Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    New Member
    Points: 480, Level: 5
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    7
    Points
    480
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    HTB9225D Lautstärke im Radiomodus

    Hallo,

    ich besitze das o.g. Gerät seit 2 Tagen, im FM Radio Modus
    kommt es öfter vor, dass es auf Lautstärkeeinstellung nicht reagiert.
    Die Verstellung wird zwar angezeigt aber reagiert nicht, dann kommt
    es zu Sprunghaften Anstieg welcher sich auch nicht mehr verstellen lässt.
    Die Firmware ist laut Anzeige die neueste. Gerade habe ich festgestellt, dass
    auch die Senderverstellung hängt, reagiert gar nichr mehr. Vielleicht weis jemand
    Abhilfe.
    Weiterhin würde mich ineressieren, wie man Smart TV Apps löschen bzw. verschieben
    kann und wie man Internetradiosender löschen oder verschieben kann.
    Im Vorraus vielen Dank.
    Kleiner Schreibfehler in der Überschrift es handelt sich um HTB9225D.
    Geändert von Willy5 (02-15-2014 um 01:41 PM Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Points: 26.605, Level: 50
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 945
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.606
    Points
    26.605
    Level
    50
    Danke
    57
    Thanked 171 Times in 151 Posts
    Hallo Willy5 und herzlich Willkommen im Sound Support Forum.

    Bezüglich der Störung im Radiomodus, trenne bitte zunächst die Stromversorgung deiner HTB9225D. Warte 20 Sekunden und versorge die Anlage anschließend wieder mit Spannung.

    Tritt das Verhalten im Radiomodus weiterhin auf, lade dir hier bitte das Update herunter und installiere es ungeachtet dessen, dass bereits die aktuellste Version installiert ist, über den USB-Anschluss der HTB9225D. Wichtig ist, dass du vorher die Disk aus dem Laufwerk entfernst.

    Kopiere den Ordern UPG aus der Datei “htb9225d_12_fus_deu.zip“, auf einen USB-Stick. Verbinde diesen mit der HTB9225D und starte das Update über die Punkte “Einrichtung“ -> “Erweitert“ -> “Softwareaktualisierung“ -> “USB“.

    Nach der Installation setzte bitte die Anlage über “Einrichtung“ -> “Erweitert“ -> “Standardeinstellungen wiederherstellen“ zurück. Teste anschließend das Verhalten im Radiobetrieb.

    Zu deiner Frage bezüglich der Verschiebung und des entfernen von Apps im SmartTV, betätigst du zum Verschieben einer App die grüne Taste. Um eine App zu entfernen, drückst du auf die rote Taste auf der Fernbedienung der HTB9225D.

    Im Internetradio hast du die Möglichkeit, in der Liste Voreinstellungen bis zu 9 Sender deiner Wahl zu hinterlegen. Dazu wählst du einen deiner Lieblingssender aus und startest die Wiedergabe. Halte dann eine beliebige Zifferntaste von 1-9 auf der Fernbedienung der HTB9225D gedrückt. Es erscheint dann der Hinweis, dass der Sender zur Liste „Voreinstellungen“ hinzugefügt wurde.

    Die Sender in dieser Liste kannst du beliebig mit anderen Sendern, die dir besser gefallen, überschreiben. Das löschen aus dieser Liste ist leider nicht möglich.

    In der Liste Lieblingssender können einzelne Sender oder alle Sender gelöscht werden. Dazu betätigst du bei Wiedergabe eines Senders die Optionstatse auf der Fernbedienung. Im Menü, welches sich dann öffnet, stehen dir dann die Punkte zum Hinzufügen eines Senders, das löschen eines Senders oder das löschen aller Sender aus der Liste Lieblingssender zur Verfügung.

    Ich hoffe, ich konnte deine Fragen soweit beantworten.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 480, Level: 5
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    7
    Points
    480
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,
    danke für die Antwort, das Firmwareupdate habe ich schon 2 mal durchgeführt, aber leider nur mit kurzem Erfolg. Zwischenzeitlich funktioniert die Lautstärkegegelung gar nicht mehr richtig. Stellt man leiser oder lauter sieht man wie die Zahlen auf dem Gerätedisplay sich ändern aber die Lautstärke ändert sich nicht, wartet man einen Moment und drückt nochmal in die gleiche Richtung springt die Lautstärke auf den vorher eingestellten Wert reagiert aber nicht auf weitere Einstellungen. Das ist auf Dauer ausgesprochen nervig. Dieses Verhalten ist auch nicht auf bestimmte Anwendungen beschränkt sondern Grundsätzlich. Für Abhilfe im Vorraus vielen Dank

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 1.290, Level: 9
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Waghäusel
    Beiträge
    42
    Points
    1.290
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    ich habe das selbe Gerät ca. 3 Wochen getestet und wegen der mangelnden Radio Unterstützung letzte Woche zurückgegeben.

    Die von Willy5 beobachteten Effekte habe ich auch gehabt.

    Zusätzlich, und das war das Ausschlusskriterium, habe ich bemerkt, dass das System sporadisch das Radio als Source nicht richtig akzeptiert hat.

    Ich habe diese Source angewählt (was, nebenbei gesagt, Mist ist, denn man muss sich durch zig Sourcen durchklicken), dann hat das System Radio angezeigt, aber nicht abgespielt. Es half immer nur ein Aus- und wieder Abschalten. Außerdem ist, wenn man nicht schnell genug war, manchmal der TV angegangen, weil das System gedacht hat, ins Home Menu zu wechseln.

    Das Verhalten ist absolut inakzeptabel für den Rest der Familie, der einfach nur per Knopfdruck Radio hören will.

  5. #5
    New Member
    Points: 480, Level: 5
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    7
    Points
    480
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Lutstärkeproblem

    Hallo,

    zwischenzeitlich musste ich feststellen, dass die Lautstärke sich
    mitunter gar nicht mehr beinflussen lässt, was bei einer hohen
    Lautstärke sehr störend ist. Abhilfe schafft ein und wieder ausschalten
    über die Fernbedienung. Auch wenn das Gerät Disc's wieder rausrücken
    soll zeigt es sich äußerst wiederspenstig. Ich hatte nicht geglaubt bei einem
    Gerät in sieser Preislage auf solche Probleme zu stoßen. Da ich ansonsten mit
    dem Sound und der Funktionalität zufrieden bin hoffe ich immer noch auf Abhilfe.

  6. #6
    Moderator
    Points: 26.605, Level: 50
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 945
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.606
    Points
    26.605
    Level
    50
    Danke
    57
    Thanked 171 Times in 151 Posts
    Hallo zusammen,

    sind bei euch noch irgendwelche anderen Geräte an TV oder HTB angeschlossen? Es kann sein, dass andere Geräte, die ebenfalls CEC unterstützen (herstellerübergreifende Bezeichnung für EasyLink) - die aber mitunter andere EasyLink-Funktionen blocken. Stellt ihr die Lautstärke mit der HTB- oder der TV-Fernbedienung ein?

    @gigi.com: das Einschalten des TV’s hättest du verhindern können, indem du EasyLink deaktiviert hättest. Das hätte verhindert, dass sich der TV mit einschaltet.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 169, Level: 2
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 81
    Overall activity: 26,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    24
    Points
    169
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich schalte mich hier auch noch kurz ein, da bei mir dasselbe plötzlich auftritt.

    1. Cablecom Horizon Box, die ich auf HDMI1 an die HTB anschliesse.
    2. Xbox 360 an der HDMI2. Die Xbox habe ich auf CEC ausgeschaltet.

    - schaue ich TV, so nutze ich die Fernbedienung des TV resp. der Cablecom Box
    - will ich Radio hören, so nehme ich die Fernbedienung der HTB, da ich ja dazu den TV nicht brauche.

    Wie gesagt; seit 2 Tagen dasselbe Phänomen .. Radio hören kann ich mit der HTB Fernbedienung die Lautstärke verstellen, was mir die Anzeige auch bestätigt, nur akkustisch passiert nichts.

    Daniel

  8. #8
    New Member
    Points: 480, Level: 5
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    7
    Points
    480
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino
    ich habe etwas experimentiert, alle HDMI Geräte abgezogen - alles o.K. und dann nacheinander wieder angesteckt, als Grund des Übels scheint sich mein DVBT Receiver Xoro HRT 8300 erwiesen zu haben, ich werde versuchen ihn direkt an den TV anzuschließen.

  9. #9
    Bronze Member
    Points: 169, Level: 2
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 81
    Overall activity: 26,0%
    Achievements:
    100 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    24
    Points
    169
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich geb es auf, werde das Gerät zurückbringen und das Geld zurückverlangen.

    Eines der Argumente - mit dem Philips auch Werbung macht - ist die Integration verschiedener Geräte über eine Box. Wenn das nicht funktioniert, macht der Kauf keinen Sinn. Und ich habe es auch satt für Philips hier den Tester zu spielen für ein unausgereiftes Produkt.

    Die Fehlerquellen sind ja mehr als die Features, die vorhanden sind. Ich habe hier mehrere Threats geöffnet und bekam nie vernünftigen Support. Ob es nun andere verbundene Geräte sind die stören, oder sogar anderer Remote Controls, das kanns einfach nicht sein! Neustes Beispiel bei mir: Beim TV schauen über die HTB springt das System - ohne manuellen Eingriff - plötzlich auf den Home Screen des HTB, sichtbar auf dem Display. Auf dem TV seh ich dann entweder den HomeScreen oder schlichtweg ein schwarzes Bild. Könnte auch die Remote der CableCom Horizon Box sein, nur hab ich sowas noch nie gesehen. Der Radio Ton lässt sich nicht mehr steuern, und und und. Weiter Beispiele; starte ich den TV vor der HTB, funktioniert Easylink nicht sauber.

    Und für mich die grösste Enttäuschung; ich habe bewusst ein Home Entertainment System von Philips gewählt, da ich einen Philips LDC-TV besitze .. dachte .. da ist die Integration sauber .. dachte ich.

    Also; ich wünsche Euch noch viel Spass, ich habe weder Lust noch Zeit, meine kostbare Freizeit mit Trial und Error zu verbringen für ein Gerät, das mich 800 sFr kostet und nicht funktioniert.

    Daniel Fueglister

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 1.290, Level: 9
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Waghäusel
    Beiträge
    42
    Points
    1.290
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    @Philips - Tino
    Du meinst hoffentlich nicht Easylink komplett, sondern den Teil der Easylink Funktion, der den TV mit anschaltet, das kann man, zum Glück, getrennt vornehmen.

    Ja, das habe ich auch gemacht. Hat aber den Nachteil, dass der TV dann nicht mit eingeschaltet wird, wenn man z.B. ne Bluray einlegt.

    Also, Abschalten der Funktion kann ja nicht die Lösung sein. Es handelt sich hier immerhin um um Geräte des selben Herstellers.

    Das Problem war meiner Ansicht nach nicht dieses Einschalten des TV, sondern, dass die HTB beim Sources Umschalten sporadisch ins Home Menu ging. Das (!) ist doch das Problem.

    Aber wie gesagt, schlimmer war, dass das Szenario "Radiofunktion auf Knopfdruck" nicht zuverlässig tut. Meine Vermutung ist, dass die Software der genannten HTB nicht ausgereift genug ist.

    Ich habe mir deshalb nach der Rückgabe der HTB9225 die Soundbar HTB9150 zugelegt. Das Gerät ist, meines Wissens, etwas älter, kostet dafür aber auch nochmal rund 150€ mehr. Aber meine Tests bislang, auch diese Radiofunktion, liefen positiv ab.

    Man muss nicht so lange rumklicken, bis die Radio Source angewählt wird, weil das Gerät keine weiteren HDMI Eingänge (und damit 3 Sourcen weniger) hat. Auch findet kein unmotiviertes Herumspringen zum Home Menu statt.

    Internet Radio funktioniert auch, bei der HTB9225 gab es bei mind. 80% der Sender ne Fehlermeldung.

    Ich bin soweit nach 3 Tagen erst mal ganz zufrieden. Die Software in diesem Gerät reagiert flüssig. Es fühlt sich besser an, nicht so überfrachtet, sag ich jetzt mal.

    Lediglich der Boot Vorgang... es dauert insgesamt 1 Minute nach Einschalten des TV (i.V. mit Easylink), bis der Ton aus der Soundbar kommt. Bei der HTB9225 dauerte das "nur" 30 Sekunden.

    Melde mich, wenn's Neuigkeiten gibt.
    Geändert von gigi.com (03-03-2014 um 11:47 AM Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •