Hat jemand einen Philips-TV, der 1920x1080p50 über DLNA oder USB oder den internen Sat-Tuner wiedergeben kann?
Können das Philips-TV überhaupt? Meiner kann es nicht. Er gibt nur den Ton wieder, Bild bleibt schwarz. Quelle ist ein Hotbird-Testsender für UHD. Da wird das Bild geviertelt und jedes Viertel über einen separaten Sender gesendet. Was machen die Leute mit Camcorder, die ja auch 1080p50 aufzeichnen können.
Der PC (TS-Aufzeichnung über Sat-Karte) kann es wiedergeben, der Sony-Player kann es auch über USB und DLNA per HDMI an den TV schicken.
Video
ID : 257 (0x101)
Menü-ID : 201 (0xC9)
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format-Profil : High@L4.2
Format-Einstellungen für CABAC : Ja
Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
Format_Settings_GOP : M=8, N=30
Codec-ID : 27
Dauer : 46s 540ms
Bitraten-Modus : konstant
Bitrate : 9 300 Kbps
Breite : 1 920 Pixel
Höhe : 1 080 Pixel
Bildseitenverhältnis : 16:9
Bildwiederholungsrate : 50,000 FPS
ColorSpace : YUV
ChromaSubsampling : 4:2:0
BitDepth/String : 8 bits
Scantyp : progressiv
Bits/(Pixel*Frame) : 0.090
Stream-Größe : 50,4 MiB (92%)