteht kaum noch was) gespielt wird. Bei Nutzen einer anderen Tonspur (z.B. deutsch) tritt das Phänomen nicht auf. Die Lasereinheit vom BDP5500 wurde vor kuzem ausgetauscht. Ist jemanden dieses Phänomen bekannt? Oder liegt es gar nicht am Player, sondern am Decoder in der Soundbar? Es kommt auch vor, dass beim Umschalten von DTS auf eine anderes Signal (z.B. beim Anschauen der Extras) einen sehr lauter, kurzer Pfeifton ertönt. Was kann man hier tun?
    Gruß
    Uli

  2. #2
    Moderator
    Points: 25.743, Level: 49
    Level completed: 20%, Points required for next Level: 807
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.743
    Level
    49
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo upapi,

    herzlich willkommen im Philips Blu-Ray Forum!
    In erster Linie müsste hier festgestellt werden, wo die Ursache der Störungen liegt. Ich gehe mal davon aus, dass alle Geräte auf dem jeweils aktuellen Softwarestand sind?
    Es hört sich so an, als ob das Verhalten reproduzierbar ist, versuch doch mal den Ton über den TV wiederzugeben, also die Soundbar von Canton mal außen vor und lass den Ton mal über den TV abspielen. Tritt der Fehler hier auch auf?
    Wie kommt der Ton vom TV zur Soundbar, über HDMI-ARC oder über eine zusätzliche Verbindung?

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 43, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 7
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    4
    Points
    43
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.
    Der Softwarestand ist überall aktuell. Das Phänomen ist bisher nur mit Leih-Blue-ray Discs aufgetreten (wir besitzen aktuell keine eigenen Blue-rays). Und es sind nur die Stimmen betroffen, die sich zeitweise anhören wie sehr schlechter Handyempfang. Und auch das nur bei der "Englisch"-Tonspur, dem Original sozusagen. Der Ton wird separat vom Player über den Digitalausgang an die Canton geleitet. Alle Audio-Einstellungen auf dem Player stehen auf "Auto". Die "Störung" tritt außerdem nur bei "DTS" auf. Das Abspielen des Tons über den Fernseher hab ich noch nicht getestet. Dessen Ton wird übrigens ebenfalls per Digital-Ausgang an die Canton weiter geleitet. Das Ausmaß der "Störung" ist sehr unterschiedlich. Bei einer Disc war der Ton bei einem Drittel der Laufzeit sehr schlecht, bei anderen trat es nur wenige Minuten auf. Ich versuche nochmal an eine Disc zu kommen, um das Phänomen zu reproduzieren.
    Liebe Grüße
    Uli

  4. #4
    Superuser
    Points: 7.871, Level: 26
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 279
    Overall activity: 97,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.347
    Points
    7.871
    Level
    26
    Danke
    11
    Thanked 508 Times in 404 Posts
    Und der Loewe sollte DTS können, sonst konvertiert der BDP das Audioformat zum TV.

  5. #5
    New Member
    Points: 43, Level: 1
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 7
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    4
    Points
    43
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    inzwischen habe ich mal die Audioeinstellungen beim BDP genauer angeschaut und alles (also HDMI und digitales Audio) auf "Bitstream" gestellt, kein PCM Downsampling (heißt das so?). Zumindest ist jetzt das laute "Knacksen" beim Wechsel der Audiospur weg. Ton und sonstiges auf DVD ist einwandfrei. Demnächst werde ich das noch mal mit einer Blue-ray testen und berichten.
    Grüße
    Uli

  6. #6
    Moderator
    Points: 25.743, Level: 49
    Level completed: 20%, Points required for next Level: 807
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.743
    Level
    49
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo upapi,

    na das hört sich doch gut an! Es ist richtig PCM Downsampling heißt bei uns Bitstream. Beobachte die Audioausgabe bitte weiter und melde dich, wenn das Verhalten wieder auftritt. Bis dahin schließe ich das Thema erstmal.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •