Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bronze Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points
    Avatar von Espresso1976
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    36
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 4 Posts

    Erkennt der BDP2900 das NTFS Format bei USB-Sticks oder Festplatten?

    Hallo,

    meine Frage:

    Erkennt der BDP2900 ausschließlich FAT32 formatierte USB-Sticks bzw. Festplatten wie im Benutzerhandbuch beschrieben oder wurde diese "Beschränkung" durch ein Firmware-Update aufgehoben und er erkennt nun auch das NTFS Format, wie mein Philips Fernseher (46PFL4208/K) auch?
    Ich habe irgendwo gelesen, die Beschränkung auf das FAT32 Format sei auf eine Lizenzbeschränkung für Philips zurückzuführen, aber warum erkennt mein Fernseher dann dieses Format?

    Vielen Dank und Grüße

    Espresso1976

  2. #2
    Moderator
    Points: 25.261, Level: 48
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 289
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.483
    Points
    25.261
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo Espresso1976,

    ja, der BDP2900 kommt weitestgehend auch mit NTFS klar. Wichtig ist, dass z.B. eine externe Festplatte idealerweise über eine eigene Stromversorgung verfügt und keine Partitionen über 2 TB hat (weil dort dann eine andere Partitionstabelle verwendet wird, mit der der Player nicht arbeiten kann).

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points
    Avatar von Espresso1976
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    36
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo Espresso1976,

    ja, der BDP2900 kommt weitestgehend auch mit NTFS klar. Wichtig ist, dass z.B. eine externe Festplatte idealerweise über eine eigene Stromversorgung verfügt und keine Partitionen über 2 TB hat (weil dort dann eine andere Partitionstabelle verwendet wird, mit der der Player nicht arbeiten kann).

    Liebe Grüße Tino
    Hallo Tino,

    Danke für die (positive) Rückmeldung. Ich wollte ursprünglich lediglich einen 32 GB USB-Stick damit verwenden und Mediadateien, die größer als 4 GB sind. Das ist meines Wissens das Limit bei FAT32 formatierten Flashlaufwerken.
    Wäre es auch möglich eine externe 1 TB 2,5 Zoll Festplatte anzuschließen?
    Das gleiche Model (Toshiba Stor.e Basics 1TB) läuft mit meinem Philips Fernseher (46PFL4208/K) einwandfrei.

    Vielen Dank und eine schöne Woche

    Espresso1976

  4. #4
    Moderator
    Points: 25.261, Level: 48
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 289
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.483
    Points
    25.261
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Ergänzung: USB3.0 wird offiziell nicht unterstützt, ein USB3.0 Datenträger kann funktionieren, muss aber nicht.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points
    Avatar von Espresso1976
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    36
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Ergänzung: USB3.0 wird offiziell nicht unterstützt, ein USB3.0 Datenträger kann funktionieren, muss aber nicht.

    Liebe Grüße Tino
    Hallo Tino,
    ich habe gerade meinen BDP2900 mit einem USB 3.0-Stick (32 GB) und NTFS Formatierung ausprobiert.
    Es hat alles problemlos funktioniert...ich war echt positiv überrascht
    Laut Bedienungsanleitung / Spezifikatoipnen kommt er nur mit FAT bzw. FAT32 zurecht. Das sollte meines Erachtens schnellstens korrigiert werden, da dies für mich (und andere) ein wichtiges Kaufkriterium darstellt!
    Natürlich ist es besser so als anders herum, aber potenzielle Käufer, denen dies - wie mir - wichtig ist, werden sich nicht für diesen Player entscheiden, weil sie meinen, er komme damit nicht klar...ein Kunde weniger !!!
    Ich habe mir den Player zwar trotzdem gekauft, aber dies hatte andere Gründe

    Noch ne Frage: (Woran) kann ich im Service-Menü erkennen für welche Regionalcodes der Player geeignet ist? Blu-Ray bzw. DVD?

    Danke und Grüße

    Espresso1976

  6. #6
    Moderator
    Points: 25.261, Level: 48
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 289
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.483
    Points
    25.261
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo Espresso1976,

    der USB-Stick sollte funktionieren, ich hab gerade an einem BDP5600 einen 16 GB-USB-Stick getestet, der zusätzlich noch einen Einschub für MicroSD-Karten hat. Sowohl den eigentlichen Stick, als auch eine 32 GB-Karte, die im Adapter steckte, wurden erkannt und deren Inhalt angezeigt. Dass auch die Festplatte funktionieren könnte, kann ich mit Sicherheit nicht sagen, aber da sie an deinem Philips TV funktioniert, sollte sie hier auch erkannt werden. Es kann halt sein, dass die Platte nicht läuft, wenn sie der Anlaufstrom größer als 500 mA ist, mehr liefert der USB-Anschluss nicht.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    Moderator
    Points: 25.261, Level: 48
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 289
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.483
    Points
    25.261
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo Espresso1976,

    freut mich, dass dein Player so funktioniert, wie du dir es vorstellst. Die Geschichte mit dem NTFS-Support gebe ich gern weiter. Ich glaube aber, dass es nicht in der Anleitung steht, weil es keine garantierte Funktion ist. Das heißt, er kann funktionieren, wenn es nicht funktioniert entsteht daraus kein Anspruch auf die Funktion. Wie auch immer, Hauptsache es funktioniert.
    Die Regionalcodes solltest du angezeigt bekommen, wenn du auf der Fernbedienung 8 5 2 0 drückst, in der Zeile „Region Code“ findest du die Codes für Blu-Ray und DVD. Bei einem Player, der auf /12 endet ist das bei Blu-Ray Ländercode „B“ oder „B/2“, bei DVD „2“.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points
    Avatar von Espresso1976
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    36
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 4 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Tino Beitrag anzeigen
    Hallo Espresso1976,

    freut mich, dass dein Player so funktioniert, wie du dir es vorstellst. Die Geschichte mit dem NTFS-Support gebe ich gern weiter. Ich glaube aber, dass es nicht in der Anleitung steht, weil es keine garantierte Funktion ist. Das heißt, er kann funktionieren, wenn es nicht funktioniert entsteht daraus kein Anspruch auf die Funktion. Wie auch immer, Hauptsache es funktioniert.
    Die Regionalcodes solltest du angezeigt bekommen, wenn du auf der Fernbedienung 8 5 2 0 drückst, in der Zeile „Region Code“ findest du die Codes für Blu-Ray und DVD. Bei einem Player, der auf /12 endet ist das bei Blu-Ray Ländercode „B“ oder „B/2“, bei DVD „2“.

    Liebe Grüße Tino
    Hallo Tino,

    freut mich auch

    Das mit den Ländercodes habe ich mittlerweile durch "Herumspielen" und diversen Foren auch rausbekommen. War mir zwar nicht ganz so wichtig, da ich kaum asiatische etc. DVD & Blu-Rays schaue, hat mich aber einfach interessiert.

    Das mit dem NTFS-Support kann ich verstehen, wenn die tatsächlich Unterstützung fraglich ist, würde ich das auch nicht mit in die Beschreibung / das Handbuch aufnehmen.

    Viele Grüße

    Espresso1976

  9. #9
    Moderator
    Points: 25.261, Level: 48
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 289
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.483
    Points
    25.261
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo Espresso1976,

    ok, dann wünsche ich dir noch viel Spaß mit dem Player und vielleicht „sieht“ man sich malwieder hier im Forum. Das Thema schließe ich dann mal.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •