Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo zusammen,

    auf meinem 42PFL6007K/12 mit aktuellster Firmware funktioniert der von BugMe empfohlene USB-Stick Kingston DTU30 G3 DataTraveler Ultimate (32GB) nicht für timeshift, sondern lediglich "für die Unterstützung von Online-Leihvideos". Die oben gezeigte Screenshot von BugMe entspricht auch nicht dem auf meinem TV, bei mir wird ein USB-Stick mit min. 48 GB verlangt, möglicherweise ist das erst seit dem SW-Update so. Dumm gelaufen...

    Werde nun die Festplatte Toshiba Stor.E Slim 500GB ausprobieren. Liegt preislich im ähnlichen Bereich wie der Kingston USB Stick, hat aber 500GB und läuft lt. Rezensionen zumindest auf anderen TV-Modellen (Samsung, LG, Toshiba) einwandfrei.
    Geändert von spartaker (01-10-2014 um 06:22 PM Uhr)

  2. #22
    Bronze Member
    Points: 1.277, Level: 9
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 73
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points
    Avatar von BugMe
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    49
    Points
    1.277
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 2 Posts
    Ich nutze den internen Sat-Receiver des TVs, und da kann ich auch auf HD Sendern Timeshift nutzen. Ich habe letztens für meine Frau "GZSZ" ca ne halbe Std auf Pause gelassenund anschließend hat sie die Folge zu Ende geschaut. Hat problemlos funktioniert bei RTL HD. Ob das jetzt wirklich FullHD ist kann ich nicht sagen. Meine Frau ist diesbezüglich aber zufrieden, mit anderen Macken des TVs allerdings nicht

  3. #23
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ich hab den "LEXAR - USB-Stick 3.0 JumpDrive S23 64GB" am 42PFL6007K/12 Smart-TV mit aktuellster Firmware ausprobiert, man kann damit in FullHD aufnehmen, doch wenn man bei fullHD zeitversetzt fernsehen will (timeshift, Pause-TV), kommt die Aufnahme etwas ins stocken, was inakzeptabel ist. Anscheinend ist der Fernseher oder der USB-Stick, oder das Dateisystem nicht schnell genug beim gleichzeitigen Aufnehmen und abspielen (lesen und schreiben). Obwohl ich mit den PC bis 26MByte/s über USB2.0 schreiben kann...
    (Auf dem Sony Bravia TV funktioniert das gleichzeitige Aufnehmen und Abspielen von fullHD Videos mit den gleichen USB-Stick problemlos...(auch mit 32GB Speicher), der TV formatiert auch den USB-Speicher mit den Dateisystem JFFS2 statt XFS wie bei Philips)

    Update: Ich habe nun den "64GB DataTraveler R3.0" USB-Stick von Kingston ausprobiert. Zwar kann man offensichtlich nur mit 18MB/s Daten drauf schreiben am PC, doch am 42PFL6007K Fernseher (mit neuester Firmware) reicht das für fullHD Aufnahmen und Timeshift-fernsehen! (nicht allein die Schreib- oder Lesegeschwindigkeit spielen eine Rolle, auch das Verhalten bei gleichzeitigen lesen und schreiben (wobei USB eine serielle Schnittstelle ist, die Daten können immer nur in eine Richtung übertragen werden, also erfolgt schreiben und lesen nacheinander)

    Damit wissen wir jetzt von 2 Kingston USB-Sticks, die für zeitversetztes fullHD-Fernsehen geeignet sind. Wobei noch Bestätigungen bei anderen 6000series Fernseher ausstehen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •