Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    New Member
    Points: 59, Level: 1
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 91
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2
    Points
    59
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry AD7000W/12 nahezu unbrauchbar

    Hallo

    ich besitze seit etwas mehr als zwei Jahren eine AD7000W/12.
    Leider hat dieses Teil von Anfang an nicht zufriedenstellend funktioniert. Wie des öfteren zu lesen waren permanente Verbindungsabbrüche an der Tagesordnung. Gefüttert wurde der Lautsprecher vor allem von einem iPad. Es kamen aber auch iPhone und MacBook zum Einsatz. Mit der Zeit hat man sich daran gewöhnt und es spielte auch keine Rolle mehr dass das Teil immer wieder Bridge.... hiess. Das war allerdings ein Fehler. Ich hätte als ich die Probleme realisiert habe es in Garantie zurückgeben sollen.
    Stattdessen habe ich mich um eine Lösung im Internet bemüht. Dabei habe ich von einem Software update wind bekommen und versuchte an diesen ran zu kommen.
    Über das Hotline Ticket SR #: 50-1459393486 musste ich allerdings einiges lernen über sehr schlechten Service.
    Da hätte ich den Lautsprecher einsenden sollen und mit 2 Wochen Ausfall rechnen müssen. Kosten würde die Übung 150 - 180 CHF !!!!!
    Wenn man weiss was das Teil in der Schweiz kostet kann ich gleich ein neues kaufen. Jedenfalls sah man keine Möglichkeit mir den Update auszuliefern. Nach einigem hin und her habe ich es schliesslich aufgegeben.
    In der Zwischenzeit hat nun meine AD7000 so wie es aussieht den Geist komplett aufgegeben dies notabene einfach über Nacht. Jetzt kann man das Ding zwar einschalten, wie gewohnt blinkt es eine Zeitlang schnell danach geht es über auf langsames blinken und die LED hinten am Gehäuse stellt auf Rot um. Ich habe keine Möglichkeit an das Ding ran zu kommen um es ev. neu konfigurieren zu können.

    Weiss jemand wie man damit umgehen muss oder kann ich es nun definitiv nach knapp 2 Jahren weg schmeissen?

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Conti

  2. #2
    Moderator
    Points: 29.173, Level: 52
    Level completed: 48%, Points required for next Level: 577
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.865
    Points
    29.173
    Level
    52
    Danke
    64
    Thanked 180 Times in 160 Posts
    Hallo Conti,

    und herzlich willkommen im Forum, trotz des offensichtlich wenig erfreulichen Anlasses...
    Ich fürchte, dass sich in dem Zustand, in dem sich dein AD7000W auch mit einem Update nicht zum funktionieren überreden lässt und ein Besuch in der Werkstatt unumgänglich ist, wenn er wieder funktionieren soll. So unschön die Situation auch ist, eine andere Lösung kann ich dir leider nicht anbieten…

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 59, Level: 1
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 91
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2
    Points
    59
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Lieber Tino

    Danke für die Anteilnahme
    Das Problem ist aber dass ich im Falle der Werkstatt mit Kosten nahezu dem Neupreis rechnen muss.
    Da ziehe ich ein neues Gerät vor und schmeisse das alte in die Tonne auch wenn es schmerzt und der Umwelt nicht gut tut. Beim neuen Gerät habe ich dann immerhin Garantie und muss es nicht mehr bei Philips kaufen.

    Grüsse
    Conti

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •