Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    9
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich glaube eine Einstellung gefunden zu haben, bei der Filme nicht oder fast nicht ruckeln (sogar bei erweitertem Desktop):

    TV: angesteuert via Mainbaord HDMI Ausgang auf 24hz gestellt
    PC-Monitor: angesteuert via Graka HDMI Ausgang auf 60Hz gestellt

    Auf dem Pc Monitor geht, wenn der TV auf 24Hz gestellt wird, alles ein wenig ruckeliger.

    Ich denke besser geht es nicht. Sollte sich was ändern meld ich mich nochmal.

    Danke glotze für deine Hilfe!

  2. #12
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Via Mainboard HDMI-Ausgang auf 24 Hz. Wie geht das? Bios oder Uefi? Windows ignoriert einige Einstellungen darin, weil es glaubt, es besser zu können. Kontrolliere am TV, was ihm geliefert wird. Options-Taste drücken und dann den Menüpunkt Status anwählen, oder so ähnlich.

  3. #13
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    9
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Laut der Anzeige erhält er wirklich 24Hz (1080p24 steht da).

    Frequenz eingestellt mit:

    Desktop Rechtsklick --> Bildschirmauflösung --> Tv Ausgewählt --> Erweiterte Einstellungen (oder Rechtsklick Eigentschaften) --> Tab Monitor --> Bildschirmaktualisierungsrate

  4. #14
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    O.K. Dann habe ich via Mainboard falsch verstanden. Ich dachte, du kannst die Bildfrequenz über die Mainboard-Firmware (Bios, neuerdings Uefi) einstellen.

  5. #15
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    9
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Kommando zurück, bei erweitertem Desktop ruckelts immer noch.

    Wenn ich allerdings unter Desktop Rechtsklick --> Bildschirmauflösung --> Mehrere Anzeigen --> Desktop nur auf Tv anzeigen auswähle scheint es gut zu funktionieren.

    Bluerays von einem an den TV angeschlossenen Player ruckeln nicht, eine Videodatei mit USB an Tv ruckelt auch nicht.

  6. #16
    Superuser
    Points: 9.491, Level: 29
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 459
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.834
    Points
    9.491
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Also bei meiner Ati-Grafikkarte ruckelt der TV auch (erweiterter Desktop), wenn die gewählte TV-Bildfrequenz nicht mit der Video-Bildfrequenz übereinstimmt. Stimmen die Frequenzen überein, läuft es ordentlich. Da muss man halt manuell im Grafiktreiber umstellen. Getestet mit Videos 24p, 30i, 50i, 50p, FullHD außer die 50p, die sind 1280x720. Die i-Formate bekommt der TV progressiv, der PC muss ja sowieso die fehlenden Halbbilder für den primären Monitor berechnen, da kann man das gleich am HDMI-Ausgang zum TV mit rauslassen.

  7. #17
    New Member
    Points: 57, Level: 1
    Level completed: 7%, Points required for next Level: 93
    Overall activity: 20,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    9
    Points
    57
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Du hast recht, wenn ich die Ausgabe auf 24p stelle gehts sogar bei erweitertem Desktop fast ruckelfrei, ganz selten ruckelts aber dann doch für ~0,5seks.

    Aber auf jeden Fall danke für deine Hilfe!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •