Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 439, Level: 4
    Level completed: 89%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    13
    Points
    439
    Level
    4
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    HTS5560 - kein Support mehr vorhanden?

    Hallo,

    ich hielt es ja bis gestern nicht für möglich weil bis jetzt alle Blurays abspielbar waren aber mein HTS5560 hat zwei Discs verweigert.

    Im speziellen geht es um die Discs aus dem 2-Movie-Set von Robin Hood und Gladiator.
    Beide Discs konnten nicht gelesen werden, es erscheint nach ein paar Einleseversuchen "unbek. Disc".
    Ich habe dann noch schnell Transformers Teil 1 ausprobiert, der macht zwar auch ein paar seltsame Geräusche, kann dann aber nach kurzer Ladezeit eingelesen werden.
    Diese 3 Discs habe ich noch nie ausprobiert, alle anderen die schon vorher gelaufen sind funktionieren nach wie vor einwandfrei.

    Die Discs die die nicht funktionieren spielt meine PS3 übrigens tadellos ab. Also liegt es wohl definitiv an der Software.

    Gibt es von Philips für 2 - 3 Jahre alte Geräte eigentlich keinen Support mehr? Das letzte Update das ich auch installiert habe ist von Sommer 2012!
    Da hatte ich mein System gerade einmal 1,5 Jahre.

    Also wie sieht es im Hause Philips mit einem Update aus?

    Ich verweise hier auf das Thema vom Sommer 2013:

    http://www.supportforum.philips.com/...-ab-!-Abhilfe-!

    Dort wurde ja von Tino eine Rückmeldung versprochen. Dauert die wirklich über ein halbes Jahr?

    Ich hätte da schon gerne eine Antwort. Es kann ja nicht sein dass ich mir alle 2 Jahre ein neues System kaufen muss? Sony schafft es ja mit der PS3 auch.

    Noch ein paar Daten zu meinem System:

    HTS5560, gekauft 2011. SW 56 auf Werksteinstellungen wurde zurückgesetzt nach dem Update (und auch gestern nochmal)

    Die EAN der Blurays: 5 050582807950 (Robin Hood + Gladiator) (geht gar nicht)


    Ich wäre dann über eine zeitnahe definitive Aussage (kommen überhaupt noch updates) sehr dankbar.

    Mfg

    Martin

  2. #2
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo Martin78,

    dass Discs nicht mehr oder nicht mehr richtig abgespielt werden, kann mehrere Ursachen haben. Werden Discs nicht mehr abgespielt, die bisher funktionierten, kann es sein, dass die Leseeinheit nicht mehr richtig funktioniert. Andererseits kann es auch an den Discs selbst liegen, immer neuere Kopierschutzmethoden oder Wiedergabetechniken können dazu führen, dass speziell neuere Discs nicht abgespielt werden können. Was mitunter auch mit der Hardware des Players zu tun haben kann, nicht immer kann mit einer neuen Software die Wiedergabe ermöglicht werden. Ich habe die EAN und die Fehlermeldung deines Players an die Fachabteilung weitergeleitet (vielen Dank an der Stelle für deinen umfangreichen Post), wann und inwiefern es ein Update geben wird, kann ich dir allerdings nicht sagen.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 439, Level: 4
    Level completed: 89%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    13
    Points
    439
    Level
    4
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Tino,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich gehe ganz stark davon aus das es an der Software liegt, alle anderen Discs gehen ja nach wie vor.
    Was mich nur wundert ist die Tatsache das die Discs ja schon etwas älter sind und neuere Discs problemlos gehen.

    Aber ich befürchte mal das ich da nicht mehr mit einem Update rechnen kann...

    Wer kann denn eigentlich konkret sagen ob der Support für ein Produkt eingestellt worden ist oder nicht?

    Das wäre dann doch eine klare Aussage.

    Mfg

    Martin

  4. #4
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo Martin78,

    Zitat Zitat von Martin78 Beitrag anzeigen
    Wer kann denn eigentlich konkret sagen ob der Support für ein Produkt eingestellt worden ist oder nicht?
    Das lässt sich so einfach nicht sagen, das ist von mehreren Faktoren abhängig. Ungewöhnlich ist aber, dass neuere Discs laufen und ältere nicht… Wenn Softwareprobleme dieser Art auftreten, ist es eigentlich eher andersrum.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 439, Level: 4
    Level completed: 89%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    13
    Points
    439
    Level
    4
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    ich muss mich dazu nochmal melden.

    Ich habe am Wochenende nochmal aus Neugier eine der beiden Discs die nicht funktioniert hatten ausprobiert (Gladiator). Und seltsamerweise konnte diese Disc nach etwas verlängerter Einlesezeit abgespielt werden.
    Allerdings konnte Robin Hood, am nächsten Tag auch nochmal probiert, immer noch nicht abgespielt werden.

    Meine Vermutung: Kann es sein das der Laser leicht verschmutzt ist und deswegen nicht mehr alle Discs problemlos lesen kann? So etwas scheint ja wohl öfter vorzukommen.
    Wie kann ich denn den Laser reinigen? Mit Reinigungs.Discs oder aufschrauben und manuell mit Wattestäbchen reinigen?

    Gibt es da Tipps und Erfahrungswerte dazu? Beide Methoden sind ja nicht ganz unumstritten.

    Danke,

    Mfg

    Martin

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •