Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    46PFL4208: Mediaserver via WLAN

    Benutze Router Speedport W723V mit angeschlossener USB-HD.
    Verbindung TV zum WLAN funktioniert einwandfrei.

    Im Router ist das Verzeichnis MEDIA der USB-HD als Mediaserver definiert.

    Beim Zugriff via TV auf Inhalte des Mediaservers geschieht:

    1. Router wird gefunden (auswählen)
    Anzeige erfolgt
    2. Funktion: Mediaserver -> definierten auswählen
    3. Es wird im ersten Fenster angezeigt:
    MEDIA
    MEDIA
    MEDIA
    ...
    unzählige male untereinander
    3. Auswahl MEDIA (egal welchen der vielen MEDIA-Einträge man wählt, das Ergebnis ist immer gleich)
    4. Nächstes Fenster:
    Music
    5. Nächstes Fenster
    Folder
    6. Anzeige:
    Folder1
    |---- Folder 1-1
    |---- Folder 1-2
    |---- Folder 1-3
    Folder2

    FEHLER:
    er zeigt nur 2 oder manchmal 3 Folder unterhalb Folder1 an, obwohl 7 definiert sind und auch alle MP3-Dateien enthalten.

    7. Auswahl: Folder 1-1
    8. Anzeige enthaltene MP3-Dateien

    Alternativ:

    alle MP3-Dateien in das Rootverzeichnis der USB-HD und im Rooter das Rootverzeichnis als Mediaserver-Pfad definieren.

    Schritt 1 bis 4 wie oben.

    Danach werden MP3-Dateien angezeigt, allerdings bei weitem nicht alle.
    Bei der letzten angezeigten Datei (ich schätze mal Nr. 160) wird weiter gesucht aber nichts mehr gefunden.

    FEHLER:
    es werden nicht alle Dateien im Rootverzeichnis angezeigt.

    Im Vergleich mit einem anderen netzfähigen TV (Sony) sollte es so ausschauen:

    1. Mediaserver auswählen
    2. Folder-Modus wählen
    3. ALLE Ordner werden angezeigt
    4. nach Wechsel in einen Ordner werden dort ALLE MP3-Dateien angezeigt

    Kann der Philips das nicht oder gibt es einen besonderen Trick ihn zum korrekten Verhalten zu bringen ?

    Vielen Dank für ein paar Hinweise.
    Michael

  2. #2
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Und wenn du TV und Router mal kurz vom Stromnetz trennst? Erst das eine Gerät, dann kontrollieren und dann das andere Gerät, dann kontrollieren, was der TV anzeigt.

  3. #3
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ändert nichts.
    Das einzige was mir aufgefallen ist, dass der TV scheinbar eine Cachefunktion hat. Wenn er mal in einem WLAN eingebucht war (oder auch mit einem Mediaserver verbunden war) behält er das immer noch in den Auswahlen, obwohl diese physisch gar nicht mehr existieren.
    Da hilft wirklich nur ein paar Minuten den Strom abstellen ...

    Aber bei der o.g. Situation ändert sich dadurch nichts.

  4. #4
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Das sieht nicht gut aus. Dein Philips-TV und dein Speedport können sich nicht leiden.

    Diese Cachefunktion im TV gibt es nicht, der TV bzw. seine Software ist viel zu langsam. Wenn das Netz oder der Medienserver physisch abgeklemmt wird, dann sollte der TV sofort reagieren. Teste das mal mit dem Sony.

  5. #5
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Sony geht. Funktioniert dort wie hot-plug.
    Gibt's einen Router, der mit Philips zusammen arbeitet ?

    Das Verhalten ist in der Tat sonderbar.
    Wenn ich den TV ins Speedport-WLAN einbinde und den anderen Router (Fritz) ebenfalls einen Mediaserver konfiguriere, dann zeigt der TV bei der Auswahlfunktion "Medienserver" im Auswahlfenster beide Router an, obwohl er nur mit einem verbunden ist und mit dem Fritz-WLAN nur 1x verbunden war.

    Noch toller wird es, wenn ich dann den Fritz-Mediaserver auswähle, dann brauche ich hier nicht mal die zugangsdaten eingeben.
    Also muss doch irgendwo im TV ein Cache aktiv sein, sonst könnte das nicht passieren.

    Nur weil der Sony 6x teuerer war kann er mit scheinbar allen Routern ???

    Also bleibt mir nichts anderes übrig, als auf ne angeschlossene USB-HD an den TV auszuweichen, die ich dann wieder manuell up-to-date halte ?

  6. #6
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Wenn der TV einen Cache/Speicher für die angeschlossenen Router bzw. Medienserver hat, dann ist das kein Fehler, sondern ein Feature, denn dann braucht man die Zugangsdaten nicht immer neu einzugeben, falls man mal abstöpselt und wieder anstöpselt. Aber der TV sollte das sinnvoll verwalten, z.B. nicht angestöpselte Medienserver ausgegraut darstellen und man sollte sie löschen können.

  7. #7
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 9,0%

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    naja, damit könnte man leben. Aber das die gängisten Route rmit dem TV scheinbar nicht harmonieren - das finde ich schwach.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •