Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bronze Member
    Points: 100, Level: 1
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 22,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    12
    Points
    100
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    HTS 5563/12 Hobbit 3D EAN: 5051890140562 Probleme

    Mit HTS 5563/12 ist keine vernünftige Wiedergabe vom Hobbit 3D möglich. 3D Effekt ist irgendwie falsch und verursacht kopfschütteln. Schleieren bei Bewegung, Hintergrund "drückt" in den Vordergrund.
    Ich habe die gleichen Erfahrungen der anderen hier im Forum gelesen. Letzte Info zu "an die Technikabteilung weitergegeben" ist vom Juli 2013. Wo ist nun ein Update für die bestimmungsgemäße Wiedergabe DIESER Bluray auf DIESEM Gerät?
    Warum dauert es überhaupt so lange bis ein Update veröffentlicht wird, der Film ist immerhin schon fast ein Jahr erhältlich!?

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 913, Level: 7
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Points
    913
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Ich würde mir da keine Hoffnung machen. Es hat den Anschein, als wäre Philips mit seiner eigenen Technik überfordert. Wenn man alleine davon ausgeht, dass sowohl Vorgänger als auch nachfolgende HTX Serien bereits Updates erhalten haben, der HTS5563/12 jedoch nicht, kann man stark davon ausgehen, dass es für dieses Gerät auch weiterhin kein Update mehr geben wird.
    Anscheinend waren die Verkaufszahlen dieses Gerätes so gering, dass sich eine Entwicklung für den HTS5563/12 für Philips nicht zu lohnen scheint, und man billigend in kauf nimmt, diese wenigen Kunden zu verlieren.

    Aber ich muss dir in sofern recht geben, dass es besser gewesen wäre, wenn man das offen kommuniziert hätte, anstelle die Kunden immer wieder vergeblich auf ein Update zu vertrösten das es wohl nie geben wird.

    Ich kann Neukunden vorerst nur dringend von einem Kauf des HTS5563/12 abraten.

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 913, Level: 7
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Points
    913
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Übrigens. noch ein Tipp.
    Falls du ein Passives 3D System an deinem Fernseher verwendest, also eins mit Polarisationsbrillen und nicht mit Shutterbrillen, dann setzt die Brille mal verkehrt herum auf. Also um 180° gedreht, sodass die "Gläser" vertauscht sind. Dann werden die Bilder in der Regel wieder dem richtigen Auge zugeordnet. Untertitel werden dadurch jedoch meist verzerrt wiedergegeben und sind nicht mehr lesbar. Der Film sollte dann aber wieder in 3D erkennbar sein.

    Ist zwar nicht die Lösung des Problems, aber eine provisorische Hilfe.

  4. The Following User Says Thank You to Little-J For This Useful Post:

    tpvtvuser (07-07-2014)

  5. #4
    Bronze Member
    Points: 100, Level: 1
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 22,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    12
    Points
    100
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Sehr verstörend mit den Updates für andere Serien. Der Tip mit der Brille, vielen Dank, aber ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen. Das kann überhaupt keine Lösung sein... Es gibt nur eine Lösung: Firmwareupdate verteilen!
    Wo ist jetzt dieser Tino der hier immer was zu gesagt hat? Ich möchte jetzt von jemandem von Philips wissen, warum muss ich es hinnehmen mir für 300 EUR einen 3D-fähigen BlurayPlayer zu kaufen und dann keine 3D BluRay schauen zu können?

  6. #5
    Superuser
    Points: 44.176, Level: 64
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 74
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.199
    Points
    44.176
    Level
    64
    Danke
    293
    Thanked 345 Times in 309 Posts
    Tachchen,

    welche Firmware ist aktuell auf deinem Gerät drauf? Beginnt die Seriennummer deines Geräts mit PT1A oder mit PT2A?

    Toengel@Alex

  7. #6
    Bronze Member
    Points: 913, Level: 7
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Points
    913
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    300€!?
    Das ist ja schon fast ein Schnäppchen im Vergleich zu meinem.
    ich habe noch fast 350€ bezahlt. Und das war ein Ausstellungsstück. Daher verärgert es mich um so mehr.


    @ Toangel@Alex
    Meine Seriennummer beginnt übrigens mit der PT1A
    und lasst mich raten.... das ist eher eine schlechte Nachricht!?

    @ All / Philips
    Ich bin ja mittlerweile noch nicht mal mehr verärgert, dass es kein Update mehr zu geben scheint. Mich ärgert eher, dass sowohl von der Hotline, als auch hier im Forum immer von Seiten Philips behauptet wurde, dass an einem Update gearbeitet wird.
    Das dies offenkundig nicht so zu sein scheint, merkt man ja mittlerweile. Wenn man bedenkt, dass das letzte Update schon mehr als 1 1/4 Jahre zurück liegt. Auch das mittlerweile Konsequent nicht mehr auf Anfragen zu diesem Gerät von offizieller Seite geantwortet wird, spricht für sich.
    Mir wäre es lieber, wenn Philips z.B. klar sagen würde "Es tut uns Leid, aber ein Update für dieses Gerät wird es aus technischen Gründen nicht mehr geben". Dann hätte man zumindest Klarheit.
    Dann weiß ich, ich muss mir ein Zweitgerät kaufen, und brauch nicht mehr vergeblich zu hoffen. Bislang scheue ich nämlich eine solche Anschaffung noch. Ich meine, gute Player kosten nun mal auch ihr Geld. Da weiß man gerne im Voraus woran man ist.
    Geändert von Little-J (12-30-2013 um 01:47 AM Uhr)

  8. #7
    Bronze Member
    Points: 913, Level: 7
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    19
    Points
    913
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    @Beyond

    Ja. das liegt daran, dass bei manchen Blu-Ray die in 3D Produziert wurden, die Frames für das linke und rechte Auge in der "falschen" Reihenfolge gebrannt wurden. Das bedeutet, an der Stelle des Lesevorganges, wo eigentlich das Rechte Bild kommen sollte, ist auf der Blu-Ray das für das linke Auge, und umgekehrt. Fernseher mit Schutterbrillen haben diese Problem nicht, da diese ja über ein mitgesendetes Signal von Fernseher angesteuert werden, und somit synchronisiert öffnen und schließen.
    Bei Fernseher mit Passiven Brillen (ich hab das gleiche Modell wie du, nur in 47") wird das entsprechende Bild jedoch von der Folie in der Brille heraus gefiltert. Weder der Player, noch der Fernseher erkennen jetzt jedoch, dass die Frames auf der Blu-Ray genau umgekehrt vorliegen. Deshalb werden die Bilder dann vertauscht, und der 3D Effekt ist dahin, und man bekommt wie du schon sagst Kopfschmerzen. Is ja klar. Den das ist dann so, als würde man schielen.
    Man kann sich wie schon oben gesagt nur so helfen, dass man die Folien in der Brille vertauscht, oder die Brille einfach verkehrt herum aufsetzt.

    Falsch wiedergegebene Frames + Flasch aufgesetzte Brille = Richtiges Bild.

    Ist echt wirklich so banal.
    Dann hat man aber meist Probleme mit den Untertiteln, weil die auch in 3D ausgegeben werden. allerdings richtig herum. Die sind dann selbstverständlich wieder verschoben.

    Mittlerweile können viele Player diesen Unterschied bei den Blu-Rays erkennen, und ordnen die Bilder intern wieder richtig zu. Es hat jedoch den Anschein, dass der HTS5563/12 dazu technisch einfach nicht in der Lage ist. sonnst hätte es bestimmt bei der letzten Update Welle auch ein Firmwareupdate zum HTS5563/12 gegeben. Dem war aber nicht so.

    Auch die Tatsache, dass Timo von Philips sich hierzu nicht mehr äußert verheißt nichts gutes.
    Echt schade, das das Gerät an sich eine echt brillante Bildqualität hat. Sofern die Blu-Ray normal gebrannt wurde.

  9. #8
    New Member
    Points: 1.522, Level: 10
    Level completed: 86%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    7
    Points
    1.522
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Little-J

    Danke für Deinen Beitrag. Ich habe meinen eben wieder gelöscht, weil ich eben festgestellt habe, das Philips für den BDP 7600 diesbezüglich ein Update rausgebracht hat. Ich bin aber noch etwas skeptisch dieses zu installieren, wenn schon wieder einige berichten, dass der Player dann wieder andere Macken wie Einfrieren mit sich bringt.

  10. #9
    Bronze Member
    Points: 100, Level: 1
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 22,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    12
    Points
    100
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @Toengel Ich bin wegen Silvester nicht zu Hause und kann wegen der Seriennummer noch nicht nachschauen aber es wurde mich interessieren was der Unterschied wäre.

    @little j ich verstehe dich, bin aber nicht der Meinung, dass ich ein neues system brauche wenn Philips kein update raus bringt. Ich sehe Philips in der Pflicht dafür zu sorgen, dass ihre Produkte bestimmungsgemäß funktionieren. Aktuell kann man davon nicht sprechen... Wenn sie das nicht hin bekommen stillen sie das gerät eben zurück nehmen. Es kann sich nicht sein, dass man als Endverbraucher hier der gearschte ist weil die Firma denkt es seien nicht genug dieser Produkte verkauft als das sich ein update lohnt. Wo ist hier der Philips support???

  11. #10
    Superuser
    Points: 6.950, Level: 24
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 83,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.124
    Points
    6.950
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 370 Times in 309 Posts
    Bei 3D-Blurays wird der MVC verwendet. Das sind zwei Videostreams, einer fürs linke, einer fürs rechte Auge. Der fürs rechte Auge ist wesentlicher "dünner", weil er nur die Unterschiede des rechten Bildes im Vergleich mit dem linken Bild enthält. Der linke "dicke" Stream ist "vollwertig" und wird auch für die 2D-Wiedergabe verwendet. Ein Brennen in falscher Reihenfolge ist gar nicht möglich, bzw. würde die Bluray unbrauchbar machen. Der Vertausch-Fehler müsste schon beim Encoden passieren, das halte ich für unwahrscheinlich.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •