Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Die nächtlichen Senderausfälle gab es nur beim Kabelkiosk-Paket. Ob du das abonniert hast oder nicht oder ob die Sender darin verschlüsselt sind oder nicht, ist wurscht. Der TV findet die Programme beim Suchlauf trotzdem und speichert sie alle ab, wenn's denn eingespeist wird.

    Habt ihr auf den Sonderkanal 2 (114 MHz) immer noch Modulation QAM 64?

  2. #12
    Bronze Member
    Points: 1.039, Level: 8
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 30,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    15
    Points
    1.039
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Glotze.
    Ja, S2 aber 113 MHz hat immer noch Qam 64. Aber ein großer Teil der Sender ist in Qam 256.

    Freundliche Grüße
    Wilfried

  3. #13
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Das gibt es nicht. Entweder QAM 64 oder QAM 256, das ist die Modulation für den Transponder, die einzelnen Sender des Transponders sind darin verschachtelt, alles mit der gleichen Modulation.

    Falls der Transponder von 64 auf 256 umgestellt wurde, könnte das der Grund für die Macken des TV beim Suchlauf sein. Aber nur, wenn der TV an einer nicht digitalen Antennendose hängt. Es geht um die Bereichstrennung zwischen UKW (bis 108 MHz) und den darauf folgenden ersten TV-Kanal S2 (110 bis 118 MHz). Die Antennendosen habe dafür ja getrennte Ausgänge. Da ist eine Frequenzweiche eingebaut. Bei älteren Dosen ist die Bereichstrennung zwischen TV und UKW mit einem Pegelverlust auf dem ersten TV-Kanal S2 verbunden. Bei analogem TV oder bei QAM-64-Modulation ist das nicht so tragisch, aber bei QAM-256-Modulation gibt es da oft Probleme.

    Wenn der TV einen Suchlauf macht, fängt er ganz unten an mit suchen. Der erste gefundene Transponder ist dann der auf S2. Und wenn es hier Empfangsprobleme gibt, dann kommt der TV (zu allererst die Philips) schon beim Suchlaufstart ins Schwitzen ...

    Signalstärke 60 ist auch nicht so der Hammer. Schau mal nach, ob du auf dem Transponder S2 auch mindestens immer diese 60 hast und ob Signalqualität immer nahe bei 100 steht.

  4. #14
    Bronze Member
    Points: 1.039, Level: 8
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 30,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    15
    Points
    1.039
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich kann dir nur sagen, was ich hier lese:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Senderliste.jpg
Hits:	29
Größe:	149,0 KB
ID:	1888


    Ich habe eben noch mal geschaut... Signalstärke der analogen Sender (Arte analog) ist 90 und mehr und die Qualität ist ebenfalls bei über 90. Bei den digitalen Sendern sind heute 66 bei der Signalstärke angegeben.

    Freundliche Grüße
    Wilfried

  5. #15
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Die Liste kenne ich, aber sie ist von Januar. Ist sie noch aktuell? Beobachte mal über einen längeren Zeitraum die Signalqualität auf S2, also Arte digital. Brauchst ja bloß gelegentlich mal auf Senderstatus drücken.

    Weißt du denn, ob die Wanddose, an der der TV hängt, voll digitaltauglich ist?

  6. #16
    Bronze Member
    Points: 1.039, Level: 8
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 30,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    15
    Points
    1.039
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Da es die aktuelle Liste direkt von der WT (Wilhelm Tel) Seite ist, gehe ich davon aus, das sie immer noch aktuell ist.

    Ob die Dose Digitaltauglich ist, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Da es sich um eine WTeigene Dose handelt, die direkt mit der zusätzlichen Leitung von WT installiert wurde, gehe ich davon aus. Zumal WT sehr Kundenfreundlich ist und die Kunden immer mit sehr vorbildlich versorgt. Außerdem kommt auch mein Internet über die gleiche Leitung und aus der gleichen Dose. Nur über anderen Steckplatz natürlich.

    Den Sender S2 werde ich im Auge behalten und mich wieder melden.

    Freundliche Grüße
    Wilfried

  7. #17
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Solange du keine Empfangsstörungen hast und der Philips die Sender irgendwie mit mehreren Anläufen trotzdem findet, brauchst du dir ja keine Sorgen machen. Aber ein bisschen komisch ist das schon. Du hast Glasfaser bis in den Keller. Im Schaltschrank werden die Signale DVB-C-konform aufbereitet und dann verteilt. Deine Wanddose ist bestimmt eine voll digitaltaugliche Multimediadose. Da würde ich bei Signalstärke irgendwas zwischen 80 und 90 Prozent (mehr nicht, wegen Übersteuerung) erwarten und die Signalqualität sollte durchgehend bei 100 Prozent liegen. Das Antennenkabel von der Wanddose zum TV ist nicht nullachtfünfzehn? Schirmungsmaß sollte mindestens 90 dB sein. Wenn nichts draufsteht, ist es garantiert weniger.

  8. #18
    Bronze Member
    Points: 1.039, Level: 8
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 30,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    15
    Points
    1.039
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Empfangsstörungen habe ich bisher keine gehabt, obwohl es natürlich ein Antennenkabel ohne jeden Aufdruck und aus meinem Fundus ist, das zum DVD-Recorder Philips DVD R3440H/31 führt. Von dessen Antennenausgang führt ein weiteres Funduskabel zum Philips TV Antenneneingang. Die beiden Kabel könnte ich durch abgeschirmte Kabel ersetzen, das stellt kein größeres Problem dar.

    Die Sender wurden bisher auf Anhieb und in einem Durchlauf gefunden, das stellte nicht das Problem dar. Mit 500 und ein paar gequetschten gefundenen Sendern sind wohl alle verfügbaren Sender gefunden worden.

  9. #19
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Zwei Funduskabel und Durchschleifbetrieb am Rekorder, das wird's wohl sein. Teste mal ein ordentliches Kabel direkt zwischen Dose und TV.

  10. #20
    Bronze Member
    Points: 1.039, Level: 8
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 111
    Overall activity: 30,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    15
    Points
    1.039
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Gestern habe ich ein Funduskabel direkt zwischen Dose und TV getestet. Natürlich waren die Werte deutlich besser. Die Signalstärke betrug maximal 92%. Die Qualität, wie auch jetzt 99-100%. Aber das war eigentlich klar und hilft mir auch nicht wirklich, da meine Konfiguration nun mal durch den DVD Recorder gehen muss.

    Übrigens hatte ich leider wieder den Effekt, den ich seit einiger Zeit habe... Bei einer manuellen Aktualisierung wurden fast alle Sender gelöscht. Nur so bummelig 100 Sender sind wohl übrig geblieben, von denen viele Sender analog waren. Bei der Neuinstalation fehlten N3 und BR3 als HD Sender und Phoenix sogar als HD und Digital-Sender. Mehrere Versuche und Veränderung an den Suchparametern brachten kein anderes Ergebnis. Abends ist meine Welt wieder in Ordnung gewesen, nach dem eine erneute manuell ausgelöste Aktualisierung wieder fast alle Sender gelöscht hat und zwangsläufige Installation die Sender N3, BR3, Phoenix wieder in HD zur Verfügung gestellt hat.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •