Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 26, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 5,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    3
    Points
    26
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kopfhörer stört WLAN

    Hallo,

    ich habe einerseits den Kopfhörer PHILIPS SHD9000/10 und anderseits das WLAN in meiner Wohnung.

    Wenn der Kopfhörer läuft, sendet er offensichtlich solche Signale, dass es das WLAN bis zum
    totalen BlackOut stört. Ich bekomme das Notebook dann nicht einmal ohne WLAN wieder in Gang.

    Was ist hier zu machen, damit ich BEIDES ungestört laufen lassen kann?

    Dank für Hinweise,
    Werner.

  2. #2
    Superuser
    Points: 9.412, Level: 29
    Level completed: 11%, Points required for next Level: 538
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.810
    Points
    9.412
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 654 Times in 514 Posts
    Trägerfrequenzbereich 2400 bis 2483,5 MHz, Sendeleistung 30 mW - nicht der Kopfhörer, sondern dessen Funksender. Du hast 2,4-GHz-WLAN? Dein Notebook hat einen 2,4-GHz-Prozessor?

  3. #3
    New Member
    Points: 26, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 5,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    3
    Points
    26
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Trägerfrequenzbereich 2400 bis 2483,5 MHz, Sendeleistung 30 mW - nicht der Kopfhörer, sondern dessen Funksender.
    Ja, natürlich. Da war ich wohl zu ungenau.
    Du hast 2,4-GHz-WLAN?
    Ja, aber ich könnte den WLAN-Router aber auf 5 GHz umstellen.
    Dein Notebook hat einen 2,4-GHz-Prozessor?
    Nein, es ist ein AMD Dual-Core C60 mit 1000 MHz.

  4. #4
    Superuser
    Points: 9.412, Level: 29
    Level completed: 11%, Points required for next Level: 538
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.810
    Points
    9.412
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 654 Times in 514 Posts
    Wenn du das WLAN auf 5 GHz umstellst, müssen das die kommunizierenden Geräte aber auch können.

    Dein Notebook hängt sich beim Booten und sendendem Kopfhörer-Sender auf? Und wenn du den Sender tot machst, setzt das Notebook den Bootvorgang fort? Oder mache nur das WLAN am Notebook tot und probiere, ob es hoch fährt.

  5. #5
    New Member
    Points: 26, Level: 1
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 5,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    3
    Points
    26
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Wenn du das WLAN auf 5 GHz umstellst, müssen das die kommunizierenden Geräte aber auch können.
    Sie können es nicht.

    Ich habe den WLAN-Router fest auf Kanal 11 und Kanalbandbreite auf 20 MHz eingestellt.
    Bisher habe ich keine Störungen feststellen können.

    Gruß,
    Werner.

  6. #6
    Superuser
    Points: 9.412, Level: 29
    Level completed: 11%, Points required for next Level: 538
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.810
    Points
    9.412
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 654 Times in 514 Posts
    Das ist dann eher Zufall, dass es klappt. Der Frequenzbereich für W-LAN geht von 2,412 bis 2,472 GHz. Hier kann schon die Position des Kopfhörer-Funksenders eine entscheidende Rolle spielen. Merk dir, wie das Ding positioniert ist, wenn es störungsfrei klappt. Du hast bisher keine Störungen festgestellt. Weißt du auch genau, ob der Funksender das W-LAN nicht bandbreitenmäßig ausbremst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •