Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Doppelbild bei 3D Darstellung

    Hallo,
    ich krieg mein 3D bild nicht hin mit 46PFL8685K/02 (aktuelle Firmware: 000.140.048.000), PTA215 und 4 PTA518 Brillen.
    Mein Blue Ray player ist ein Samsung BD-F8509S/ZG (aber das problem besteht auch wenn ich die Astra 3D Demo anschaue).

    Ich kann den 3D modus einschalten, und sehe ohne brille die beiden Bilder für rechtes und linkes Auge überlagert.
    Wenn ich die Brille einschalte und aufsetze wird das Bild besser und sehe as Bild in 3D, aber ich sehe speziell im Hintergrund immer noch beide Bilder gleichzeitig.
    Der PTA 215 scheint signale von sich zu geben:
    - Wenn ich mit der Digicam draufschaue sehe ich 10 IR LEDs arbeiten (kann ich durch Wechseln zw. 2D/3D modus an und abschalten)
    - Wenn der TV im 3D mode ist schalten die Brillen nicht von selber ab, im 2D Mode schon.

    Was mich freuen würde: kann man jemand mit der Digicam auf seinen PTA215 schauen und sagen wie viele LEDs hier aktiv sein sollten ? Bei mir sind die äussersten beiden etwas weiter aussen, und in der mitte sind 8 LEDs im gleichen Abstand angeordnet.

    Was mich auch irritiert:
    Laut Anleitung ist der Empfänger der Brille über dem Nasensteg. Zumindest bei 3D shutterbrillen im Kino hatte ich genau den Effekt den ich jetzt sehe, wenn ich den Empfänger zuhielt. Bei meinen PTA518 macht das im Augenblick gar nichts aus, also keine Veränderung des Bildes. Ich würde mal erwarten, dass durch zuhalten des Empfänger die Brille noch die definierten 4 Minuten arbeitet bevor sie abschaltet, aber sie kann nicht mehr syncronisieren. Da ich keinen unterschied zw. offenem und verdecktem Emfpänger sehe vermute ich, dass meine Brille einfach nicht auf den PTA215 syncronisiert.

    Kann mal jemand probieren wie sich das Bild ändert wenn man den Sensor der Brille Verdeckt ? Ich würde erwarten, dass man noch einen 3D effekt sieht, aber durch die Fehlende Sync die Brille es ni schafft das Bild fürs andere Auge abzudecken.

    Würde mich freuen wenn jemand die Beiden Checks oben machen könnte!


    viele Grüße

    Hermann

  2. #2
    Superuser
    Points: 9.384, Level: 29
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 566
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.802
    Points
    9.384
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 654 Times in 514 Posts
    Die Brille schaltet sich nach ca. 2 Minuten ab, wenn sie in dieser Zeit kein IR-Signal bekommt. Der Empfänger sitzt bei meiner PTA518 im Nasensteg. Finger davor langt, und die Brille shuttert nicht mehr, also es dauert vielleicht noch 5 Sekunden, dann hört sie auf zu shuttern. Das ist aber noch nicht das Abschalten der Brille. Sie verharrt dann (2 min) in Standby.
    Kann mal jemand probieren wie sich das Bild ändert wenn man den Sensor der Brille Verdeckt ?
    Mach's nicht so kompliziert. Du kannst genau so gut irgendwas vor den PTA215 hängen, stellen, platzieren und die Brille hört auf zu shuttern. Aus dem 3D wird wieder ein überlagertes 2D. Beim Shuttern (also 3D) gibt es einen deutlichen (den sieht ein Blinder) Helligkeitsverlust.

    Wenn der TV im 3D mode ist schalten die Brillen nicht von selber ab, im 2D Mode schon.
    Ja, klar, warum sollen die Brillen abschalten? Willst du 3D schauen oder nicht?

    Probiere mal Nebeneinander seitenverkehrt.

  3. #3
    Moderator
    Points: 96.119, Level: 96
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 931
    Overall activity: 99,4%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.706
    Points
    96.119
    Level
    96
    Danke
    27
    Thanked 491 Times in 348 Posts
    Hi,

    aber ich sehe speziell im Hintergrund immer noch beide Bilder gleichzeitig.
    heißt das, neben dem 3D Bild wird das Bild, welches man ohne 3D Brille sehen würde zusätzlich dargestellt oder wie muss man sich das genau vorstellen?

    Gruß
    Thomas

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ Glotze

    Danke für die Rückmeldung.
    ich versuchs eh nicht kompliziert zu machen .. ich versuch nur das problem zu finden.

    Danke für den check mit dem Abdecken. Ich muss noch mal probieren, aber dass die Brille mit dem Shuttern aufhoert wenn ich den Empfänger (oder Sender) abdecke wäre mir noch nicht aufgefallen.
    Das Bild bleibt so wie vorher, und anhand vom Helligkeitsverlust bin ich mir auch sicher, dass die Brille shuttert.

    Das mit dem Abschalten war für mich nur ein check, ob sich die Brillen sinnvoll verhalten (und ob ich die unterschiedlichen Betriebsmodi auch erkennen kann).

    Seitenverkehrt nebeneinander .. interessant .. Wo kann man denn sowas einstellen ?
    Hab ich bislang weder am BlueRay Player, noch am TV gesehen.

    Danke schon mal für die Rückmeldung!

    Hermann

    [edit] die 4 Minuten bis zum Abschalten waren nur geraten, weil ich zu Faul war im Handbuch nach der genauen Zeit zu schauen ... sorry ...
    Geändert von ruckb (12-13-2013 um 06:04 PM Uhr)

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ Thomas,

    Ich weiss wie ein 3D bild ohne Brille auschauen muss .. und genau so schaut es aus ..
    Nicht zwei Bilder in den beiden Hälften des TV, sondern beide Bilder fürs Rechte und linke auge überlagert weil zeitversetzt gesendet.

    Nur die Brille schafft es nicht jedem Auge nur ein Bild davon zukommen zu lassen...

    mit "Hintergrund" ist hier nur gemeint, dass es Bereiche im Bild sind die weiter weg von der Betrachtungsebene sind (also die Tiefeninformation).

    Viele Grüße

    Hermann

  6. #6
    Superuser
    Points: 9.384, Level: 29
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 566
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.802
    Points
    9.384
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 654 Times in 514 Posts
    Für die korrekte 3D-Darstellung ist es egal, ob die Brille ständig shuttert, oder nur, wenn sie ein IR-Signal empfängt.

    Bei Nebeneinander seitenverkehrt werden die beiden Bilder, also links mit rechts, getauscht. Das hat Einfluss auf den 3D-Effekt. Du könntest genaus so gut die Brille verkehrt herum aufsetzen.

    Beim Blurayplayer kannst du bestimmt die 3D-Tiefe verändern, der TV wird das nicht können. Hast du mehrere 3D-Blurays probiert? Die Astra-3D-Demos sehe ich an meinem TV (2012er) fehlerfrei in 3D. Kann es bei dir Störquellen im IR-Bereich geben, z.B. Energiesparlampen? Oder hole mal den IR-Sender so nahe an die Brille ran, wie es das Kabel erlaubt. Vielleicht wird der Hintergrund dann besser.

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Glotze,
    danke schon mal für deine Geduld!

    die Tests mit dem zuhalten des empfängers .. dienen nur dazu damit ich verstehe was das system macht und z.B. dann weiss, wie es aussieht wenn die Brille zwar ein ist, aber nicht shuttert. Das sind einfach nur versuche festzustellen was denn grad passiert.
    Was ich damit schon festgestellt habe: Anscheinend kann ich mit einem Finger den Empfänger nicht ganz abdecken. Wie du schon schreibst shuttert die Brille beim verlieren des IR signals noch kurz nach (ist bei mir sehr kurz), und schaltet dann das shuttern aus.
    Nach meinem bisherigen verständnis hätte das so ausgesehen, dass die Brille immer shuttert (auch ohne IR Signal), aber ohne IR signal dann nach 2 Minuten abschaltet. Damit bin ich zumindest schon mal etwas schlauer .. auch wenn ich noch nicht weiss was ich draus lernen kann ;-)


    Bislang habe ich noch keine Option gefunden das Bild seitenverkehrt darzustellen (weder im TV, noch im Blue Ray player). Aber ich probier mal die Brille falschrum vor die Augen zu halten. Vielleicht wird es ja dann anders. So ganz klar ist mir aber noch nicht, was mein Gehirn draus macht, wenn es die infos fürs rechte und linke Auge vertauscht bekommt.
    Da ich aber mit einem Auge (wenn ich schaue und eines zu mache) immer noch einen Schatten vom zweiten Bild sehe kann es das eigentlich nicht sein.

    Bez. 3D-Tiefe habe ich bislang noch kein Menue im BlueRay Player gefunden. Ich habs aber auch noch nicht geschafft mich bei Samsung umzuschauen. Da ich das Problem ja bei Astra und bei BlueRay sehe bin ich bisher davon ausgegangen, dass es nicht am Player liegt.

    Ich probier auch mal den Sender nach vorne zu bringen. Wenn ich näher zum TV gehe bringt das nichts.
    Ich hatte eigentlich alles Licht abgeschaltet .. OK, einen IR Störer würde ich nicht sehen, aber ich hätte keine idee was noch IR Signale senden könnte (ausser der Fernbedienung...)

    Viele Grüße

    Hermann
    Geändert von ruckb (12-15-2013 um 06:14 PM Uhr)

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    zumindest weiss ich jetzt, dass ich den IR Sender nicht ganz abdecken konnte.
    Idee dahinter war ja zu schauen wie sieht das Bild aus wenn die Brille Shuttert, aber durch abdecken nicht mit dem IR sender syncronisieren kann.
    Aber die Kommunikation zw. Sender und Empfänger ist gut .. den Empfänger mit Finger abzudecken klappt nicht .. da muss schon ein Tuch her .. und selbst da ist es nicht einfacht.
    Aber wenn es dann geschafft ist schaltet die Brille den Shutter recth schnell ab. D. h. mit dem Test kann ich nicht rausfinden, wie das Bild bei nicht syncronem Shuttern der Brille aussieht (was ja Idee hinter dem Test war, weil ich der Meinung bin die Brille ist nicht in Sync mit dem Sender).

    Den Test die Brille falschrum zu probieren um linkes und rechtes Auge zu vertauschen hab ich gemacht .. aber auch hier keine grundlegende Änderung des Bildes (nur dass ich jetzt den anderen Schatten sehe wenn ich mit dem gleichen Auge schaue).
    Ich muss mal schauen ob man sowas fotographieren kann .. Eigentlich sollte man das Bild durch ein Auge der Brille auch mit dem Fotoapparat festhalten können .. mgwl. ein wenig mit den Verschlusszeiten spielen ..
    Dann könnte ich wenigstens mal dokumentieren was ich denn sehe ..

    Also ich vermute mal ich stosse die Brillen und den Sender wieder ab .. Wenn keine weiteren Ideen mehr da sind woran das liegen kann macht das ganze keinen Sinn. So 3D zu kucken macht keinen Spass ..

    Hermann
    Geändert von ruckb (12-15-2013 um 06:16 PM Uhr)

  9. #9
    Superuser
    Points: 53.484, Level: 71
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 566
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.558
    Points
    53.484
    Level
    71
    Danke
    360
    Thanked 506 Times in 422 Posts
    Tachchen,

    du hast einen 2010er TV - dier erste 3D-Generation. Da gab es viel "Ghosting" bzw. "Crossview" - das sind deine Doppelbilder. Da kannst du wahrscheinlich nicht viel machen. Eins kannst du machen - beim 3D-Schauen einfach mal das linke oder rechte Auge zumachen - dann siehst du, dass du immer leicht Inhalte vom anderen Auge mit siehst...

    Leicht helfen kann hier, dass du den TV 1-2h vor dem 3D-Sehen einschaltest. Je wärmer das Panel, desto schneller "reagiert" es, heißt weniger Ghosting.

    Toengel@Alex

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 266, Level: 3
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    23
    Points
    266
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Toengel@Alex,

    vielen Dank für die Info. zumindest mal ein guter Hinweis wo das herkommt .. Allerdings bin ich nicht wirklich glücklich .. 3D schauen kann man damit nicht sinnvoll (zumindest nicht im kalten Zustand).

    Das mit einem Auge schauen hatte ich ja schon probiert, und damit das andere Bild ja immer noch gesehen...

    Mal schauen ob es warm besser wird. Wobei ich aber aus meinen Erfahrung aus der Elektronik erwartet hätte, dass sich spätestens nach 30Min ein thermisches Gleichgewicht eingestellt hätte .. aber ich kann auch auch mal kräftig im Wohnzimmer einheizen ;-)

    Toll, jetzt hab ich schon viel investiert um rauszufinden dass es vielleicht doch nicht klappt ..
    Sch...
    Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit dem Fernseher hätte ich das aber ahnen können.
    Aber ich komm halt noch aus der Generation wo ein TV 15Jahre gehalten hat, und hätte gehofft, dass ich das Feature einfach aktivieren kann und es funktioniert..

    Aber ich probiers mal heut abend aus .. jetzt läuft er schon ne weile ... schalt ma mal um auf 3D ...

    Viele Grüße

    Hermann
    Geändert von ruckb (12-15-2013 um 07:54 PM Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •