Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 741, Level: 6
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    46
    Points
    741
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts

    Welchen USB Stick

    TV: 55PFL6188k
    SW: 000.173.042.000


    Hallo,

    ich bin so langsam am verzweifeln. Ich möchte mit meinem TV keine Aufnahmen machen, sondern lediglich TimeShift nutzen. Habe mittlerweile 3 Sticks von Amazon bestellt, ausprobiert und zurückgeschickt Bislang war immer die Schreibgeschwindigkeit zu niedrig, obwohl ich USB3.0 Sticks angeschlossen hatte, die die Spezifikationen erfüllen! (siehe Bilder) Warum formatiert der TV nicht vernünftig zu ende, oder ist das ein Bug/ "Feature"? Gibt es eine andere Möglichkeit den Stick ausserhalb des TVs zu formatieren und zu nutzen?

    MfG Mario
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5187zdlHFsL.png
Hits:	59
Größe:	53,7 KB
ID:	1447   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	51Ke6QZ9I+L.jpg
Hits:	40
Größe:	42,9 KB
ID:	1446   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	51-IAYnF4PL.png
Hits:	45
Größe:	52,4 KB
ID:	1445  

  2. #2
    Moderator
    Points: 6.499, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    366
    Points
    6.499
    Level
    23
    Danke
    1
    Thanked 84 Times in 49 Posts
    Hallo BugMe,

    Da unsere TV Geräte aktuell kein USB 3.0 unterstützen empfehlen wir USB 2.0 USB Speichermedien mit einer Schreibgeschwindigkeit von 30 Mbit/s.

    Der USB Controller der TV Geräte erwartet ein USB 2.0 Gerät und kann USB 3.0 Medien für Aufnahmen nicht korrekt verarbeiten bzw. formatieren. Als reine NTFS / FAT formatierte Medienspeicher sind diese USB 3.0 Datenträger nutzbar aber eben nicht zur Aufnahme (PVR).

    Die USB 3.0 Sticks bieten eine Abwärtskompatibilität aber ist eben nicht sicher ob sie sich 100% Standardkonform verhalten und das übertragen was USB 2.0 zulassen würde oder ob nicht so weit "gedrosselt" wird, dass es für den TV wieder zu langsam ist.

    Deshalb die Klare Empfehlung: USB 2.0 bei 30 Mbit/s und 32 GB tatsächlich verfügbarem Speicher. Besser ist mehr, da 32 GB Speichermedien diesen Wert aufgrund der Speicherverwaltung nicht zur Verfügung stellen. Deshalb idealerweise 64 GB USB Stick für TimeShift verwenden.

    Ich greife vorweg, dass es hierzu kein Update geben wird eben weil die TVs aktuell keine USB 3.0 Anschlüsse aufweisen.

    Gruß,
    Lucas
    Geändert von Philips - Lucas (12-11-2013 um 01:30 PM Uhr)
    TV Forum Moderator

  3. #3
    Superuser
    Points: 46.932, Level: 66
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 96,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.355
    Points
    46.932
    Level
    66
    Danke
    339
    Thanked 439 Times in 368 Posts
    Tachchen,

    heißt es nicht "minimal 32 GB _FREIEN_ Speicher" für TimeShift? Wenn ja, muss es ein 64 GB Stick sein, denn bei der Formatierung eines 32 GB Sticks sind im Anschluss keine 32 GB frei...

    Toengel@Alex

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 741, Level: 6
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    46
    Points
    741
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Ok, erstmal danke für Eure Infos.
    Ich habe jedoch einen USB 2.0 Stick mit 64GB und einer Schreibrate von 20mb/s angeschlossen, ich kenne auch par tout keinen 2.0 Stick der eine Schreibgeschw. von >=30mb/s hat. Eine Festplatte kommt nicht in Frage, da TV an die Wand genagelt wird - daher zwingend ein Stick. Zum anderen wird in der TV-Hilfe und beim Formatieren selbst ausdrücklich geschrieben, dass für TimeShift aufnahmen (min.) 4GB reichen sollen. Von 32GB steht da so nichts drin. Weitere Ideen?

  5. #5
    Superuser
    Points: 46.932, Level: 66
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 96,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.355
    Points
    46.932
    Level
    66
    Danke
    339
    Thanked 439 Times in 368 Posts
    Tachchen,

    wann formatierst du den Stick? Versuch mal erst das Formatieren zu starten, in dem du während des TV-Schauens die Pause-Taste drückst...

    Helfen kann es auch, den Stick einmal vollständig am PC zu formatieren.

    Toengel@Alex

    PS: es gibt eine neue Firmwrae 173.44

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 741, Level: 6
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    46
    Points
    741
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    War von vornherein auf Fat32 formatiert, und formatieren mach ich am TV eh nur über Pause-Taste Hat bisher aber nicht geklappt. Hatte zuvor auch schon auf NTFS formatiert und dann versucht es am TV hinzubekommen - nada. Morgen sollte jetzt ein 64GB Stick ankommen mit 90mb Schreibrate ... also wenn der nicht funktioniert, dann liegst eindeutig nicht mehr an den Sticks Aber mal abwarten. FW teste ich gleich mal )

  7. #7
    Moderator
    Points: 6.499, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    366
    Points
    6.499
    Level
    23
    Danke
    1
    Thanked 84 Times in 49 Posts
    @Alex: Korrekt es müssen 32GB freier Speicher zur Verfügung stehen. Durch die Speicherverwaltung sind es in der Realität aber weniger. Da hast du völlig recht. Ich werde meinen Post entsprechend anpassen.

    @BugMe: Wenn ich mich an das elektronische Handbuch im TV Menü (65PFL9708S/12 / habe 6188er nicht zur Verfügung) halte lese ich: USB 2.0 / 32GB für TimeShift und 250GB für Aufnahmen. 4 GB wären ohnehin zu wenig wenn auf einem HD Sender - natürlich je nach Dauer - pausiert werden würde.

    Ich korrigiere mich dahingehend: USB 2.0 und es müssen 32GB tatsächlicher Speicher zur Verfügung stehen. Deshalb besser einen 64GB Stick verwenden.

    Kannst du bitte einen Screenshot von deinem TV menü machen wo diese Angabe vermerkt ist? Das wäre hilfreich und natürlich möchten wir solche Situationen vermeiden und dafür Sorge tragen, dass unsere Informationen konsistent und technisch korrekt sind.

    Danke an Euch Beide!

    Lucas
    TV Forum Moderator

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 741, Level: 6
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    46
    Points
    741
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Ok, die Screenshots reiche ich nach, meine Kleine guckt jetzt gerade Schlümpfe in 3D. Wenn ich das unterbreche hab ich ein neues Problem
    Bezüglich der Sticks: Ich habe 64 sowie 32gb (tatsächlich auch 32,2 frei) ausprobiert - ohne Erfolg. Der TV meckert ja auch nicht wegen fehlenden Platzes sondern immer wegen der Geschwindigkeit, obwohl die eigentlich ausreichen sollte. Morgen kommt jetzt ein 64GB Stick mit 90mb/s Schreibrate an - wenn der nicht klappt... ich werd berichten!

    Update hat mir zumindest weder was in Punkto USB noch in Sachen Watchever weitergeholfen, ein Logfile zum Update wäre nebenbei auch toll Naja, vielleicht ist nun was anderes gefixt was ich noch nicht gefunden habe

    MfG Mario

  9. #9
    Superuser
    Points: 7.756, Level: 26
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 394
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.322
    Points
    7.756
    Level
    26
    Danke
    10
    Thanked 489 Times in 391 Posts
    USB2.0 heißt schneller als USB1.1. Bei USB1.1 geht es bis 12 MBit/s. Also USB2.0 muss schneller als 12 MBit/s sein. Die Mindest-Schreibgeschwindigkeit bei TV-Aufnahmen ist nicht 30 MBit/s, sondern 30 MByte/s. Das ist Faktor 8! Es gibt keine USB2.0-Sticks mit dieser Schreibrate. Ein USB3.0-Stick muss am USB2.0-Controller nicht die maximale Schreibrate für USB2.0 (60 MByte/s in der Theorie) schaffen. Viele USB3.0-Sticks sind am USB2.0-Controller arschlangsam.

    Morgen kommt jetzt ein 64GB Stick mit 90mb/s Schreibrate
    MByte? Dann ist es USB3.0, wie schnell der Stick USB2.0 kann, steht bestimmt nicht dabei.

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 741, Level: 6
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    46
    Points
    741
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Genau das sag ich ja ist mit nicht bekannt das es sticks gibt die so schnell sind bei USB 2.0. wir werden sehen...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •