Hallo liebe Forums- und Supportmitglieder.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, wäre schön wenn.
Meine Augen werden scheinbar schlechter und ich kann den Bildschirm meines Notebooks manchmal nicht mehr so gut lesen / entziffern, so dass ich den TV Bildschirm gern auch als Notebook Desktop Bildschirm mitverwenden möchte, da sich das ja als Alternative anbieten würde.
Bitte schlagt mir jetzt aber nicht vor, ich möchte mich zum Augenarzt oder Optiker begeben, und mir ne Brille oder Kontaktlinsen verpassen lassen.
Das wäre zwar auch ne Alternativoption, um die ich wohl auf lange Sicht auch nicht herum kommen werde, aber momentan nicht die von mir gewünschte 1te Wahl.
TV ist => 60 PFL 6008 K/12, und dieser ist mit Netzwerkrouter erfolgreich verbunden, meine Frage jetzt, besteht die Möglichkeit einer kabellosen Verbindung übers Heimnetzwerk, um z. B. den Notebookdesktopbildschirm auf den TV Bildschirm zu bringen? Ich habe da nicht ganz so viel Ahnung und Erfahrung.
Mach s doch über HDMI Kabel, werdet Ihr jetzt sicherlich sagen oder vorschlagen. Die Möglichkeit würde ich auch in Betracht ziehen wollen, wenn s denn gar nicht anders geht. (Auch wenn es mich ziemlich stören würde immer ein Kabel an der Notebookseite einstecken zu müssen, das dann quasi quer über den Tisch liegen würde). Aber eine HDMI Kabelverbindung müsste min. ca. 11,00 Meter lang sein, wenn ich das Kabel nicht mitten durch s Zimmer legen möchte. Ist so eine lange Kabelverbindung ratsam? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, das HDMI Verbindungen möglichst nicht länger als 5 Meter sein sollten (sicherlich aus Bild- + Tonqualitätsgründen denke ich). Deshalb meine Frage ob es vielleicht eine kabellose Möglichkeit, z. B. über den Router, oder z.B. direkt zwischen den beiden Geräten über WIFI, ohne Router Einbindung, gibt, die ich sicher favorisieren und bevorzugen würde, wenn es diese denn gibt?
Einen ähnlichen Beitrag hatte ich hier auch schon im Forum gesehen, wo jemand nach dem Netzwerkschlüssel für sein Fernsehgerät fragte, weil er wohl etwas ähnliches wollte wie ich, und versuchte den PC direkt mit dem Fernseher über WIFI zu verbinden, weil der Fernseher ja als eigenes Netzwerk mit Namen in den möglichen PC Netzwerkverbindungen erkannt wird und dort auftaucht. Soweit war ich auch schon, dass mich mein Rechner um den Netzwerksicherheitsschlüsselcode für s TV Gerät gebeten hat, weil ich das gleiche versucht hatte, und den es bestimmt nicht gibt, weil das TV Gerät ja kein Netzwerkrouter ist.
Eine weitere Frage die mich interessiert ist, wenn man mit, bzw. über s TV im Internet ist, und beispielsweise surft, bietet das TV Gerät die Möglichkeit die aufgerufene Seite, bzw. den gerade dargestellten TV-Bildschirminhalt allgemein, auszudrucken, eventuell ähnlich wie man es normalerweise vom Rechner über den Browser kennt?
Zusatzinfos falls benötigt: Rechnersysteme Win 7, 1 Mal Medion Akoya P7618 (MD 98580), Medion Akoya P7624 (MD98920), und, ich bin kein Gamer.
Über jede Idee, jeden Lösungsvorschlag und jeden Tipp von euch würde ich mich freuen.
Vielen Dank vorab schon Mal dafür, und
Gruß
android