Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 78, Level: 1
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 42,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    14
    Points
    78
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation Standby Stomverbrauch - Eine Lüge?

    Hallo Community,

    Ich bin seit neuestem Besitzer eines Philips 46PFL3208K/12 117 cm (46 Zoll) LED-Backlight-Fernsehers.
    Nun war einer der Argumente die mich zum Kauf eben diesen Gerätes bewegt haben der Stromverbrauch.
    Im Ein Zustand entpsricht dieser mit etwas über 50W ganz klar den Angaben und Versprechen im Prospekt.
    Nun wird aber auch Versprochen dass der TV einen Standby Stromverbrauch von nur 0,3W haben soll.
    Ich habe da mal nachgemessen und musste erschrocken feststellen dass anstelle der versprochenen 0,3W noch ca. 17W verbraucht werden.
    Bin ich in Bezug auf den Stdby. Verbrauch belogen worden oder mach ich nur was falsch?
    Ich hatte gehofft dass mit dem neuen TV endlich die Tage der Ausschaltbaren Steckdose gezählt wären.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    lg
    udo83

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 5.423, Level: 21
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 127
    Overall activity: 81,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.709
    Points
    5.423
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 232 Times in 209 Posts
    Die NSA liest regelmäßig den Fehlerspeicher aus, das braucht Strom. Wie heißt dein Messgerät und hängt sonst noch was am TV oder Timer programmiert?

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 78, Level: 1
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 42,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    14
    Points
    78
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Naja wenn mir 0,3W versprochen werden dann kann da nicht irgendwas ausgelesen werden was Strom kostet.. Dann müssen da 0,3W gebraucht werden und gut.. oder versteh ich was falsch?
    Oder meinst du DIE NSA?
    Auch dann muss der Strom den die Verbrauchen mit eingerechnet werden... oder zumindest ne Warnung. Achtung Ihr Gerät wird von der NSA überwacht.. Das kan unter Umständen einen erhöhten Standby Stromverbrauch bedeuten
    Spaß beiseite

    Das Messgerät nennt sich Unitec EIM-812. Dieses misst bei mir seit einiger Zeit sehr Zuverlässig und relativ genau.
    Klar hängt da einiges am TV. Über HDMI und YUV. Aber die haben ja ihre eigenen Stecker und ich messe natürlich nur den Strom direkt am Stromstecker vom TV Gerät.
    Timer hab ich keine Programmiert. Ich nutze die intergrierten Tuner im TV momentan nicht.
    Geändert von udo83 (11-09-2013 um 06:12 PM Uhr) Grund: Witz verstanden.

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 5.423, Level: 21
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 127
    Overall activity: 81,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.709
    Points
    5.423
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 232 Times in 209 Posts
    Nur auf Verdacht, weil du sehr viel von Strom und sogar von Strommessung schriebst:
    Nicht den Strom messen und mit 220 V multiplizieren, das funktioniert bei Wechselspannung nur, wenn es keine Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung gibt, die gibt es aber.
    Die Leistung messen, also die Wattanzeige. Die müsste eigentlich 0 bzw. 1 Watt anzeigen.

    Bei allzu billigen Messgeräten kann es zu großen Messungenauigkeiten (vor allem bei geringen Leistungen) kommen.http://www.testberichte.de/p/unitec-...stbericht.html

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 78, Level: 1
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 42,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    14
    Points
    78
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Das ist mir schon klar
    Das Messgerät war soweit ich weiß nicht besonders teuer aber es zeigt mit zum beispiel den Verbrauch von 3 Watt LED Lampen oder 7W Energiesparlampen sehr richtig an.
    Und ein Unterschied von 17W zu 0,3W würde ich jetzt nicht unbedingt messungenauigkeit nennen?

    Aber ihr würdet sagen mein Messgerät lügt und der TV brauch wirklich nur 0,3W ?
    Das würde ich nochmal mit nem anderen Gerät überprüfen.

    Habe das soeben mal überprüft.
    Hierzu habe ich eine Mehrfachsteckdose im Messgerät benutzt und einen Verbraucher angeschlossen der ca. 22W im Ein Zustand verbraucht (Nintendo Wii). Dann hab ich den TV mit in diese Mehrfachsteckdose gesteckt und in in den Standby geschickt.
    Würden hier tatsächlich nur 0,3W verbraucht, müsste der Wert ja stagnieren oder um max. 1W steigen.
    Tatsache ist aber dass der Wert wieder um die besagten 17W steigt.
    Nun sollten Messungenauigkeiten ausgeschlossen sein..
    Also steht meine Behauptung.
    Ein Standby Verbrauch von 0,3W beim
    Philips 46PFL3208K/12
    scheint mir eine Lüge zu sein.
    Ich würde mich freuen wenn ein Phillips Mitarbeiter sich hierzu äußern könnte.

    Interessant wäre auch ob jemand von euch den Standby Verbrauch aus eigenen Messungen und Erfahrungen bestätigen kann.
    Ich bin Herstellerversprechen ggüber immer skeptisch und dachte mir schon das 0,3W bestimmt nicht ganz hinhaut.
    Das die Realität aber soviel höher ist, is erschreckend.
    Ich meine wir reden hier von einem Mehrverbrauch von 140khw/Jahr. Das entspricht immerhin ca. 36€/Jahr die eigentlich nicht sein dürften.
    Geändert von udo83 (11-09-2013 um 09:22 PM Uhr)

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 5.423, Level: 21
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 127
    Overall activity: 81,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    1.709
    Points
    5.423
    Level
    21
    Danke
    5
    Thanked 232 Times in 209 Posts
    Dein Messgerät hat Probleme mit der Genauigkeit bei geringer Leistung und großer Phasenverschiebung. Wenn die Phasenverschiebung gering ist, dann zeigt es auch bei kleiner Leistung brauchbare Werte. Es gibt auch billige (nicht allzu billige) Messgeräte, die die Phasenverschiebung (Power-Faktor) anzeigen.

    Meine zwei Energiesparlampen haben cosφ=0,95
    TV hat Standby cosφ=0,2 bis 0,25 Anzeige 0 oder 1 Watt
    HTS hat Standby cosφ=0,28 Anzeige 1 Watt

    Deine LED-Lampen haben keine Phasenverschiebung, sind ja ohmsche Verbraucher. Hier kommt es auf das Netzteil an.

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 78, Level: 1
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 42,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    14
    Points
    78
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    OK aber die Leistung von 2 Verbrauchen die via mehrfachsteckdose am Messgerät sind müsste doch dann deutlich geneuer sein da deren gemeinsamer Verbrauch ja deutlich höher.
    Oder hab ich nen Denkfehler?

  8. #8
    Platinum Member
    Points: 4.246, Level: 18
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    700
    Points
    4.246
    Level
    18
    Danke
    430
    Thanked 175 Times in 125 Posts
    Zitat Zitat von udo83 Beitrag anzeigen
    Interessant wäre auch ob jemand von euch den Standby Verbrauch aus eigenen Messungen und Erfahrungen bestätigen kann.
    Mal davon ausgehend, dass Dein Messgerät nicht
    lügt, könnte dich gegebenfalls dieser Beitrag interessieren.

    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post51604

    Joachim hat übrigens im Laufe der letzten 12 (?) Monate
    quasi seine Doktorarbeit zu dem Thema geschrieben...
    Es lohnt sich sicherlich auch seine sonstigen Beiträge
    zu schmökern.


  9. #9
    Bronze Member
    Points: 78, Level: 1
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 72
    Overall activity: 42,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    14
    Points
    78
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke dir. ich schmökere
    Ich glaube auch nicht daran dass es lügt.
    Die Sache mit den Ungenauigkeiten unter 5W glaube ich ja noch.
    Bei 2 Verbrauchen und einem Gesamtverbrauhverbrauch von deutlich mehr als 5W kann ich aber beim ein und ausstecken des TVs anhand der Differenz ähnliche Werte ablesen.
    Also hat sich dieses Argument in meinem Augen schonmal relativiert.
    Der Joachim schreibt in Richtung Firmwarefehler.. Das kann ich mir schon deutlicher eher vorstellen.
    Dennoch möchte ich als Kunde und Käufer diesen Gerätes doch erwarten dass die mir versprochenen Werte eingehalten werden.
    Schließlich war dass für mich schon ein ausschlag gebender Punkt für den neukauf.

  10. #10
    Platinum Member
    Points: 4.246, Level: 18
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    700
    Points
    4.246
    Level
    18
    Danke
    430
    Thanked 175 Times in 125 Posts
    Zitat Zitat von udo83 Beitrag anzeigen
    Der Joachim schreibt in Richtung Firmwarefehler..
    Joachim hat insbesondere das Thema "Schnelle Inbetriebnahme"
    und hier die Problematik, dass sich diese - einmal aktiviert - quasi verselbstständigt. Den Variantenreichtum dieses Bugs findest Du ebenfalls in dem Thread oder - humoresk gebündelt - in diesem Beitrag...

    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post51615

    Geändert von up&down (11-10-2013 um 02:09 PM Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •