Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 17,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    6
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Blue Ray Player BDP 9700 - SACD

    Hallo Leute

    ich benötige mal Hilfe. Ich habe es schon im englischen Forum probiert, dort aber keine Antwort erhalten. Vermutlich hat man mich nicht verstanden.

    Ich habe seit 2 Tagen einen BDP9700 der an meinem Rotel1560 hängt. Der BDP hat sich am ersten Tag ein Update aus dem Netz gesaugt. Version kann ich grad nicht prüfen, bin noch nicht daheim. Vorher war dort ein billiger Sony S4100 dran. Der Rotel versteht das SACD-DSD-Format nicht. Daher muss der Player es wandeln und per PCM oder so zum AVR schicken. Der Sony tat dies über HDMI und es kamen 176k am Rotel an.

    Der BDP ist nun auch so ähnlich angeschlossen wie der Sony. HDMI Main (audio off) am TV, HDMI AVR (Bitstream) am AVR, Digital Audio steht auf Bitstream. SACD Layer ist natürlich auf SACD.

    Am Rotel ankommen aber nur 88k. Es war natürlich die selbe SACD zum testen.

    Ich möchte, dass der BDP die SACD ließt und wandelt und per PCM in max. Qualität an den AVR schickt. Wie genau stelle ich das an? Welche Eintellungen, Anschlüsse soll ich dafür nutzen.

    Ich hoffe auf eure Unterstützung und Erfahrungen.

    Danke und Grüße

    Waji

  2. #2
    Superuser
    Points: 44.858, Level: 65
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 692
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.234
    Points
    44.858
    Level
    65
    Danke
    306
    Thanked 358 Times in 318 Posts
    Tachchen,

    kurze Zwischenfrage - SACD... DSD-Stereo oder DSD-Multichannel? Kommt bei Multichannel auch Multichannel in 88k an?

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 17,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    6
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    ich habe beides mal probiert. DSD Multichannel und DSD Stereo...beides kam über HDMI in 88k an.

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 7.060, Level: 25
    Level completed: 2%, Points required for next Level: 490
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Most Popular
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.245
    Points
    7.060
    Level
    25
    Danke
    790
    Thanked 406 Times in 295 Posts
    Habe mir eben mal die "Rückseiten" Deiner Geräte
    angeschaut: Wenn ich mich nicht irre, hast Du doch
    die Möglichkeit die Geräte via Chinch an den 7.1
    Eingängen anzuschliessen.

    Für mich die authentischste Art und Weise SACDs
    zu geniessen... bei mir werkeln auf dieseWeise ein
    Onkyo TX-SR 701E und ein Sony DVP-NS 900V zu
    meiner vollsten Zufriedenheit.


  5. #5
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 17,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    6
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Den Gedanken hatte ich auch schon, mal analog zu nutzen. Bin mir nur nicht sicher was der Player dann rausschmeißt.

    Hab gerade mal geschaut nach der Version. Er hat gerade noch ein Update gezogen. Jetzt ist die Version 4.19, ich habe den Werksreset gemacht danach.

    Ich kann die Einstellung für sacd nicht mehr ändern seit dem update. Es ist hellgrau und kann nicht mehr ausgewählt werden. Hmmm.

    Es steht derzeit auf dsd multi und bringt mal wieder über Hdmi 88,2k.

    Fragen über fragen.

    Ergänzung: das nicht ändern können bezieht sich auf die Einstellungen, mit Audio an der fernbedienung kann ich wechseln.
    Geändert von Wajigaji (02-05-2014 um 04:06 PM Uhr)

  6. #6
    Superuser
    Points: 7.062, Level: 25
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 488
    Overall activity: 64,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.155
    Points
    7.062
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    Beste digitale Qualität geht nur über HDMI, also nicht optisch bzw. koaxial Audio, wegen der Bandbreite.

    Am BDP ist nur die Audioeinstellung für HDMI AVR interessant.

    SACD-Layer-Einstellungen kann man nicht vornehmen, wenn eine CD eingelegt ist.

  7. #7
    New Member
    Points: 30, Level: 1
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 17,0%

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    6
    Points
    30
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    gut zu wissen, dass mit der eingelegten CD...macht auch irgendwie sinn.

    HDM AVR ist bei mir auf bitstream eingestellt. das was ankommt kann aber unmöglich das bestmögliche sein.

  8. #8
    Superuser
    Points: 44.858, Level: 65
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 692
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.234
    Points
    44.858
    Level
    65
    Danke
    306
    Thanked 358 Times in 318 Posts
    Tachchen,

    wenn der DSD-Stream auf PCM konvertiert wird, kann es doch gut möglich sein, dass der BDP das generell auf 88 KHz sampled...

    Da müsste man mal die "Technik" fragen, was die Spezifikation sagt und was die Realität ist.

    Toengel@Alex

  9. #9
    Superuser
    Points: 7.062, Level: 25
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 488
    Overall activity: 64,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.155
    Points
    7.062
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    Was bietet der BDP noch an bei HDMI AVR?
    Kann es sein, dass der Sony PCM-Mehrkanal konnte und der BDP kann es nicht, also nur PCM-downsampling?

  10. #10
    Diamond Member
    Points: 7.060, Level: 25
    Level completed: 2%, Points required for next Level: 490
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Most Popular
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    1.245
    Points
    7.060
    Level
    25
    Danke
    790
    Thanked 406 Times in 295 Posts
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    Beste digitale Qualität geht nur über HDMI, also nicht optisch
    bzw. koaxial Audio, wegen der Bandbreite.
    Wobei man die analoge zumindest mal antesten sollte...

    Vermutungen aus dem High-End-Sektor, DSD sei dem
    PCM-Format grundsätzlich überlegen, ließen sich bisher
    nicht belegen. Die klanglichen Eigenschaften der SACD
    sind auch mit PCM-Technik zu realisieren, wenn man die
    für die Dynamik bestimmende Auflösung und die für den
    Frequenzbereich entscheidende Samplingfrequenz
    entsprechend erhöht, beispielsweise auf 24 bit bei 176,4 kHz.
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Super_A...t_Disc#Technik

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •