Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    TV schaltet nach genau 4 Stunden ab - Timer ist aber aus

    Hallo zusammen,

    ich konnte heute verifizieren, was mir letztens schon aufgefallen ist. Der Fernseher schaltet sich nach genau vier Stunden ab. Beim Einschalten heute, hatte ich mir glücklicherweise die Uhrzeit gemerkt, weil ich eine Sendung geplant hatte zu schauen. 20:14 Uhr eingeschaltet und um 00:14 Uhr hat er sich ausgeschaltet. Ich habe den "Timer ausschalten" auf "0" also auf "aus" gehabt und hatte in den vier Stunden die Fernbedienung mehrfach benutzt. Dennoch schaltet sich der Fernseher nach vier Stunden ab und nach ein paar Sekunden von alleine wieder an.

    Die Sleepfunktion ist ebenfalls ausgeschaltet.

    Ich habe heute die Timeshift Funktion genutzt. Das fehlerhafte Verhalten ist mir jedoch schon aufgefallen, wo ich einfach die Fernsehfunktion genutzt habe.

    Das Fehlverhalten nervt. ;( Ich kann mir jedoch auch nicht vorstellen, dass ein Hardwaredefekt vorliegt.

    Mir scheint als wenn die Funktion "Timer ausschalten" einen Bug hat und nicht so funktioniert wie sie soll oder ein Puffer voll läuft.

    Kann das bitte in der nächsten Firmwareversion behoben werden?

    Wäre super, wenn noch andere das ganze mal beobachten könnten und vielleicht Philips auch mal nachstellen würde.

    Angaben zur Hardware:
    TV: 42PFL6158K/12
    CI+ Modul: HD Modul von Unitymedia (Aktuelleste Software) Der Fehler trat aber auch ohne das Modul schon auf
    sonstiges: HDD 1TB Medion USB 3.0 2,5" HDDrive-n-Go
    Philips BDP 2180/12 (war immer in den Fällen aus)
    Geändert von Larix (01-19-2014 um 10:33 PM Uhr)

  2. #2
    Superuser
    Points: 39.408, Level: 61
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 942
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.855
    Points
    39.408
    Level
    61
    Danke
    225
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    das der TV sich nach 4h ohne Interaktivität selbst abschaltet, ist gewollt, um bestimmten EU-Energierichtlinien zu entsprechen.

    Toengle@Alex

  3. #3
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Toengel Beitrag anzeigen
    Tachchen,

    das der TV sich nach 4h ohne Interaktivität selbst abschaltet, ist gewollt, um bestimmten EU-Energierichtlinien zu entsprechen.

    Toengle@Alex
    Mir scheint du hast meinen Beitrag nicht gelesen.

    Zitat aus meinem ersten Beitrag:
    Ich habe den "Timer ausschalten" auf "0" also auf "aus" gehabt und hatte in den vier Stunden die Fernbedienung mehrfach benutzt. Dennoch schaltet sich der Fernseher nach vier Stunden ab und nach ein paar Sekunden von alleine wieder an.
    Hinzu passiert das ganze auch ohne Vorwarnung! Nein, dass ist nicht gewollt.

  4. #4
    Superuser
    Points: 39.408, Level: 61
    Level completed: 28%, Points required for next Level: 942
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.855
    Points
    39.408
    Level
    61
    Danke
    225
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    hmm - ich würde die Senderliste abspeichern und den TV komplett neu einrichten.

    Toengel@Alex

  5. #5
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Die Werkseinstellung habe ich gestern morgen u.a. wegen dem CI+ Modul bereits durchgeführt. Sogar ohne die Senderliste zu sichern.

    Gestern Abend ist dann der Ausschalt-nach-4-Stunden Fehler aufgetreten. Ja, ich hatte den Ausschalttimer direkt nach der Neueinrichtung deaktiviert. Selbst wenn nicht, da ich die Fernbedienung ja benutzt habe hätte er sich ja eh nicht ausschalten dürfen.

    /edit: Auch neu eingerichtet habe den Fernseher gestern.
    Geändert von Larix (01-20-2014 um 08:30 AM Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 5.799, Level: 22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 251
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.781
    Points
    5.799
    Level
    22
    Danke
    91
    Thanked 167 Times in 153 Posts
    Dann fällt mir noch folgendes ein

    - Entferne die HDD vom Fernseher
    - Deaktiviere HBB und Easylink

    und teste. Tritt der Fehler noch auf?

  7. #7
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Heute morgen hatte ich den Fernseher stromlos gemacht und circa 10 Stunden ohne Strom belassen.

    HbbTV war bereits ausgeschaltet, ist wohl die Standardeinstellung.
    Ich habe vorhin einen Test mit deaktiviertem Easylink, ohne Festplatte sowie ohne den BDP2180 durchgeführt. Der Fernseher lief ohne sich abzuschalten.

    Nun habe ich Easylink deaktiviert gelassen und den BDP sowie die HDD wieder angeschlossen und morgen wird das ganze dann vier Stunden beobachtet.

    Bin damit weiterhin der Meinung es liegt an der Firmware. Wie seht ihr das?

  8. #8
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Ok, das war's nicht. Der Fernseher hat sich gerade wieder abgeschaltet. Mir scheint, es liegt an der Festplatte. Nur wieso?

    Warum greift der Fernseher eigentlich dauerhaft auf die Festplate zu, auch wenn man nicht das Timeshift nutzt oder aufnimmt?

    /edit: Ich habe eine Idee. Kann es sein, dass meine 2,5" Festplatte zuviel Strom zieht? Kann man ablesen, wieviel Strom sie zieht, in einem Menüpunkt ablesen?
    Geändert von Larix (01-20-2014 um 11:53 PM Uhr)

  9. #9
    Diamond Member
    Points: 5.799, Level: 22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 251
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.781
    Points
    5.799
    Level
    22
    Danke
    91
    Thanked 167 Times in 153 Posts
    Gut möglich. Der TV hat einen USB2 Anschluss, dieser liefert 0.5A...HDD ziehen meistens mehr. Das kann zu Abstürzen führen, da die Sromversorgung des TVs zusammenbricht.

    HDD:
    Festplattenmit folgenden Angaben werden von Philips empfohlen:
    -320GB bis 1Tb
    -Strom max. 0.5A (ist selten der Fall), besser externeStromversorgung
    -reine USB2.0 Platte
    -Lese und Schreibgeschwindigkeit min. 30mb/s

  10. #10
    Gold Member
    Points: 899, Level: 7
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    500 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    152
    Points
    899
    Level
    7
    Danke
    2
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Neue 3,5" Festplatte mit externer Stromversorgung ist angekommen. Gestern lief er wunderbar. Heute ging er nach 2 Stunden aus. Langsam wird es extrem nervig. Wenn ich mir das deutsche und das englische Support-Forum anschaue, dann haben einige Benutzer mit der neusten Firmware diese Abstürze.

    Das kann doch kein Zufall sein, oder? Soviele Fernseher die die selben Probleme haben?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •