Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meinem 3 Monate alten Philips 42pfl7008k.
Beim Einschalten dauert es bis zu 10 min bis ein Bild erscheint. Bei manchen Einschaltvorgängen läuft alles normal, aber bei allen 3 bis 4 Einschaltvorgängen kommt es zu diesem kuriosen Verhalten. Man sieht den Philips Schriftzug, danach ist das Bild schwarz, dann flackert kurz ein Fernsehbild ein für 1 bis 2 Frames dann wieder schwarz.
Gestern habe ich per USB Stick ein Firmewareupdate durchgeführt, seit heute ist das Problem wieder existent.

Folgende Lösungsansätze bin ich durchgegangen:
- USB Platte abgeklemmt bei mehreren Bootvorgängen, Problem bestand dennoch
- NAS aktiviert gelassen bei mehreren Bootvorgängen, Problem bestand dennoch
- Dauerhaft nicht den Strom getrennt, Problem besteht dennoch
- jedesmal mal vom Strom getrennt, Problem besteht dennoch

TV via WLAN im Netzwerk, inkl. eines NAS
WLAN wird während der Nacht per Nachtschaltung deaktiviert
TV-Empfang via Sat mit Self Sat Duo
USB Platte angeschlossen an 2 USB
TV wird normalerweise Abends erst eingeschaltet und ist ganztags per Schaltbarer Steckdosenleiste vom Strom getrennt
FW: FullUpgrade_QF2EU_0.173.44.0