Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    Superuser
    Points: 52.220, Level: 70
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 330
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.505
    Points
    52.220
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 495 Times in 414 Posts
    Tachchen,

    so sieht es scheinbar wirklich aktuell aus... es ist irgendwie alles Mist... :-(

    Nvidia und AMD sind gut beraten, Miracast zu bewerben, wenn es fertig sein sollte...

    Toengel@Alex

  2. #22
    New Member
    Points: 15, Level: 1
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2
    Points
    15
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    ich habe einen 47PFL6158K/12 LED TV und möchte ebenfalls mittels Miracast bzw. WiDi das Bild meines Dell XPS 12 (CPU i7-3537u & Windows 8.1) auf den TV bringen!

    Windows 8.1 Updates und WLAN-Treiber (Intel Centrino Advanced-N 6235) sind aktuell.
    Wenn ich versuche mittels der Intel Software Intel WiDi (von hier) die Verbindun herzustellen, wird der TV als "Philips TV" erkannt, allerdings funktioniert das Herstellen der Verbindung leider nicht! Der Status zeigt an "Verbindung wird hergestellt", allerdings passiert auch nach mehreren Minuten nichts.

    Was kann ich tun?

  3. #23
    Superuser
    Points: 52.220, Level: 70
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 330
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.505
    Points
    52.220
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 495 Times in 414 Posts
    Tachchen,

    taucht dann "Intel WiDi" unter "Netwerk durchsuchen" auf?

    Toengel@Alex

  4. #24
    New Member
    Points: 15, Level: 1
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2
    Points
    15
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,
    taucht dann "Intel WiDi" unter "Netwerk durchsuchen" auf?
    Ja sobald die WiDi Software gestartet ist, taucht in Windows unter "Netzwerk" in der Kategorie "Multimedia" das Streaminggerät "Intel WiDi [PC-Name]". Außerdem kann ich jetzt, über rechtsklick darauf -> "Mediaplayer öffnen", Daten per Windowsmediaplayer auf den TV streamen! Alternativ lässt sich über den TV über "Quellen" -> "Netzwerk durchsuchen" nun auch das "Intel WiDi [PC-Name]" finden und verbinden! Beim Verbindungsaufbau erscheint auf meinem PC-Display eine Meldung zum Annehmen der Verbindung. Nach Annahme wird der komplette PC-Bildschirm gestreamt. (als wäre der PC direkt per HDMI an den TV angeschlossen)

    Eine Frage habe ich allerdings noch Die Auflösung des TVs lässt sich über Windows leider "nur" auf max. 1280*720 stellen. Ich dachte über WiDi sind auch 1080p möglich(erweiterter Bildschirm ist aktiviert)?
    Außerdem wird der Ton leider nur beim Streaming über Windowsmediaplayer übertragen :/

    EDIT:
    Tonproblem ließ sich durch PC und TV Neustart beheben!

    Fazit:
    Tolles Feature das auch funktioniert!
    Perfekt wärs, wenn in der Zukunft vielleicht noch ein Firmwareupdate für 1080p Support kommt
    Geändert von 47PFL6158K/12 (11-21-2013 um 06:36 PM Uhr)

  5. #25
    Superuser
    Points: 52.220, Level: 70
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 330
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.505
    Points
    52.220
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 495 Times in 414 Posts
    Tachchen,

    Miracast ist bei 2013er TVs (also hier auch WiDi) auf 720p beschränkt - steht so sogar im Handbuch.

    Aber schön, dass du dann am TV unter "Netzwerk durchsuchen" das WiDi-Display starten kannst.

    Toengel@Alex

  6. #26
    New Member
    Points: 36, Level: 1
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 14
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2
    Points
    36
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    siehe da... es gibt ein firmwareupdate für meinen 6008er... und und mit dieser Firmware erscheint doch tatsächlich der PIN-Eingabe-Screen auf dem TV und... nach 2tem Versuch klappt sogar die Verbindung und das Bild vom Laptop erscheint auf dem TV!

    Offenbar also doch kein Problem mangelnder Miracast Unterstützung durch Win8.1...

    Egal warum... schwamm drüber... jetzt geht's mit meinem Vaio Duo 13.

    Cheers, Werner

  7. #27
    New Member
    Points: 183, Level: 2
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    3
    Points
    183
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Hallo,

    Auf der suche nach der Lösung für das Problem; miracast und Windows 8.1 mit Philips TV, bin ich wie wahrscheinlich viele, immer wieder auf diesen Thread gestoßen. Da ich das Problem nun gelöst habe, möchte ich euch dran teil haben lassen, auch um damit eventuell anderen Helfen zu können.

    Meine Konfiguration:
    TV: Philips 47PFL7008K/12
    Laptop: Aspire V3-771
    OS: Windows 8.1
    WLAN Adapter: Qualcomm Atheros AR5BWB222
    Kein Widi vorhanden.

    Problem 1:
    Tv wird nicht gefunden
    Problem 2:
    Tv wird gefunden, Nummer eingegeben, Verbindung wurde unterbrochen.

    Problem ein Lösung:
    Grafikkartetreiber mit WDDM 1.3 und Miracast-Support installiert.
    Kontrolle über dxdiag Protokoll "Miracast: Supported"
    Problem 2:
    Leider schafft es Acer nicht die neuesten Treiber für den Wlan Adapter nachzuschieben weshalb man sie manuell suchen und installieren muss. Mein Treiber war 2 Monate zu alt (nur um mal die Dringlichkeit aktueller Treiber bei dieser relativ neuen Technik zu verdeutlichen)

    Aktuelle Treiber gab es bei www.atheros.cz (etwas unschön die Seite aber wenn ihr es bis hierher geschafft habt, sollte das auch kein Problem sein.)

    Danach hat es einwandfrei funktioniert. Wobei eine Latenz von etwa 1 Sekunde etwas unangenehm ist. Aber wichtig zu wissen; Man brauch kein WiDi

    Das war die Lösung die für mich funktioniert hat. Aktuelle Treiber... letztendlich doch sehr simpel. Je nach der Hardware die ihr habt, sollten es natürlich andere Treiber sein. Im Gerätemanager sollte die Hardware zu erfahren sein.

    Danke und aufwiederhören

  8. The Following User Says Thank You to Swonic For This Useful Post:

    oxident (01-25-2014)

  9. #28
    Gold Member
    Points: 1.622, Level: 11
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 228
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    117
    Points
    1.622
    Level
    11
    Danke
    6
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    In Anlehnung an diesen Thread: http://www.supportforum.philips.com/...-zu-55pdl8008s

    Bleibt nur noch hinzuzufügen dass es IMHO eigentlich sehr selten am Philips TV sondern eher an den grottigen Atheros-Treibern liegt. Wohl dem, der neuere Treiber findet oder gleich zu Intel-Karten greift ;-)

  10. #29
    New Member
    Points: 10, Level: 1
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 40
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    4
    Points
    10
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich immer noch ein Problem mit Miracast.
    TV: Philips 47PFK7109/12
    Laptop: Sony VAIO SVE1712L1EW Windows 8.1

    Ich habe schon alle Update und alle Treibern installiert. Aber ich kann leider nicht mein Laptop mit TV verbinden (Miracast). TV wurde als Gäret hinzugefügt, aber es ist keine drahtlose Verbindung möglich.
    Und immer noch - Miracast: Not Supported

    Was habe ich falsch gemacht oder was kann ich noch machen, wenn überhaupt kann?

    DxDiag:
    System Information
    Time of this report: 9/11/2014, 20:38:54
    Machine name: VAIO
    Operating System: Windows 8.1 64-bit (6.3, Build 9600) (9600.winblue_gdr.140723-2018)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: Sony Corporation
    System Model: SVE1712L1EW
    BIOS: R0140D6
    Processor: Intel(R) Core(TM) i3-3110M CPU @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz
    Memory: 4096MB RAM
    vailable OS Memory: 4044MB RAM
    Page File: 1231MB used, 3899MB available
    Windows Dir: C:\WINDOWS
    DirectX Version: DirectX 11
    DX Setup Parameters: Not found
    User DPI Setting: Using System DPI
    System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    DWM DPI Scaling: Disabled
    DxDiag Version: 6.03.9600.16384 64bit Unicode

    Display Devices
    ---------------
    Card name: AMD Radeon HD 7500M/7600M Series
    Manufacturer: Advanced Micro Devices, Inc.
    Chip type: AMD Radeon Graphics Processor (0x6841)
    DAC type: Internal DAC(400MHz)
    Device Type: Full Device
    Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_6841&SUBSYS_90AC104D&REV_00
    Display Memory: 2803 MB
    Dedicated Memory: 1011 MB
    Shared Memory: 1792 MB
    Current Mode: 1600 x 900 (32 bit) (60Hz)
    Monitor Name: Generic PnP Monitor
    Monitor Model: unknown
    Monitor Id: CMN1728
    Native Mode: 1600 x 900(p) (60.008Hz)
    Output Type: Internal
    Driver Name: aticfx64.dll,aticfx64.dll,aticfx64.dll,
    Driver File Version: 8.17.0010.1247 (English)
    Driver Version: 13.251.9001.1001
    DDI Version: 11
    Feature Levels: 11.0,10.1,10.0,9.3,9.2,9.1
    Driver Model: WDDM 1.3
    Graphics Preemption: DMA
    Compute Preemption: DMA
    Miracast: Not Supported
    Hybrid Graphics GPU: Not Supported
    Power P-states: Not Supported
    Driver Attributes: Final Retail
    Driver Date/Size: 7/21/2014 22:04:16, 1318552 bytes
    WHQL Logo'd: Yes

    Für eure Hilfe werde ich sehr Dankbar.

  11. #30
    New Member
    Points: 10, Level: 1
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 40
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    4
    Points
    10
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Philips 47PFK7109/12
    Laptop: Sony VAIO SVE1712L1EW

    Hallo,
    ich habe immer noch ein Problem mit TV-Laptop Verbindung über Miracast.
    Alle Update und Treibern wurden installiert. Das Gäret (TV) wurde hinzugefügt. Aber drahtlose Verbindung ist trotzdem nicht möglich und Miracast: Not Supported
    Was habe ich falsch gemacht? Oder was kann ich noch machen, wenn überhaupt kann?
    DxDiag:
    System Information
    ------------------
    Time of this report: 9/11/2014, 20:38:54
    Machine name: VAIO
    Operating System: Windows 8.1 64-bit (6.3, Build 9600) (9600.winblue_gdr.140723-2018)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: Sony Corporation
    System Model: SVE1712L1EW
    BIOS: R0140D6
    Processor: Intel(R) Core(TM) i3-3110M CPU @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz
    Memory: 4096MB RAM
    Available OS Memory: 4044MB RAM
    Page File: 1231MB used, 3899MB available
    Windows Dir: C:\WINDOWS
    DirectX Version: DirectX 11
    DX Setup Parameters: Not found
    User DPI Setting: Using System DPI
    System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    DWM DPI Scaling: Disabled
    DxDiag Version: 6.03.9600.16384 64bit Unicode

    Display Devices
    ---------------
    Card name: AMD Radeon HD 7500M/7600M Series
    Manufacturer: Advanced Micro Devices, Inc.
    Chip type: AMD Radeon Graphics Processor (0x6841)
    DAC type: Internal DAC(400MHz)
    Device Type: Full Device
    Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_6841&SUBSYS_90AC104D&REV_00
    Display Memory: 2803 MB
    Dedicated Memory: 1011 MB
    Shared Memory: 1792 MB
    Current Mode: 1600 x 900 (32 bit) (60Hz)
    Monitor Name: Generic PnP Monitor
    Monitor Model: unknown
    Monitor Id: CMN1728
    Native Mode: 1600 x 900(p) (60.008Hz)
    Output Type: Internal
    Driver File Version: 8.17.0010.1247 (English)
    Driver Version: 13.251.9001.1001
    DDI Version: 11
    Feature Levels: 11.0,10.1,10.0,9.3,9.2,9.1
    Driver Model: WDDM 1.3
    Graphics Preemption: DMA
    Compute Preemption: DMA
    Miracast: Not Supported
    Hybrid Graphics GPU: Not Supported
    Power P-states: Not Supported

    Driver Attributes: Final Retail
    Driver Date/Size: 7/21/2014 22:04:16, 1318552 bytes
    WHQL Logo'd: Yes
    WHQL Date Stamp:
    Device Identifier: {D7B71EE2-2B01-11CF-2277-A6B0BEC2C535}
    Vendor ID: 0x1002
    Device ID: 0x6841
    SubSys ID: 0x90AC104D

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •