Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question BDP7500S2 - diverse BDs spielen nicht, Player sagt "unbek. Disc"

    Hallo,

    habe frisch den Film "Ich - einfach unverbesserlich 2" (EAN 5050582961195) ausgepackt und mich auf einen schönen Abend gefreut. Leider meldet der Player nach einigem "rumgerödel" "disc unknown". Weder die 3D noch die 2D BD wird erkannt und abgespielt.
    Die aktuellste Firmware Version: 1.63, vom 2012-03-21, ist eingespielt.
    Andere BDs, wie "Der Zauberer von Oz 3D" oder "Ralph reichts 3D" werden problemlos abgespielt.

    Wer kann mir helfen?
    Geändert von two1bee (01-19-2014 um 09:12 PM Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo two1bee,

    herzlich willkommen im Philips Blu-Ray Forum und erstmal vielen Dank für deine Infos. Es kann passieren, dass neuere Discs eine aktuellere Technik verwenden als ältere… Im Prinzip hast du mir schon alle Infos gegeben, die ich zum weiterleiten des Falles benötige. Mit einer Ausnahme: Bleibt das Verhalten bestehen, auch wenn du einen Werksreset durchführst? (Achtung, dabei werden alle Einstellungen zurückgesetzt).

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    das Zurücksetzen hat nichts gebracht. Die Disk wird weiterhin als unbekannt bezeichnet.
    [Ergänzung: Die 2D Bluray wird erkannt und spielt jetzt, die 3D Bluray weiterhin nicht.]
    Kann das Lesen neuerer BDs nicht durch Firmware-Updates erreicht werden?

    In ähnlichen Threads wird geschrieben, dass das Gerät defekt ist und entweder teuer repariert oder noch teurer neu gekauft werden müsse.

    Bin daher jetzt verunsichert, ob der Qualität und Zukunftsfähigkeit des Players, der ja nicht im Low-Cost-Segment angesiedelt war in 2011, als ich ihn erwarb.

    Gruß
    two1bee
    Geändert von two1bee (12-02-2013 um 05:50 PM Uhr)

  4. #4
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo two1bee,

    danke für deine Rückmeldung! Wenn bisher nur eine Disc betroffen ist, gehe ich nicht von einem Defekt aus, hier kann es sein das die Disc tatsächlich auf neue(re) Techniken zurückgreift, die dann aber auch nicht immer per Softwareveränderungen nachinstalliert werden können, weil z.B. die Hardware dies nicht mehr unterstützt. Ich habe deinen Fall weitergeleitet. Finden sich noch mehr Discs, die nicht wiedergegeben werden können und sind eventuell Discs dabei, die bereits abgespielt wurden, könnte es sich doch um einen Defekt handeln.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  5. #5
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe es irgendwie geschafft, die 3D BD doch noch zum Laufen zu bekommen. Dazu musste ich während des initialen Lesens mehrfach die Schublade öffnen und gleich wieder schließen.
    Diesen Trick habe ich an diversen Stellen im Forum gefunden, und er scheint auch zu funktionieren. Allerdings ist das natürlich nicht das Gelbe vom Ei, vor allem, weil es schwer zu reproduzieren und fast gar nicht zu beschreiben ist.
    Meines Erachtens liegt der Fehler nicht an der BD, sondern am Gerät.

  6. #6
    New Member
    Points: 132, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 18
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    4
    Points
    132
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    mittlerweile sind weitere BDs betroffen:
    Dredd 3D (EAN 887654171993) - konnte nach 5 min Schublade öffnen und schließen zum Laufen gebracht werden
    Kick-Ass 2 (EAN 5050582931570>) - konnte nach mehreren Minuten nicht zum Laufen gebracht werden

    Was ist da los? Und wann wird das Problem behoben?
    Oder muss ich etwa ein Oberklasse-Gerät wegen eines Software-Fehlers/nicht vorhandenen Updates wegwerfen?

  7. #7
    Moderator
    Points: 27.825, Level: 51
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 825
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.707
    Points
    27.825
    Level
    51
    Danke
    63
    Thanked 175 Times in 155 Posts
    Hallo two1bee,

    erstmal vielen Dank für dein Feedback. Ich fürchte, dass es bei dir nicht an der Software liegt, weshalb die Filme nicht abgespielt werden, dafür sind die Fehlermeldungen nicht eindeutig genug. Bei einem Softwarefehler würde z.B. nicht nur die 2D Version laufen und die 3D Version nicht, oder die Wiedergabe könnte nicht mit mehrfachem Öffnen und Schließen des Laufwerks „erzwungen“ werden. Ich denke, dass hier die Hardware nicht mehr einwandfrei funktioniert. Du sagst, dass du den Player in 2011 gekauft hast, d.h. die Garantie ist inzwischen vorbei, richtig? In diesem Fall kannst du dich gern direkt an unsere Vertragswerkstätten wenden, diese sind ERC und
    SCB. Natürlich steht dir außerhalb der Garantie zu, die Werkstatt selbst zu wählen, du bist also keineswegs auf unsere Werkstätten angewiesen.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •