Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 296, Level: 3
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    12
    Points
    296
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BTB7150 schaltet nach 15 Minuten trotz laufender Bluetooth-Wiedergabe ab

    Guten Abend,

    wie in der Überschrift dargestellt, habe ich ein schwerwiegendes Problem mit der Energiesparfunktion des Gerätes. Diese schaltet das Gerät auch dann alle 15 Minuten ab, wenn ich gerade über ein Mobiltelefon via Bluetooth gestreamte Musik wiedergebe und zwar während der laufenden Musikwiedergabe, also mitten im jeweiligen Titel exakt bei Erreichen von 15 Minuten seit Beginn der Übertragung.

    Laut Bedienungsanleitung schaltet das Gerät aus, wenn innerhalb von 15 Minuten nach der Titelwiedergabe keine Taste betätigt wird. Das ist hoffentlich nicht so zu verstehen, daß die Anlage Musik dauerhaft nur dann wiedergibt, wenn spätestens alle 15 Minuten eine Taste betätigt wird?

    Bei den anderen Betriebsmodi, CD, USB, DAB und UKW wird der Betrieb nicht alle 15 Minuten eingestellt, bei Anschluß eines Gerätes über Audio In habe ich es noch nicht ausprobiert.

    Zum Streamen via Bluetooth verwende ich ein Alcatel OT 997D, das sich einwandfrei via Bluetooth mit der Anlage koppeln läßt. Nur nach Erreichen von 15 Minuten, verabschiedet sich die Analge während der laufenden Musikwiedergabe mit einem "Good bye", kappt die Bluetooth-Verbindung und schaltet auf Stand by.

    Die einzige Möglichkeit, die ich bisher gefunden habe, dieses äußerst nervige Verhalten zu unterbinden, besteht darin, jeweils vor Erreichen der 15-Minuten-Grenze durch Drücken irgendeiner sinnlosen Taste (z. B. "OK"), die Aktivierung der Energiesparfunktion zu verhindern. Das ist aber auf Dauer völlig inakzeptabel, denn wer will schon beim Musikhören ständig auf die Uhr schauen, um zu kontrollieren, wieviel Zeit seit dem letzten Tastendruck vergangen sind?

    Gibt es eine Möglichkeit, diese unsinnigen Energiesparfunktion zu deaktivieren?

    Ich bitte um schnelle Abhilfe, denn wenn keine Lösung gefunden werden kann, werde ich die am 14.1.2014 gelieferte Anlage spätestens am 28.1.2014 zurückgeben und mich nach einem anderen Produkt umsehen müssen.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung

  2. #2
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo sorsc,

    herzlich willkommen im Philips Sound Forum!
    Das von dir geschilderte Verhalten habe ich an unser Fachteam weitergegeben, aktuell gibt es keine Möglichkeit die Energiesparfunktion im Bluetoothmodus zu deaktivieren. Bis wann es hier eine Änderung geben wird kann ich dir ehrlicherweise nicht sagen, ich halte dich aber gerne auf dem laufenden.

    Wie hast du die Bluetooth-Verbindung hergestellt, per NFC oder ganz normal über die Suche nach Bluetoothgeräten?

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 40, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    3
    Points
    40
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    ich habe die Anlage erst seit einem Tag und eigentlich habe ich das Teil gekauft, um primär mit dem Smartphone über Bluetooth Musik und Internetradio zu hören.
    Das die Energiesparfunktion das Gerät nach 15 Minuten dann abschaltet ist ein echter Show-Stopper. Zusammen mit den Problemen bei DAB+ und UKW (s. Thread zur Softwareaktualisierung) bleibt mir dann doch wohl nur noch die Möglichkeit, von meinem Widerrufsrecht gebrauch zu machen.
    Das ist echt schade, denn offensichtlich handelt es sich bei den Problemen primär um Softwaremacken, aber wer will sich schon darauf verlassen, dass es irgendwann mal ein Software-Update dafür gibt?
    Zu oft habe ich es bei diversen Herstellern erlebt, dass Nachbesserungen bei schon verkauften Geräten null Priorität haben.

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 296, Level: 3
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    12
    Points
    296
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Wie hast du die Bluetooth-Verbindung hergestellt, per NFC oder ganz normal über die Suche nach Bluetoothgeräten?
    Ich stelle die Bluetooth-Verbindung über die Suche nach Bluetoothgeräten her. Über NFC verfügt mein Mobiltelefon nicht.

    Ich muß mich meinem Vorredner annschließen. Wenn das Problem nicht lösbbar sein sollte, bleibt mir nur die Rückgabe der Anlage innerhalb der Widerrufsfrist bis 28.1.2014, denn der momentane Zustand macht das Gerät für mich unbrauchbar.

    MfG

    sorsc

  5. #5
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo zusammen,

    ich kann verstehen, dass das Verhalten so nicht akzeptabel ist, ich versuche das Verhalten gerade mit unserem Testgerät nachzuvollziehen. Schickt ihr mir bitte mal die Firmwareversion eurer BTB’s? Um die Version angezeigt zu bekommen zieht bitte den Stecker der BTB, drückt die Play/Pause Taste an der Gerätefront, während ihr die BTB wieder einschaltet und haltet die Play/Pause Taste gedrückt, bis die Version im Display angezeigt wird. Schickt mir die Versionsinfos am besten per PN.

    Vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 296, Level: 3
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    12
    Points
    296
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe neue Erkenntnisse zum Problem: Meine Hypothese lautet nun, daß Anbindung und Streaming über Bluetooth fehlerfrei, insbesondere ohne Abbruch funktioniert, wenn das zum Streamen verwendete Gerät einen angefressenen Apfel als Logo hat. Kommt dagegen ein Gerät mit Android als Betriebssystem zum Einsatz, treten die von mir im ersten Beitrag geschilderten Probleme auf.

    Meine Erkenntnisse berufen auf Versuchen mit meinem Alcatel OT 997 D mit Jelly Bean 4.1.1, einem I-Pod (mit Angefressenem-Apfel-Betriebssystem 6.1.5), einem Acer Iconia Tab B1 mit Jelly Bean 4.1.2 und einem Asus FonePad mit Jelly Bean 4.2.

    Und nein, ich werde mir auch dann keine Geräte mit angefressenem Apfel zulegen, wenn meine Anlage mit denen besser klarkommt. Aber ich habe die Hoffnung, daß die Entwickler mit diesen Informationen den offenbar vorhandenen Firmware-Bug kurzfristig finden und beseitigen können. Abgesehen von diesem Problem bin ich nämlich bislang (4 Tage) durchaus zufrieden mit dem Gerät.
    Geändert von sorsc (01-17-2014 um 11:32 PM Uhr)

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 296, Level: 3
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    12
    Points
    296
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Noch ein Nachtrag: Das Problem scheint nicht darin zu bestehen, daß der Bluetooth-Standard 4.0 für fehlerfreie Funktion erforderlich ist, denn der getestete I-Pod war ein I-Pod touch der 4. Generation und kann deshalb nur Bluetooth 2.1

  8. #8
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo sorsc,

    vielen Dank für deine umfangreichen Infos! Ich habe deine Daten an unsere Entwicklung weitergeleitet. Parallel haben wir mit unseren Geräten auch Tests durchgeführt, mit einem HTC one, Samsung S3 und S4, einem iPod touch 5G und einem iPhone 3GS - jeweils ohne das von dir beschriebene Umschalten in den Standby… Wir prüfen deinen Fall aber weiter und kommen wieder auf dich zu, wenn wir weitere Infos benötigen

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  9. #9
    Bronze Member
    Points: 296, Level: 3
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    12
    Points
    296
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    daß die Apple-Geräte funktionieren, wundert mich nicht. Das ist an meiner BTB7150 genauso, wie ich mit Geräten von Gästen festgestellt habe. Überrascht bin ich allerdings, daß mein Problem mit Android-Geräten nicht nachvollzogen werden kann. Alle 3 Android-Geräte, die mir zur Verfügung stehen (Alcatel, Acer und Asus) führen an meiner BTB7150 zu dem geschilderten Problem. Das Mitgleid Hans P. hat im übrigen das gleiche Problem berichtet.

    LG

    SORSC

  10. #10
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    Hier genaus dasselbe Problem mit 2 Android Geräten: Der Unterbruch nach 15 Min. tritt sowohl beim Google Nexus 7 Tablet, als auch beim Samsung Galaxy Nexus Smarthphone auf. Das ist definitiv ein Show-Stopper, wir haben den BTB 7150 vor allem wegen der Bluteooth Funktionalität gekauft, welche so einfach nicht brauchbar ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •